checkAd

HELMA Eigenheimbau AG

eröffnet am 26.09.07 13:41:36 von
neuester Beitrag 12.09.21 08:59:09 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 86

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.09.21 08:59:09
Beitrag Nr. 860 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.181.086 von Fullhouse1 am 29.08.21 18:18:24Genau, momentan ist der Kurs nur knapp über dem ehemaligen Hoch.
Der steile Anstieg bremst nun etwas Neueinstiege von Anlegern.
Technisch wäre es ein Kaufsignal.
Aber an Helma sind wohl mehr Fundamentalisten interessiert. ;)
HELMA Eigenheimbau | 66,20 €
Avatar
29.08.21 22:13:21
Beitrag Nr. 859 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.181.086 von Fullhouse1 am 29.08.21 18:18:24Oder Verbio ist eine Rakete. Dennoch bin ich bei Helma relativ zufrieden.
HELMA Eigenheimbau | 66,60 €
Avatar
29.08.21 18:18:24
Beitrag Nr. 858 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.146.021 von Zimbo1968 am 25.08.21 14:17:05Ein Raketchen denn wir sind nur dort, wo wir schon waren. Hier ist eine Rakete

HELMA Eigenheimbau | 66,60 €
1 Antwort
Avatar
29.08.21 17:54:33
Beitrag Nr. 857 ()



HELMA Eigenheim: Hier winken doppelte Kurschancen

Der Anbieter von Fertighäusern wächst rasant. Die Aktie ist günstig bewertet.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/euro-am-sonntag-ak…

💡
HELMA Eigenheimbau | 66,60 €
Avatar
25.08.21 14:17:05
Beitrag Nr. 856 ()
Wirklich klasse, bin vor ca. 1,5 Jahren rein, weil mir Bilanz, Geschäftsmodell und Bewertung (ggf. Stille Reserven bei den Grundstücken) gefallen haben, so eine Rakete hatte ich nicht erwartet.
HELMA Eigenheimbau | 67,40 €
2 Antworten
Avatar
23.08.21 09:45:31
Beitrag Nr. 855 ()
Ich denke, dass ist richtig.
Nach 10 Jahren ist das Thema durch.
Aber es ist auch nach 10 Jahren immer noch
nicht selbst nutzbares Eigentum.

Gruß
HELMA Eigenheimbau | 67,20 €
Avatar
22.08.21 23:10:09
Beitrag Nr. 854 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.094.457 von ChartsundFundamentales am 19.08.21 11:08:58Soweit ich weiß, kann man bei Änderung der Nutzung von Betriebsvermögen
(nicht mehr betrieblich sondern nur noch oder überwiegend privat)
die Umsatzsteuerberechnung/ -vergütung korrigieren und zurückzahlen.
Bei Immobilien beträgt der Zeitraum für Korrekturen zehn Jahre.
Also sollte eine Immobilie nach zehn Jahren umsatzsteuerlich unschädlich
in Privateigentum umgewandelt werden können.
Oder hab ich da einen Denkfehler?
HELMA Eigenheimbau | 65,20 €
Avatar
19.08.21 11:08:58
Beitrag Nr. 853 ()
was zum Thema Helma:

Habe mich mal mit dem Thema Ferienimmobilien von Helma beschäftigt.
Hatte hier grundsätzlich Kaufinteresse.
Wer eine Ferienimmobilie von Helma kauft,
muss, soweit ich es richtig verstanden habe,
erst einmal keine Mehrwertsteuer bezahlen.
Aber nur dann, wenn die Ferienwohnung/haus in die vollständige Vermietung
mit Hilfe eines "Maklers" und Betreibers von Ferienimmobilien geht und zudem mindestens
10 Jahre gehalten wird.

Auf dem Papier sind Renditen durch Vermietung an Feriengäste möglich so circa um die 6 %,
was ganz klar über der Rendite von normalen Immobilien liegt, die bei rund 3 % liegen.
Wer Mega zu viel Geld hat, kann hier auch mal ein Auge riskieren.
Schöne Gebiete sind dabei.

Allerdings, keine Rendite ohne Risiko:
Wenn ich es richtig verstanden habe,
sind Änderungen am Status Ferienimmobilie fast ausgeschlossen.
Eine Eigennutzung der Ferienimmobilie damit auch.
Man ist also auf Gedeih und Verderb auf das Vermietungsgeschäft angewiesen.

Dies nur just for info, für diejenigen, die es interessiert.

Gruß
HELMA Eigenheimbau | 66,40 €
1 Antwort
Avatar
18.08.21 20:19:16
Beitrag Nr. 852 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.062.789 von katjuscha-research am 16.08.21 15:09:41Scheinbar werden nun endlich auch die versteckten Aktienperlen neu entdeckt.
Schöner Kursverlauf. :)
HELMA Eigenheimbau | 68,00 €
Avatar
16.08.21 15:09:41
Beitrag Nr. 851 ()
Analysten erhöhen Kursziele
GBC von 77,35 € auf 88,40 €
Montega von 79,00 € auf 83,00 €
HELMA Eigenheimbau | 65,00 €
1 Antwort
  • 1
  • 86
 DurchsuchenBeitrag schreiben


HELMA Eigenheimbau AG