checkAd

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 32477)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 17.04.21 20:19:46 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.04.21 20:57:34
Beitrag Nr. 324.761 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.740.457 von DerLeuchtturm am 08.04.21 15:29:25
Eigentlicher, mit viel "Herzblut" erstellter Beitrag:


,,Obwohl ich Erdo nicht besonders mag, war die Sofaaktion genau richtig um sie von ihrem hohen Ross
zu holen. 👍

Wer hat die eigentlich da drauf gesetzt?

Klaus Schwab vom WEF?"



Zu a).

Den größten Fehler in diesem Zusammenhang hat nicht Erdogan gemacht, der mir auch unsympathisch (geworden) ist, sondern der Präsident des Europäischen Rates Charles Michel (Jahrgang 1975)!
Der "junge Hüpfer" Michel hätte seiner "Chefin" den Platz neben Erdo überlassen müssen und dem Beispiel des türkischen Außenministers Çavuşoğlu gleichtun sollen, selbst wenn er durch eine Macho-Geste von Erdogan möglicherweise verleitet wurde!

Zu b). Wer der Uschi am meisten in diese Position verholfen hat?
Natürlich der französische Präsident Macron, der mit seinem Vorschlag Merkel sehr geschmeichelt hat, die dieses Angebot nicht ablehnen konnte, handelt es sich doch bei Uschi um eine Ihrer drei Busenfreundinnen Uschi, Annegret, Annette (,,Plagiat-Schawan", die jetzt die deutsche Botschafterin im Vatikan ist, Dank Merkeline!) :D

NB. Zu Klaus Schwab

Liebe Leute, ich verstehe nicht was manche neuerdings gegen den Klaus Schwab haben. :yawn:
Der Mann hat aus dem Stand heraus mit seiner Sekretärin und späteren Ehefrau 1971 das erste rein wirtschaftstreffen Treffen organisiert. Damals plante der 33- jährige Schwab, dass Manager größerer Unternehmen sich e i n m a l i g ihren Aktionären zum Dialog stellen sollten.
Und dann, trat für ihn die große Überraschung ein: das erste Treffen war ein so großer Erfolg, dass er von vielen Seiten gelobt und gedrängt wurde bloß weitere Meetings zu organisieren...

Nun wird Ihm der gewaltige Erfolg von fünf Jahrzehnten Arbeit, Geist und Schweiß zum Verhängnis:
Aber sollten wir nicht die häufig von dem Düsseldorfer Greeny zitierten Weisheit des Kölners beherzigen:

Mer muss och jünne könne!
(„Man muss auch gönnen können.)


*
DAX | 15.214,00 PKT
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 21:22:43
Beitrag Nr. 324.762 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.745.626 von Sternen-Staub am 08.04.21 20:52:30
Zitat von Sternen-Staub: " Zwischenbeitrag" ;)

Es ist nichts gegen Dein Day-Trading einzuwenden, wenn Du eine Lücke im System entdeckt hast und täglich hundert Euro kassierst!

Aber es würde entscheidend zu Deiner Glaubwürdigkeit beitragen, wenn Du ein zwei Mal im Monat auch über einen eingetretenen Verlust berichten würdest.

Beim gestrigen Zurückblättern in diesem Themenfaden stellte ich eine große Ähnlichkeit zu den Beiträge von einem ehemaligen Teilnehmer namens "humanistiker" fest, der sich ebenso wie Du meist sehr korrekt und fair verhielt, richtig human. :D

*


...mit seiner täglichen "Es-ist-doch-alles-so-einfach-und-vorhersehbar-Leier" befindet er sich eindeutig im falschen thread, dafür gibt´s den day trader thread, aber dahin geht er nicht, da müsste er Butter bei die Fische geben und würde schnell als Vielschwätzer auseinander genommen werden.:D
DAX | 15.217,50 PKT
Avatar
08.04.21 21:29:25
Beitrag Nr. 324.763 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.745.713 von Sternen-Staub am 08.04.21 20:57:34
Zitat von Sternen-Staub: Eigentlicher, mit viel "Herzblut" erstellter Beitrag:


,,Obwohl ich Erdo nicht besonders mag, war die Sofaaktion genau richtig um sie von ihrem hohen Ross
zu holen. 👍

Wer hat die eigentlich da drauf gesetzt?

