MAGFORCE - da geht doch was?! - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE000A0HGQF5 | WKN: A0HGQF | Symbol: MF6
3,090
09:02:29
Xetra
+1,64 %
+0,050 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
29.07.20 09:00:20
Beitrag Nr. 3.821 ()
Sarkasmus in Reinkultur.
MagForce | 3,090 €
Avatar
28.07.20 15:22:50
Beitrag Nr. 3.820 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.548.432 von pegasusorion am 26.07.20 17:11:087€ - 9€ wären für den Anfang doch schon ganz gut. Könnte m. E. dieses Jahr noch klappen. :D
MagForce | 3,110 €
Avatar
26.07.20 17:11:08
Beitrag Nr. 3.819 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.469.898 von EnergyRango am 20.07.20 10:20:40Dann wären wir wieder bei 7-9€ also alles alte Hüte die wir schon mal auf hatten.

Ich beobachte das Ganze nur noch und bin echt froh damals mit Gewinn ausgestiegen zu sein.
MagForce | 3,110 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.07.20 10:10:37
Beitrag Nr. 3.818 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.513.191 von Martinhamberg am 23.07.20 08:05:13....DANKE , grade auf der web-seite entdeckt.
MagForce | 3,180 €
Avatar
23.07.20 08:05:13
Beitrag Nr. 3.817 ()
HV
13.08 ist doch der Termin?!?
MagForce | 3,180 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.07.20 18:40:06
Beitrag Nr. 3.816 ()
...müsste nicht mal sobald eine H V anstehen...???
MagForce | 3,120 €
Avatar
21.07.20 15:03:27
Beitrag Nr. 3.815 ()
Durch die Gewinnung einzelner Behandlungsfälle würden die Fallzahlen glatt verdoppelt. Da ist viel Potential vorhanden.
MagForce | 3,110 €
Avatar
20.07.20 10:20:40
Beitrag Nr. 3.814 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.362.347 von Martinhamberg am 10.07.20 13:22:46Höhere Behandlungszahlen bei Gehirntumoren in Europa und die Kostenerstattung durch die Kassen würde ich nicht ganz außer Acht lassen, immerhin geht es weiter voran

Zulassung in den USA und Erstattung dort sind aber natürlich das größere Potenzial.

Jede Meldung über den einen oder anderen Fortschritt hier oder da kann den Kurs schnell verdoppeln :cool:
MagForce | 3,030 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.07.20 13:22:46
Beitrag Nr. 3.813 ()
Irgendwann geht auch hier die Post ab. Artikel liest sich prima. Ich hoffe und erwarte hier bei guten News aus USA deutliche Kurssteigerungen.
MagForce | 3,100 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.07.20 16:02:58
Beitrag Nr. 3.812 ()
MagForce | 3,100 €
Avatar
06.07.20 19:47:58
Beitrag Nr. 3.811 ()
Vielleicht habe ich einiges zu verkürzt dargestellt. Meine Vergleiche bezogen sich ausschließlich auf die Aussichten von Erfolg bei der Behandlung des Prostatakarzinoms. Ich hatte unterstellt, dass bekannt ist, dass beide Firmen den kommerziellen Erfolg darin suchen, ein Verfahren zu entwickeln, dass ein Ersatz zu einer Prostatektomie sein kann. Magforce hatte Erfolge mit der Behandlung von Glioblastomen. Allerdings werden diese Tumore in Deutschland nur ca. 7000 Mal im Jahr diagnostiziert, im Gegensatz dazu das Prostatakarzinom ca. 70.000 Mal. Deshalb will Magforce ja auch versuchen, mit dem Verfahren Prostatakarzinome zu behandeln, um irgendwann mal rentabel zu werden. Und ja, Profound hat mit Glioblastomen nichts am Hut.

Und nun zur Technik: Im Rahmen der Behandlung des Prostatakarzinoms erzeugt Magforce mit Metallkügelchen (die im Körper verbleiben) Hitze unter MRT- Behandlung (deshalb mein Hinweis, dass beim nächsten MRT der Wirbelsäule die Prostata gleich mit "gegrillt" wird) und bei TULSA Pro von Profound Medical Corp. wird Hitze mit HIFU unter MRT Kontrolle erzeugt. Zwei völlig verschiedene Verfahren. Aber das kann ja jeder auf den jeweiligen Internetseiten selbst nachlesen.

Aber der Vergleich mit dem Elektroauto und Verbrenner gefällt mir, weil TULSA Pro durchaus das Potential haben könnte, eine Alternative zur Prostatektomie zu werden.

Hat tatsächlich in den Foren zu BMW oder Mercedes in Bezug auf Elektromotoren noch nie jemand einen Vergleich zu Tesla angestellt?
MagForce | 2,940 €
Avatar
06.07.20 11:04:10
Beitrag Nr. 3.810 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.288.114 von Gordon_G. am 03.07.20 20:35:40Schon den Eindruck erwecken zu wollen, es handle sich um konkurrierende oder ähnliche Behnadlungsmethoden ist unseriös.

Dein Zitat:"Letztendlich wollen beide Firmen Krebs mit Hitze bekämpfen", sagt eigentlich alles.

Dann sind ein Elektroauto und ein Verbrenner nämlich auch das Gleiche, denn fahren kann man mit beiden... und dennoch, wenn ich etwas zu VW beitragen möchte, schreibe ich es nicht in das BMW-Forum. Auch eine Holzkohle- und ein Gasgrill sind nicht das Gleiche. Obwohl beide mit Hitze Würstchen braten, gibt es bekanntermaßen ziemlich Unterschiede.

