checkAd

WALLSTREET:ONLINE AG mit deutlichem Kurspotenzial (Seite 242)

eröffnet am 25.09.07 09:28:48 von
neuester Beitrag 06.05.21 14:04:51 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.03.21 20:59:23
Beitrag Nr. 2.411 ()
Die Werbeerträge müssen in den nächsten Monaten explodieren, nachdem man das iOS Update veröffentlicht hat. Monatelang hat man es nicht hinbekommen die einfachsten Bugs zu fixen, wie zum Beispiel, dass gelesene Beiträge in einem Favoriten-Thread immer wieder als neue Beiträge angezeigt werden. Jetzt veröffentlich man ein Update bei dem ganz klar ersichtlich wird, welche Ziele man verfolgt. Maximale Erträge bei maximaler scheiß Werbung. Ariva hat man auch nach der Übernahme komplett versaut. Ich hoffe jemand programmiert mal was vernünftiges zusammen, damit wir bald ein vernünftiges Forum haben und ich dem Laden Tschau mit V sagen kann. Das kann langfristig nur zu Lasten der Nutzung gehen, ich kann mir vorstellen, dass ich nicht der einzige bin der total genervt ist.
wallstreet:online | 19,55 €
1 Antwort
Avatar
14.03.21 10:31:36
Beitrag Nr. 2.412 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.309.020 von Samwller am 04.03.21 16:56:07
Phantastisch ...
... es geht eben nix über Wissen und Erfahrung.
wallstreet:online | 19,40 €
Avatar
14.03.21 10:58:04
Beitrag Nr. 2.413 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.424.333 von Inhaberschuldverschreibung am 11.03.21 20:59:23
... kann deinen Frust nachvollziehen ...
„Maximale Erträge bei maximaler scheiß Werbung.“

Die Werbung fand ich auch immer extrem heftig. Aber dies muss ein Gutteil des Geld gewesen sein, mit dem sie kontinuierlich gewachsen sind ohne sich allzu sehr verschulden und heftig neue Aktien rauszuhauen.
Dies zu akzeptieren war mein Fehler beim Beobachten dieses Wertes.


„Ich hoffe jemand programmiert mal was vernünftiges zusammen, damit wir bald ein vernünftiges Forum haben.“

Wer soll das machen? Solche Ideen entstehen doch meist in Phasen, da der Bedarf aufploppt und dann setzt sich durch, wer am meisten angenommen wurde.
Und offensichtlich ist es für dieses Segment w:o. Und das trotz Werbung. Oder gerade auch deswegen (Einnahmen).

Und sie wachsen meines Empfindens auch nicht zu schnell, was mir sehr gesund scheint.
Und ich hoffe einfach mal, dass sie mit ihren guten Aussichten nicht allzu sehr um gutes Personal ringen müssen, bzw. ausreichend Geld haben ihre Dienstleistungen für stabile, nutzerfreundliche Leistungen einzukaufen.

Und an der Sache mit dem Gemeinschaftsdepot ziehe ich mich jetzt gar nicht auf.
Mein Bankdepot ist mit der App (die ja bei w:o zum Depot noch aussteht) auch ganz spartanisch eingestiegen. Anfangs war ich erstaunt. Aber auch froh, dass ich auf die Schnelle unkompliziert wenigstens mal reinschauen konnte. Dann kam der softigere Handel und nun ist es mit den wichtigsten Infos und einem Link zum herkömmlichen Zugang eine feine fluffige Alternative zur ursprünglichen Plattform und ich gehe in diese nur noch seltenst rein.