Klaus Schwab vom WEF?"



Zu a).

Den größten Fehler in diesem Zusammenhang hat nicht Erdogan gemacht, der mir auch unsympathisch (geworden) ist, sondern der Präsident des Europäischen Rates Charles Michel (Jahrgang 1975)!
Der "junge Hüpfer" Michel hätte seiner "Chefin" den Platz neben Erdo überlassen müssen und dem Beispiel des türkischen Außenministers Çavuşoğlu gleichtun sollen, selbst wenn er durch eine Macho-Geste von Erdogan möglicherweise verleitet wurde!

Zu b). Wer der Uschi am meisten in diese Position verholfen hat?
Natürlich der französische Präsident Macron, der mit seinem Vorschlag Merkel sehr geschmeichelt hat, die dieses Angebot nicht ablehnen konnte, handelt es sich doch bei Uschi um eine Ihrer drei Busenfreundinnen Uschi, Annegret, Annette (,,Plagiat-Schawan", die jetzt die deutsche Botschafterin im Vatikan ist, Dank Merkeline!) :D

NB. Zu Klaus Schwab

Liebe Leute, ich verstehe nicht was manche neuerdings gegen den Klaus Schwab haben. :yawn:
Der Mann hat aus dem Stand heraus mit seiner Sekretärin und späteren Ehefrau 1971 das erste rein wirtschaftstreffen Treffen organisiert. Damals plante der 33- jährige Schwab, dass Manager größerer Unternehmen sich e i n m a l i g ihren Aktionären zum Dialog stellen sollten.
Und dann, trat für ihn die große Überraschung ein: das erste Treffen war ein so großer Erfolg, dass er von vielen Seiten gelobt und gedrängt wurde bloß weitere Meetings zu organisieren...

Nun wird Ihm der gewaltige Erfolg von fünf Jahrzehnten Arbeit, Geist und Schweiß zum Verhängnis:
Aber sollten wir nicht die häufig von dem Düsseldorfer Greeny zitierten Weisheit des Kölners beherzigen:

Mer muss och jünne könne!
(„Man muss auch gönnen können.)


*


...solche Veranstaltungen haben inzwischen längst eine Attitüde erreicht von Wir-machen-uns-die-Welt-zur-Beute bzw. ist zu einem elitären Schaulaufen der Eitelkeiten und den damit einher gehenden Geschäften verkommen.
DAX | 15.216,00 PKT
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 21:55:23
Beitrag Nr. 324.764 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.745.713 von Sternen-Staub am 08.04.21 20:57:34
Zitat von Sternen-Staub: Eigentlicher, mit viel "Herzblut" erstellter Beitrag:


,,Obwohl ich Erdo nicht besonders mag, war die Sofaaktion genau richtig um sie von ihrem hohen Ross
zu holen. 👍

Wer hat die eigentlich da drauf gesetzt?

Klaus Schwab vom WEF?"



Zu a).

Den größten Fehler in diesem Zusammenhang hat nicht Erdogan gemacht, der mir auch unsympathisch (geworden) ist, sondern der Präsident des Europäischen Rates Charles Michel (Jahrgang 1975)!
Der "junge Hüpfer" Michel hätte seiner "Chefin" den Platz neben Erdo überlassen müssen und dem Beispiel des türkischen Außenministers Çavuşoğlu gleichtun sollen, selbst wenn er durch eine Macho-Geste von Erdogan möglicherweise verleitet wurde!

