checkAd

MAGFORCE - da geht doch was?! (Seite 304)

eröffnet am 13.10.07 14:31:39 von
neuester Beitrag 10.05.21 14:31:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.11.17 07:36:37
Beitrag Nr. 3.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.193.927 von samurei am 15.11.17 21:36:58In meinen Augen ist die Sache ganz einfach.
Die neue Kreditlinie zur Forschung da könnte man sicher etwas verwenden um Patienten zu helfen und gleichzeitig damit den Bekanntheitsgrad und die Akzeptanz zu steigern.

So eben Durchhalteparolen und Kongresse....

Find ich sehr schade da hätte ich einem ehemaligen FMC-Mann mehr zugetraut.

Vielleicht liest ja hier einer aus der Firma mit und greift den Gedanken auf.

Viel Geld kosten auch Werbung und Lobbyarbeit. Vielleicht wäre das bei geheilten Patienten besser angelegt eine bessere Werbung gibts ja nicht.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.11.17 13:05:50
Beitrag Nr. 3.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.195.013 von pegasusorion am 16.11.17 07:36:37sind nicht schon viele Patienten im Rahmen der Studien kostenlos behandelt worden ?
Ich weis auch nicht, was hier noch helfen könnte.
Mit Werbung muss man hier etwas vorsichtiger sein, als bei anderen Produkten.
Es geht schließlich um Menschenleben und die Seriösität muß gewahrt bleiben.

Folgendes Video :

https://www.youtube.com/watch?v=DPagpYgDsLg

ist auch nicht gleich mit den Suchbegriffen "Krebstherapie" oder "Glioblastom" zu finden.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.11.17 19:22:56
Beitrag Nr. 3.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.198.376 von cyberpussy am 16.11.17 13:05:50Aha,

es ist also seriöser Menschen die Therapie vor zu enthalten wegen Seriösität???

mach das mal jemandem klar der kurz vorm....

?????? nöööööö... geht gar nicht.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Avatar
17.11.17 22:29:17
Beitrag Nr. 3.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.198.376 von cyberpussy am 16.11.17 13:05:50Ich schrieb:

Zitat von cyberpussy: Mit Werbung muss man hier etwas vorsichtiger sein, als bei anderen Produkten.
Es geht schließlich um Menschenleben und die Seriösität muß gewahrt bleiben.


Nicht vom Vorenthalten der Therapie.
Avatar
23.11.17 20:30:39
Beitrag Nr. 3.035 ()
nur noch 4 Wochen bis Weihnachten - kommt die FDA-Studiengenehmigung noch?
Magforce war ja sehr zuversichtlich die FDA-Genehmigung für die Studie dieses Jahr noch zu erhalten. In 4 Wochen ist Weihnachten. Ich bin gespannt ob die "Bescherung" kommt oder ob wir wieder mal vergeblich darauf warten. Wie bereits erwähnt glaube ich nicht dass Behörden zwischen Weihnachten und Neujahr was entscheiden. Also entweder kommt das in den nächsten 3-4 Wochen sonst ist das Magforce-Management wirklich nicht mehr glaubwürdig, da es bereits so häufige Fehleinschätzungen hinsichtlich zeitlicher Szenarien gab. Wenn nicht können wir uns auf ein besch.... Jahr 2018 einstellen und folgende Annahmen könnten getroffen werden:
a. Die FDA verarscht Magforce.
b. Magforce verarscht uns.
c. Niemand verarscht absichtlich jemand sondern Magforce interpretiert die FDA permanent falsch.

Alle 3 Konstellationen wären am Ende katastrophal für die Aktionäre. Vielleicht liefern sie doch ausnahmsweise mal. Es wird spannend.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.17 12:02:49
Beitrag Nr. 3.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.261.141 von samurei am 23.11.17 20:30:39Egal wer nun wen "verarscht" Fakt ist, Magforce muss nun sehr bald liefern...nur warum sollte das ausgerechnet in den wenigen verbleibenden Wochen dieses Jahres passieren. Möglicherweise
hat sich der Vorstand weit aus dem Fenster gelehnt, jedoch wissen tut er es wohl auch nicht, ob da dieses Jahr noch grünes Licht seitens der FDA kommt. Ich persönlich würde die Chancen bei 50/50 sehen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.17 15:29:27
Beitrag Nr. 3.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.265.389 von Eintracht1967 am 24.11.17 12:02:49Müssen die gar net Du must da net investieren wäre auch ne Möglichkeit oder???

Die FDA is mit Zulassungen von Präparaten die außerhalb der USA oder besser in Firmen die dort nicht ansässig sind sehr sparsam.

Schau Dir z.B. Telasta, Santhera.... usw. an.

Die leben auch gut ohne.....den Rest kannst Dir hoffentlich denken darum heißt es Risikokapital oder?
Avatar
24.11.17 15:30:56
Beitrag Nr. 3.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.261.141 von samurei am 23.11.17 20:30:39Wenn hier noch jemand studieren will soll er sich einschreiben, Dresden ist recht schön sagen meine Kollegen...:yawn:
Avatar
24.11.17 21:31:14
Beitrag Nr. 3.039 ()
hallo frage mal so nebenbei , wenn sie den zulassung kriegen für die studie dieses jahr , was wird den mit den kurs passieren?? denke nichts oder ? erst wenn ergebniesse da sind oder irre ich mich da ?
bin neu in den bereich :)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.11.17 12:27:50
Beitrag Nr. 3.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.270.852 von franco51 am 24.11.17 21:31:14was mit dem Kurs passiert wenn die Studiengenehmigung FDA kommt kann ich dir nicht sagen. Ich weis aber was passiert wenn sie nicht kommt. Das gäbe ein entsetzliches Gemetzel. Die Prostatageschichte USA ist die eigentliche Umsatzhoffnung für die Zukunft. Bei Glioblastom Europa funktioniert das Geschäftsmodell trotz Zulassung seit 2010 nicht. Da fehlt die Kassenerstattung. Aber selbst wenn die kommen würde wäre das Volumen das man mit Glioblastom langfristig in Europa erzielen könnte kaum ausreichend um die aktuelle Marktkapitalisierung zu rechtfertigen.
Bei Studienzulassung kann man hinsichtlich der Kursreaktion nur Mutmaßungen anstellen. Ich vermute der Kurs macht auf Sicht von Wochen danach gar nicht soviel, denn alle die langfristig schon dabei sind wie ich seit 2013 warten dann die weitere Entwicklung ab. Die die investiert sind warten schon seit ewigen Zeiten auf die Studiengenehmigung. Viele Käufer wurden über Mediengepushe bei 7 bis 9 Euro schon vor 10 Monaten reingehetzt. Es müssten neue Käufermassen kommen die den Kurs treiben. ....viele Investierten könnten auch "sell on good News" reagieren. Und wenn der Kurs nicht richtig reagiert werden vielleicht auch viele die reingehetzt wurden aus Frust wieder rausgehen. Zumal die Studiengenehmigung auf Sicht von 10 bis 12 Monaten noch keine Umsätze bringt und die Unsicherheit des Studienergebnisses auch noch da ist.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

MAGFORCE - da geht doch was?!