Habe neulich mal irgendwo zu derart Programmierungen gelesen: Biete dem Kunden einen stabilen nutzerfreundlichen Rahmen. Wenn der läuft, wäre es völlig legitim, diesen nach und nach auszubauen.
Da w:o seine App erst im September (???) rausbringt, vermute ich mal, die wollen gleich komplett liefern.
Ich kann nur ansatzweise erahnen, was da alles für Kontakte und Verknüpfungen und Rechtsumstände zu beachten sind. Da sind gestandene Banken mit ihrem vorhandenem Know-how garantiert im Vorteil.
Aber wenn Smartbroker das gut hinbekommt und die werden die Konkurrenz hoffentlich klug studieren, dann sind sie fein drin im Markt.

Daher hat mich die letzte Personalie mit dem Herrn von der Commerzbank sehr zuversichtlich gestimmt.

Am Jahresende sind wir dann alle schlauer.
Und hoffen wir, dass der Gesamtmarkt nicht zu sehr korrigiert.
wallstreet:online | 19,40 €
Avatar
14.03.21 11:08:07
Beitrag Nr. 2.414 ()
... selbst wenn die App später käme ...
... wäre ich nicht überrascht. Da kann man dann vielleicht gut nachkaufen.
Wichtig ist einzig und allein die Nutzerfreundlichkeit.
Das gibt dann gute Vergleichsbewertungen.
Und spricht sich bei den jungen Börsenneulingen rum, wo es der ein oder andere auch seinen Oldies weiterreicht.
wallstreet:online | 19,40 €
Avatar
15.03.21 09:00:59
Beitrag Nr. 2.415 ()
Ende November 2020 ist wohl von Flatexdegiro die App gestartet
und seitdem schaut deren Kurs recht fein aus.
Die sind natürlich w:o Voraus und somit eine starke Konkurrenz.
Und sind wohl mit einem ordentlichen Werbeetat unterwegs.
Und die Gewinne können sich wohl auch sehen lassen.
2020er Zahlen konnte ich leider noch nicht finden.

Dagegen ist w:o ein kleines Licht.

Einfaches unkompliziertes Handeln ist das Gebot der Stunde.
Wird spannend wo sich der Smartbtoker die nächsten Jahre damit positionieren kann.
Die kleineren Handelsgebühren sollten in jedem Falle ein Vorteil gegenüber den alten Riesen sein.
wallstreet:online | 19,95 €
Avatar
15.03.21 09:02:06
Beitrag Nr. 2.416 ()
Das fand ich noch sehr interessant.
Kennt ihr vielleicht aber schon.

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/viele-banker-zieht-es-z…
wallstreet:online | 19,80 €
Avatar
15.03.21 17:52:26
Beitrag Nr. 2.417 ()
Chart ...
... setzt seine Linie von Anfang Februar fein fort und die bei geringen Umsätzen.
Gefällt mir.
wallstreet:online | 20,10 €
Avatar
26.03.21 14:18:04
Beitrag Nr. 2.418 ()
Der Gratisbroker gehört jetzt zu finanzen.net bzw. zum Springer-Konzern und wird da sicher jetzt etwas mehr Gas geben. Es war völlig richtig letzten Jahr so schnell wie möglich an den Markt zu kommen, auch wenn das Design eher nach 2007 aussieht.

Hier muss jetzt mal langsam ein Update zum Smartbroker bzw. zur Smartbroker-App kommen... da z.B. eine Watchlist zu integrieren kann ja nicht so schwierig sein.

https://finanz-szene.de/fintech/hier-kommt-die-erste-ueberna…
wallstreet:online | 18,35 €
Avatar
16.04.21 23:34:22
Beitrag Nr. 2.419 ()
Heute passiert ja endlich mal im Kurs.War jetzt ja für einige Wochen sehr ruhig, ebenso bei der Nachrichtenlage. Hat jemand irgendwas neues gehört?
wallstreet:online | 21,15 €
Avatar
16.04.21 23:59:00
Beitrag Nr. 2.420 ()
Ne von WO nichts gehört, denke die sind im Sog der guten news von Flatex mit gestiegen....
wallstreet:online | 21,15 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

WALLSTREET:ONLINE AG mit deutlichem Kurspotenzial