Zu b). Wer der Uschi am meisten in diese Position verholfen hat?
Natürlich der französische Präsident Macron, der mit seinem Vorschlag Merkel sehr geschmeichelt hat, die dieses Angebot nicht ablehnen konnte, handelt es sich doch bei Uschi um eine Ihrer drei Busenfreundinnen Uschi, Annegret, Annette (,,Plagiat-Schawan", die jetzt die deutsche Botschafterin im Vatikan ist, Dank Merkeline!) :D

NB. Zu Klaus Schwab

Liebe Leute, ich verstehe nicht was manche neuerdings gegen den Klaus Schwab haben. :yawn:
Der Mann hat aus dem Stand heraus mit seiner Sekretärin und späteren Ehefrau 1971 das erste rein wirtschaftstreffen Treffen organisiert. Damals plante der 33- jährige Schwab, dass Manager größerer Unternehmen sich e i n m a l i g ihren Aktionären zum Dialog stellen sollten.
Und dann, trat für ihn die große Überraschung ein: das erste Treffen war ein so großer Erfolg, dass er von vielen Seiten gelobt und gedrängt wurde bloß weitere Meetings zu organisieren...

Nun wird Ihm der gewaltige Erfolg von fünf Jahrzehnten Arbeit, Geist und Schweiß zum Verhängnis:
Aber sollten wir nicht die häufig von dem Düsseldorfer Greeny zitierten Weisheit des Kölners beherzigen:

Mer muss och jünne könne!
(„Man muss auch gönnen können.)


*



Ich erkenne den Absatz über Schwab als Satire eines Nichtwissenden.
Gönnen?
LMAO
DAX | 15.202,00 PKT
Avatar
08.04.21 22:03:39
Beitrag Nr. 324.765 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.746.259 von Erdmann111 am 08.04.21 21:29:25,,...solche Veranstaltungen haben inzwischen längst eine Attitüde erreicht von Wir-machen-uns-die-Welt-zur-Beute bzw. ist zu einem elitären Schaulaufen der Eitelkeiten und den damit einher gehenden Geschäften verkommen."


Gesetzt, Deine Charakteristik würde bei näherem Hinsehen zutreffen, dann wäre ich überzeugt, dass es den Klaus Schwab selbst am meisten betrüben würde, was aus seinem Lebenswerk geworden ist.

Hingegen, der ihm häufig gemachte Vorwurf, er würde sich auch mit Diktatoren und anderen Mördern und Schergen gemein machen, lasse ich nicht gelten.
Als Vermittler und Mediator über alle Fronten hinweg gehört das zu seinem eigentlichen Aufgabenbereich.

Nun gut, ich fühle schon, dass an Deiner Kritik "etwas" dran ist.
Mich würde interessieren (rein persönlich), welchen Ratschlag Du dem Klaus Schwab geben würdest, um sein Lebenswerk zu retten, um es in einem besser Zustand seiner Tochter und seinem Sohn übergeben zu können?

*
DAX | 15.199,00 PKT
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 22:11:12
Beitrag Nr. 324.766 ()
,,Ich erkenne den Absatz über Schwab als Satire eines Nichtwissenden.

Gönnen?

LMAO"



Mein Beitrag war ernst.

Man kann nie genug wissen.
Lass mich/ uns teilnehmen am Schatz Deines Wissens.

Beispielsweise weiß ich nicht was "LMAO" bedeutet?
Auch im Ernst.
DAX | 15.209,50 PKT
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 23:15:48
Beitrag Nr. 324.767 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.746.799 von Sternen-Staub am 08.04.21 22:11:12
Zitat von Sternen-Staub: ,,Ich erkenne den Absatz über Schwab als Satire eines Nichtwissenden.

Gönnen?

LMAO"



Mein Beitrag war ernst.

Man kann nie genug wissen.
Lass mich/ uns teilnehmen am Schatz Deines Wissens.

Beispielsweise weiß ich nicht was "LMAO" bedeutet?
Auch im Ernst.




Es ist doch zunächst schon alles gesagt- wer jetzt noch schläft, kann weiterruhen.
Alle Infos sind u.A. im Netz verfügbar.
Manche Quellen sind authentisch, andere so la la, weitere unbrauchbar.
Ich finde durch jahrelange Übung in der Recherche fast immer die Infos, die benötigt werden, um aus Puzzleteilen ein brauchbares Bild zu formen.

