checkAd

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 32503)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 08.05.21 13:14:07 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.04.21 20:19:46
Beitrag Nr. 325.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.858.343 von bernieschach am 17.04.21 18:20:44
Zitat von bernieschach: die eigentliche Frage ist doch,wer spielt das Spiel zu Ende?
Der Joker könnte es,
wird aber ständig von Batman misshandelt.
der 200 Jahre Mann ist leider kürzlich verstorben.
Ich fürchte uns gehen die Helden aus.:laugh:


Wer ist der Joker?

Wer ist Batman?
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 08:47:53
Beitrag Nr. 325.022 ()
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash? Offensichtlich glauben viele nicht mehr daran! Meine Message ist offenbar angekommen! Mission completed, Kurt!? :cool:
DAX | 15.459,75 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.04.21 08:57:17
Beitrag Nr. 325.023 ()
Aus dem Vergleich dieser beiden Charts kann - wer will - sehr viel lernen!

Dieser Thread wurde im August 2007 eröffnet ...!





DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 09:19:20
Beitrag Nr. 325.024 ()
Manchmal kann ein "Seitwärtstrend" ca. 14 Jahre dauern ...


DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 09:32:40
Beitrag Nr. 325.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.860.731 von greenanke am 18.04.21 08:47:53Die meisten glauben an keinen Crash mehr das ist richtig.
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 09:41:34
Beitrag Nr. 325.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.860.731 von greenanke am 18.04.21 08:47:53
Zitat von greenanke: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash? Offensichtlich glauben viele nicht mehr daran! Meine Message ist offenbar angekommen! Mission completed, Kurt!? :cool:


die Marktkräfte wurden und werden in Liquidität ersäuft
auf in den Totalitarismus
geistige Behinderung ist ein Privileg,keine Verpflichtung:laugh:
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 10:20:48
Beitrag Nr. 325.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.860.731 von greenanke am 18.04.21 08:47:53
Zitat von greenanke: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash? Offensichtlich glauben viele nicht mehr daran! Meine Message ist offenbar angekommen! Mission completed, Kurt!? :cool:


Genau dann kommt der Crash!
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 10:36:01
Beitrag Nr. 325.028 ()
Wenn alle denken, die Kurse werden ewig steigen, man Geld nur in Aktien (und Krypto) anlegen kann, der Staat und die Notenbanken werden jeden Rückgang verhindern, alle werden reich durch die Börse, dann ist der Moment gekommen. Dieses Denken gab es schon so oft in der Geschichte. Hier werden nur einige mögliche Katalysatoren genannt:

In den letzten Monaten war die Wall Street besorgt über schnell steigende Renditen von Staatsanleihen. Behalte im Hinterkopf, dass, wenn ich “schnell steigend” sage, etwas Kontext nötig ist. Obwohl sich die 10-jährigen Renditen von Staatsanleihen in den letzten fünf Monaten verdoppelt haben, ist eine Rendite von 1,7 % immer noch historisch sehr niedrig.

Nichtsdestotrotz machen sich die Investoren Sorgen um das Potenzial für höhere Kreditzinsen, was die Kreditaufnahmekapazität und die Wachstumsaussichten für die Dutzenden von schnelllebigen und innovativen Unternehmen, die die Börse nach oben geführt haben, bremsen könnte. Es könnte auch einen Anstieg der Inflation signalisieren und die Federal Reserve dazu zwingen, eine frühere Zinserhöhung in Betracht zu ziehen als erwartet.

Eine weitere Hauptsorge sind die Aktienbewertungen. In den letzten 150 Jahren gab es nur fünf Fälle, in denen das Shiller-Kurs-Gewinn-Verhältnis des S&P 500 die Marke von 30 überschritten und gehalten hat. Das Shiller KGV misst die durchschnittlichen inflationsbereinigten Gewinne der letzten 10 Jahre und ist auch bekannt als das zyklisch angepasste KGV oder CAPE. Am 6. April lag das Shiller KGV für den S&P 500 bei fast 36,7, was weit mehr als das Doppelte seines historischen Durchschnitts von 16,8 ist.

Darüber hinaus hat der S&P 500 in den letzten vier Fällen, in denen das Shiller KGV 30 erreicht hat, zwischen 20 % und 89 % seines Wertes verloren. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass wir jemals wieder Verluste wie in der Großen Depression von 89 % sehen werden, ist ein Rückgang von mindestens 20 % möglich.

https://www.onvista.de/news/ein-crash-an-der-boerse-koennte-…
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 11:07:13
Beitrag Nr. 325.029 ()
Wir haben exorbitante Höhen erreicht, das stimmt. Und dennoch- Mangels Anlagemöglichkeit werden wir noch höhere Kurse sehen. Das Geldvolumen ist stark ausgeweitet. Wohin damit?
In den Aktienmarkt.

Irgendwann kommt die Korrektur, das ist klar.
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 11:12:26
Beitrag Nr. 325.030 ()
Einen Rückgang um 20% sollten wir doch nach den Kursanstiegen wohl überstehen!!!
DAX | 15.459,75 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???