checkAd

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 32602)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 18.06.21 08:35:04 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 32602
  • 32716

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.10.07 22:55:00
Beitrag Nr. 1.146 ()
Ich bin mal gespannt, wie es bei MAN die nächsten Tage weitergeht. Sollte sich das Gerücht bestätigen, dann winken hier noch 10-15% Kursgewinne!

"Die Kursgewinne der MAN-Stammaktie waren dagegen das Resultat von unbestätigten Gerüchten. VW wolle angeblich 120 bis 125 Euro je MAN-Aktie bieten, sagten Händler."
Avatar
02.10.07 22:45:38
Beitrag Nr. 1.145 ()
Hallo Otto,
gut Ding will Weile, ein Crash will gut vorbereitet sein, man arbeitet fleißig daran! Und du kannst dann später erzählen: ich war dabei!!:laugh:
Avatar
02.10.07 20:38:27
Beitrag Nr. 1.144 ()
02.10.2007 - 18:28
Ford: US-Verkäufe fallen um 20 Prozent




Dearborn (BoerseGo.de) – Die Automobilverkäufe des US-Autoherstellers Ford sind im September im Vergleich zum Vorjahr um 20,5 Prozent auf 189.863 Einheiten gefallen. Verkäufe an die Autovermieter stiegen um 32,6 Prozent. Die reine Automobilsparte büßte 38,6 Prozent ein während Lastwagen 9 Prozent verloren. Die Flagschiff-Serie Ford F verlor 20,8 Prozent.

Ford gewinnen 3,8 Prozent auf 8,54 Dollar.""""""""""

Irgendwie scheint der Ami falsch gepolt zu sein!!:confused:
Avatar
02.10.07 18:25:39
Beitrag Nr. 1.143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.820.694 von Oldieman am 02.10.07 17:59:01Ja kann er sicher. Es handelt sich bestimmt um sein supergeheimes System. Kannst Du bestimmt bei ihm kaufen :D

Tachchen, winnie, sieht weiterhin schlecht aus mit Crash. Ich fasse mal zusammen.

Seit Eröffnung des Threads:

Kauf Turbo-Knock-Out Put Dreba 8000 (WKN DR4WBX)(da ja hier das Crash-Szenario empfohlen wurde) zu 4,95 Euro

aktueller Stand 0,61 Euro / Verlust 87 %

Kauf Turbo-Knock-Out Call BNP 7018 (WKN BN4TWR)(von Profis die Claptoni als Kontraindikator nehmen) zu 6,- Euro

aktueller Stand 9,98 Euro / Gewinn 66 %



Leute, wann seht Ihr endlich ein, dass der Crash verschoben wurde ??????
Avatar
02.10.07 18:04:54
Beitrag Nr. 1.142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.820.662 von Oldieman am 02.10.07 17:56:27oldieman,

die anzahl deiner smilies ist auch ein guter indikator.
Avatar
02.10.07 17:59:01
Beitrag Nr. 1.141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.819.924 von boersenthesen am 02.10.07 17:07:37Kannst du deine Novembercrash-Prognose auch begründen ??:eek::eek:
Avatar
02.10.07 17:56:27
Beitrag Nr. 1.140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.817.504 von Claptoni am 02.10.07 14:54:46Gott sei Dank bist du da Klappertoni :laugh::laugh::laugh:
Du weißt ja, daß du der beste Indikator für steigende Kurse bist.:D
Nochmal: Vergelts Gott.:laugh::laugh:
Avatar
02.10.07 17:09:44
Beitrag Nr. 1.139 ()
Ne Melkkuh braucht Futter ihr Pappnasen!!! Auch mehrere Zinssenkungen bringen der Masse keine Kaufkraft!!:p



""""""HANDELSBLATT, Dienstag, 2. Oktober 2007, 16:26 Uhr
Verbandsbericht

Deutscher Automarkt bleibt flau

Der deutsche Automarkt hat sich auch mit der Automesse IAA im September nach Angaben der Autoimporteure nicht erholen können.

HB BAD HOMBURG. Im Umfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt seien bundesweit 267 000 Wagen neu zugelassen worden - das sei ein Minus von 10,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, berichtete der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) am Dienstag in Bad Homburg.

In den ersten neun Monaten sei der Absatz damit um acht Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum eingebrochen, insgesamt wurden seit Jahresbeginn 2,34 Millionen neue Fahrzeuge verkauft. Als Grund nannte der Verband die unzureichende private Nachfrage.

Die Käufer seien wegen der Debatte über Klimaschutz und die Neuordnung der Kfz-Steuer nach Schadstoffausstoß verunsichert. Zudem verlangsame sich die Konjunktur und Verbraucher müssten für Güter des täglichen Bedarfs immer mehr zahlen, schrieb der Verband.
VDIK- Präsident Volker Lange verlangte von der Politik schnelle Entscheidungen und ein staatliches Förderprogramm für die Anschaffung verbrauchsarmer Autos: „Die Bundesregierung muss dem Bürger mit eindeutigen Signalen jetzt die Sicherheit für die Zukunft geben.“ Die Autoimporteure hielten unverändert einen Anteil von über 36 Prozent bei den Neuzulassungen."""""""
Avatar
02.10.07 17:07:37
Beitrag Nr. 1.138 ()
Avatar
02.10.07 17:05:25
Beitrag Nr. 1.137 ()
02.10.2007 - 16:04
US: Wiederverkaufte Häuser August : -6,5%

Der Zahl der wiederverkauften Häuser ist in den USA im August um 6,5 Prozent gesunken. Der von Bloomberg erhobene Konsens sieht ein Rückgang um 2,1 Prozent vor. Im Juli verzeichnete die Statistik einen Rückgang um 12,2 Prozent .
  • 1
  • 32602
  • 32716
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???