checkAd

MAGFORCE - da geht doch was?! (Seite 262)

eröffnet am 13.10.07 14:31:39 von
neuester Beitrag 10.05.21 14:31:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.05.17 19:44:45
Beitrag Nr. 2.611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.880.609 von awsx am 06.05.17 12:58:53
Zitat von awsx: Zum Rest kann ich nichts sagen , da ich dein Posting und die darin enthaltene Aussage nicht verstehe.

Wäre ich ein Makler, würde ich versuchen mit meinem Beruf Geld zu verdienen.
Das möchte ich gern erläutern:

Als die Makler noch Makler hießen, war es deren Aufgabe, Angebot und Nachfrage zusammenzuführen. Wollte also ein Kunde (1) für 6,90 verkaufen und war ein anderer (2) bereit, dies zu bezahlen, verkaufte der Kunde (1) für 6,90. Heute läuft es anders: Kunde (1) verkauft nicht für 6,90, sondern der "Spezialist" auf eigene Rechnung für 6,89. Dies wird auch bei Tradegate so praktiziert, aber in diesem Beispiel für 6,899. Der Unterschied ist aber, dass die "Präsenzbörsen" auch noch eine Courtage verlangen, wenn denn doch mal ein Umsatz zustande gekommen ist. Ich frage mich allerdings, wofür?!

Natürlich kommt es auch vor, dass man zum Bid verkauft. Voraussetzung dafür ist aber ein Käufer, der eine höhere Stückzahl haben möchte als im Bid genannt ist.

Auf der anderen Seite, also wenn man als Käufer auftritt, läuft es entsprechend.
Avatar
06.05.17 19:51:30
Beitrag Nr. 2.612 ()
Nachtrag:

Tradegate ist allerdings so fair und stellt die 6,899 aus dem obigen Beispiel sofort ins Bid, wenn Deine Verkaufsorder für 6,90 eingegangen ist. An den Präsenzbörsen steht aber die 6,90 erst mal im Bid und erst wenn ein Käufer kommt, macht der "Spezialist" das Geschäft für 6,89. Dies entspricht etwa den Blitzorders im Xetra, welche meines Wissens verboten, aber dennoch gängige Praxis sind.
Avatar
06.05.17 19:59:05
Beitrag Nr. 2.613 ()
Aller guten Dinge sind drei:

Ich habe wohl bei meinen Ausführungen "Bid" und "Ask" verwechselt. Ich meinte natürlich den oberen Kurs des Spreads, also den "Briefkurs" oder neudeutsch "Ask".
Avatar
07.05.17 07:12:53
Beitrag Nr. 2.614 ()
Ich lese hier immer nur: Es geht bergauf. Die Rakete startet. Kurse in zweistelliger Höhe...

Und dann noch Verweise auf andere Foren und Expertenblättchen.

Nur noch peinlich hier. Aber scheinbar stecken hier so viele dick in den Miesen, dass man diese uraten Lemmingebeeindruckgeschichten auffahren muss.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.05.17 09:08:30
Beitrag Nr. 2.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.883.180 von Longlegs am 07.05.17 07:12:53
Zitat von Longlegs: Aber scheinbar stecken hier so viele dick in den Miesen, dass man diese uraten Lemmingebeeindruckgeschichten auffahren muss.
Glaube nicht, dass hier viele mit MagForce in den Miesen stecken. Sieh Dir den Kursverlauf der letzten Jahre mal an und erst dann darfst Du hier wieder schreiben!
Avatar
07.05.17 10:18:18
Beitrag Nr. 2.616 ()
Longlegs hat einfach nicht realisiert das sich bei Magforce folgendes verändert hat:

Ben Lipps hat die Infrastruktur mit den neuen Nanoaktivatoren in Frankfurt, Münster, Kiel, Friedrichshafen... aufgebaut und überzeugt die KOL´s bei medizinischen Fachkongressen über die unumstrittene Nanotherm-Krebstherapie, dazu ist er dabei die Krankenkassenerstattung zu bekommen, der Mann weß was er tut!

