checkAd

MAGFORCE - da geht doch was?! (Seite 311)

eröffnet am 13.10.07 14:31:39 von
neuester Beitrag 10.05.21 14:31:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.01.18 11:58:46
Beitrag Nr. 3.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.766.852 von Bastor am 19.01.18 11:46:22https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10210818-100-chan…

Beste Grüße

Longlegs
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.01.18 18:24:04
Beitrag Nr. 3.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.767.026 von Longlegs am 19.01.18 11:58:46
sinnfreier Artikel
Wieder mal alter Wein in neuen Schläuchen. Komischer Zusammenhang: Immer wenn Magforce die selbstverkündeten Ziele wieder mal verfehlt hat kommen irgendwelche Empfehlungen die nichts Neues enthalten.
Da steht was von der Zulassung in der zweiten Jahreshälfte Prostata USA. Wie soll das gehen ohne Zulassung der Studienreihe vorher dazu? Die fehlt ja entgegen der Zuversicht von Lipps immernoch. Dann steht im Artikel was von "inzwischen Routine" hinsichtlich der Eingriffe in Deutschland. Schaut euch den Miniumsatz an in Deutschland. Die paar Behandlungen spiegeln alles andere als Routine im Klinikalltag. Dann fabuliert er von Partikeln der zweiten Generation. Dies an den Markt zu bringen erfordert finanzielle Ressourcen im 3-stelligen Millionenbereich.Achja und die Kassenerstattungen the never ending Story wird auch wieder aufgewärmt. Vielleicht könnte die ganze Zunft einfach nur noch schreiben wenn sie was neues wissen oder zumindest vorher sauber recherchieren.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.01.18 19:17:29
Beitrag Nr. 3.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.771.799 von samurei am 19.01.18 18:24:04Woher kommt denn die Einschätzung, dass es eine 3-stellige Millionensumme kostet die zweite Generation zu vermarkten? Basiert die denn auf einer sauberen Recherche?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.01.18 19:34:18
Beitrag Nr. 3.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.772.429 von topnano am 19.01.18 19:17:29
Aussage HV August 2017
Diese Aussage wurde von Magforce selbst auf der HV im August 2017 getroffen. Unterer dreistelliger Millionenbetrag würde Entwicklung, Zulassung und Vermarktung erfordern. Dazu bräuchten die auch einen Partner. Also kurzgefasst Zukunftsmusik. Die bekommen ja seit Jahren trotz Zulassung die Vermarktung in Deutschland nicht hin. Das wäre erst mal wichtiger als die weientfernten Luftschlösser.
Avatar
19.01.18 19:45:38
Beitrag Nr. 3.105 ()
hab den heutigen anstieg
zum ausstieg genutzt, bin wieder dabei wenn wieder gedumpt wird.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.01.18 19:51:04
Beitrag Nr. 3.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.772.723 von casinokapitalist am 19.01.18 19:45:38
gut gemacht du Held !
sicher mit V:laugh:erlust
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.18 22:13:27
Beitrag Nr. 3.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.783.149 von partisan0815 am 21.01.18 19:51:04
nein knapp über meinen einstieg
so, dass ich wenigstens die ordergebühren wieder reingeholt habe ;)
Avatar
23.01.18 10:33:38
Beitrag Nr. 3.108 ()
wo bleibt die FDA-Studiengenehmigung und der Aktionärsbrief
Die Studiengenehmigung wäre mir lieber aber nachdem diese entgegen den "zuversichtlichen Erwartungen" von Herrn Lipps nicht bis Jahresende erfolgte erwarte ich eine Kommunikation was da schief läuft. Der übliche Aktionärsbrief kam im letzten Quartal 2017 nicht. Dieser ist somit überfällig.
Natürlich ist es schwierig seitens des Managements Prognosen bezüglich dem Zeitpunkt einer Studienzulassung zu geben, wenn man am Anfang eines Prozesses über längere Zeiträume spricht. ABER wenn am Ende eines langen Weges am 6.11.17 suggeriert wird, dass es zeitnah soweit ist und man von einem Zeitraum von nur 6 Wochen die Zulassung erwartet dann fühlt man sich jetzt doch veräppelt. Jetzt sind es bereits 9 Wochen und man hört gar nichts mehr. Das ist bei Magforce leider dasselbe Muster. Ob lange oder sehr kurze Zeiträume - eigene Prognosen werden ständig verfehlt.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.01.18 11:02:01
Beitrag Nr. 3.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.797.870 von samurei am 23.01.18 10:33:38Ich habe Frau Frankenberg am 16.01.2018
eine Mail geschrieben, dass es mal langsam Zeit für ein Statement zu dem Stand der Dinge wäre.
Bis heute leider keine Antwort.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.01.18 17:49:40
Beitrag Nr. 3.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.798.266 von stigma68 am 23.01.18 11:02:01
Auf meine Anfrage vom
17.01.2018,ab wann man dieses Jahr mit einer eventuellen Zulassung rechnen könnte,
schrieb der Herr Maxim Ivaniukovich mir :Die NanoTherm® Therapie wurde bereits klinisch an etwa 90 Patienten mit Hirntumoren und etwa 80 Patienten mit anderen Tumoren wie Bauchspeicheldrüsen-, Prostata- oder Speiseröhrenkrebs getestet.
MagForce AG besitzt das CE-Zeichen (European Certification) in Deutschland und in den 28 Ländern der EU für die Behandlung von Hirntumoren mit NanoTherm®.



Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
Entweder wollte er mich nicht verstehen,oder aber es war der Gärtner:confused::confused:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

MAGFORCE - da geht doch was?!