Der Rest der noch fehlt, über Intuition und eigene Kenntnisse und Erfahrungen.
Kann man sich dabei auch mal irren?
Ja natürlich, das ist Teil der Übung. Je mehr Übung, desto besser wird man wie bei allem was man regelmässig wiederholt.

In meinem Job arbeite ich auch investigativ.

LMAO findest Du übrigens nach 2-3 Sekunden......


bis bald
🤠 🕯
DAX | 15.219,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 23:27:45
Beitrag Nr. 324.768 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.747.396 von DerLeuchtturm am 08.04.21 23:15:48Leck mich am Oarsch, oder ? ;)

😂
DAX | 15.219,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 23:36:28
Beitrag Nr. 324.769 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.746.685 von Sternen-Staub am 08.04.21 22:03:39
Zitat von Sternen-Staub: ,,...solche Veranstaltungen haben inzwischen längst eine Attitüde erreicht von Wir-machen-uns-die-Welt-zur-Beute bzw. ist zu einem elitären Schaulaufen der Eitelkeiten und den damit einher gehenden Geschäften verkommen."


Gesetzt, Deine Charakteristik würde bei näherem Hinsehen zutreffen, dann wäre ich überzeugt, dass es den Klaus Schwab selbst am meisten betrüben würde, was aus seinem Lebenswerk geworden ist.

Hingegen, der ihm häufig gemachte Vorwurf, er würde sich auch mit Diktatoren und anderen Mördern und Schergen gemein machen, lasse ich nicht gelten.
Als Vermittler und Mediator über alle Fronten hinweg gehört das zu seinem eigentlichen Aufgabenbereich.

Nun gut, ich fühle schon, dass an Deiner Kritik "etwas" dran ist.
Mich würde interessieren (rein persönlich), welchen Ratschlag Du dem Klaus Schwab geben würdest, um sein Lebenswerk zu retten, um es in einem besser Zustand seiner Tochter und seinem Sohn übergeben zu können?

*


..wer immer dabei und Ausrichter dieser "elitären Treffen" ist, fühlt sich längst selbst der abgehobenen Elite zugehörig ( ein jeder ist anfällig für Schmeicheleien und Eitelkeiten).

Mein Ratschlag wäre, solche Veranstaltungen nicht derartig aufzublasen und abzuschirmen, die schriftlichen Abschlusserklärungen sind das Papier nicht wert, lediglich Absichtserklärungen auf kleinstem Nenner. Zuhause wird dann wieder business as usual betrieben. Wofür gibt es eigentlich die UNO, tagen die überhaupt noch oder ist das lediglich eine Geldvernichtungs/Versorgungsposten Veranstaltung?

Das er auch mit Diktatoren spricht werfe ich ihm nicht vor, besser überhaupt im Gespräch bleiben als das der Faden endgültig abreißt (meine Meinung).
DAX | 15.219,00 PKT
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 23:40:23
Beitrag Nr. 324.770 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.747.396 von DerLeuchtturm am 08.04.21 23:15:48Du hast Recht, LMAO war leicht zu finden. :D

LMAO bedeutet ausgeschrieben:

„laughing my ass off”.


Aber, vielleicht könntest Du ein wenig mehr zu den von Dir herausgefundenen Hintergrundinformationen über Klaus Schwab mir/uns mitteilen.
Denn dafür ist ja mehr Zeit und Mühe erforderlich.

Ganz ehrlich, vielleicht kannst Du mir mit ein paar Stichpunkten dabei etwas helfen?

Generell, bin ich bis zum eindeutigen Beweis des Gegenteils den Menschen wohlwollend und freundlich gesonnen! -
(Prinzipiell liebe ich die Menschen und baue sehr auf ihre Kraft ihre Zukunft zu gestalten.)

*
DAX | 15.219,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???