Magforce USA will sich vom riesigen Prostatakrebsmarkt ein Stück abschneiden!

Wenn beides gelingt haben wir hier Kurse wie vor 7 Jahren, 40-50 EUR!

Ich war 2010 dabei und habe glücklich bei 43 EUR verkauft, die Zulassung war da, aber es fehlte ein CEO mit der Erfahrung und den Kontakten der die Schritte von Ben Lipps einleitete!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.05.17 13:45:04
Beitrag Nr. 2.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.883.801 von Magnetfeldfredy am 07.05.17 10:18:18
kleine Faktenberichtigung
Lipps weis was er tut stimme ich zu. In Frankfurt wurde ein Aktivator aufgestellt aber da läuft nix. Dasselbe in Göttingen - Aktivator ohne Aktivität! Die Hintergründe warum das dort so ist wurden nie konkret kommuniziert. Friedrichshafen? Das wär mir neu. Ich glaube das stimmt so nicht. Krankenkassen- und FDA-Entscheidungen stehen nicht in Lipps Macht. Da ist er abhängig was die entscheiden. Im Moment steigen die Kurse. Gibt ein schönes Gefühl ist aber ehrlich gesagt Scheißegal ob der Kurs jetzt bei 3 oder 6 oder sonst wo steht (es sei denn man tradet hin und her) denn entscheidend ist jetzt nur ob die FDA den Daumen hebt oder senkt sowie die Kassen auch. An dem Tag wo das passiert entscheidet sich auch wo es hingeht. (bei FDA zweimal, Versuchsreihengenehmigung und Versuchsreihenergebnisse ca. 1 Jahr später) Erst die Kurse danach haben eine Basis. Jetzt ist alles nur Psychologie, Gepusht, Hoffnung, Gier, kalkuliertes Risiko bevor die Würfel gefallen sind.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.05.17 13:49:56
Beitrag Nr. 2.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.884.623 von samurei am 07.05.17 13:45:04
Stimme dir zu!
Er hätte sonst wohl kaum nachgekauft:

http://www.magforce.de/fileadmin/magforce/5_presse/Pflichtve…
Avatar
07.05.17 14:06:33
Beitrag Nr. 2.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.884.623 von samurei am 07.05.17 13:45:04Jetzt positionieren sich die Anleger für Deine genannten Entscheidungen, Europa-Expansion, FDA Studiengenehmigung.....

Wenn diese Entscheidungen bekannt gegeben werden ist der Kurs ganz woanders wie jetzt, dann bist Du viel zu spät dran!:laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.05.17 16:10:26
Beitrag Nr. 2.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.884.698 von Magnetfeldfredy am 07.05.17 14:06:33
bin seit Frühjahr 2013 dabei
Zu spät sicher nicht. Bin eingestiegen als Magforce pleite war also als die Altaktionäre durch den Extremkapitalschnitt enteignet wurden und der Laden durch den dubiosen Avaloninvestor schuldenfrei wurde. Damals war das Risiko gering da frisches Kapital ohne Verschuldung da war und das lockte mich. Interessante Technik mit Zulassung jedoch am Markt gescheitert startet neu ohne Altschuldenbalast. . Als dann im Herbst 2013 Lipps kam brach auch bei mir mal vorübergehend die Euphorie aus. Die legte sich wieder, als Jahr um Jahr verging und es auch für Lipps unerwartet zäh voran ging, die neue Kohle inzwischen wieder verbrannt wurde ohne kommerziellen Durchbruch. Jetzt ist Magforce leider wieder ein Highrisk-investment mit einem Topmanager und spannender Technik, jedoch mit nur noch begrenztem Kapital und abhängig von der Gnade zweier Behörden.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

MAGFORCE - da geht doch was?!