Deine Enttäuschung über ein unglückliches Investment bei Magforce kann ich gut verstehen, trotzdem sollte man unterschiedliche Systeme nicht so oberflächlich und einseitig auf- bzw. abwerten. Mit welcher Absicht auch immer.

Wieviel Glioblastome z. B. wurden denn von deinem Favoriten "Profound" bisher behandelt? Oder für welche Arten von Tumoren sind dessen Operationen überhaupt einsetzbar? Uns wie sieht es da mit dem zukünftigen Medikamententransport im Körper per Nanoteilchen aus?
Wenn man nur diese Fragen seriös beantwortet, sieht man sofort, dass ein sachlicher Vergleich sehr schwierig ist.

Ob und wie erfolgreich Magforce sein wird, darauf kann man natürlich nur spekulieren. Das will ich nicht in Abrede stellen.
MagForce | 3,020 €
Avatar
04.07.20 11:26:17
Beitrag Nr. 3.809 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.288.114 von Gordon_G. am 03.07.20 20:35:40Meiner einer ist immer dankbar und aufgeschlossen für kritische Hinweise und andere Sichtweisen.
So macht eine Diskussion Sinn👍
MagForce | 3,030 €
Avatar
03.07.20 20:35:40
Beitrag Nr. 3.808 ()
Nun, ich habe Magforce 2018 mit Verlust verkauft und mich für ein Investment in Profound Medical Corp. entschieden. Das war rückblickend betrachtet eine richtige Entscheidung.

Letztendlich wollen beide Firmen Krebs mit Hitze bekämpfen. Profound ist in Deutschland nicht an der Börse gelistet, deshalb kaum Diskussionen. Ich war auch mal Magforce-Fan, habe aber den Eindruck gewonnen, dass man zu sehr auf eine Person vertraut als sich mit der Technik und den Anwendungsmöglichkeiten konkurrierender Systeme auseinanderzusetzen. Dazu wollte ich anregen.
MagForce | 3,020 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.07.20 14:32:27
Beitrag Nr. 3.807 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.283.470 von Gordon_G. am 03.07.20 14:11:36Warum nutzt du eigentlich nicht das Profound Medical Forum?

Mit insgesamt 17 Beiträgen und dem letzten vom 31.01.20 wäre bei der tollen Technik eine Wiederbelebung dort doch sinnvoll.
MagForce | 2,960 €
Avatar
03.07.20 14:11:36
Beitrag Nr. 3.806 ()
Das System von Profound wird bereits in der Alta Klinik in Bielefeld eingesetzt. Auch die Uni Köln hat an der Studie teilgenommen. Aber es "läuft" noch nicht so. Damit habe ich gemeint, dass bisher keine gesetzliche Krankenkasse die Behandlungskosten übernimmt, so weit ich weiß zahlen auch die meisten privaten Versicherungen nicht. Es ist also aktuell nur eine Lösung für Selbstzahler. Der nächste Meilenstein ist die Abrechnungsmöglichkeit mit den Krankenkassen, die in den USA bereits angestrebt wird. Erst dann kann eine Umsatzexplosion erfolgen. Dann wird auch die Vermarktung noch stärker vorangetrieben.
MagForce | 2,960 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.07.20 12:45:02
Beitrag Nr. 3.805 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.275.586 von Gordon_G. am 02.07.20 21:48:00
Zitat von Gordon_G.: …... Läuft das System in den USA kann es anschließend problemlos in Europa angewendet werden.


....wird ja schon in Europa angewendet. Und zwar schon seit 2018:

"In der ALTA Klinik in Bielefeld im Bundesland Nordrhein-Westfalen wurde nun weltweit das erste Mal eine fokale Behandlung des Prostatakrebses mit MRT-gesteuerter TULSA-PRO durchgeführt"

https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/erst…

Mich würde interessieren, wo Lipps die Vorteile von Nanotherm sieht.
MagForce | 2,950 €
Avatar
02.07.20 21:48:00
Beitrag Nr. 3.804 ()
The winner takes it all. So wie aktuell bei Prostataoperationen die OP mit dem Da Vinci Roboter die meisten Umsätze generiert, so wird es auch mit den Verfahren sein, die durch Hitze Krebszellen töten sollen. Da gibt es Systeme die speziell darauf entwickelt wurden und Systeme, die für etwas anderes entwickelt wurden und zu Verbesserung der kommerziellen Aspekte auch bei anderen Organen eingesetzt werden sollen. Das mit den Metallkügelchen hat nie die Präzision wie das System von Profound. Und wie will eine Methode der zweiten Wahl an einem Konkurrenten vorbei, der bereits ein Nasdaq Listing hat, die Fda Zulassung, Verträge mit MRT-Zentren und die nur noch auf das O.K. Der Krankenkassen warten? Die waren so clever und haben internationale Testreihen gemacht. Läuft das System in den USA kann es anschließend problemlos in Europa angewendet werden.
MagForce | 3,130 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.07.20 16:09:10
Beitrag Nr. 3.803 ()
Ich würde eher sagen, die Aussichten waren noch nie besser und für den Cashflow ist gesorgt. :D
MagForce | 2,970 €
Avatar
02.07.20 15:49:11
Beitrag Nr. 3.802 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.267.693 von cyberpussy am 02.07.20 13:45:00Die verlinkte Studie ist über 10 Jahre alt, aber es gibt nichts Neueres. Dazu kommt: Eigenkapitalquote geht runter, Ergebnis je Aktie Null, Umsatz Null, Patienten und Bekanntheitsgrad fast Null. Ein glückliches Händchen sieht anders aus. Das Vertrauen in den Vorstand sinkt und der Aufsichtsrat steht hinter der Seitenauslinie. Die Aussichten sind grottenschlecht.... Aber vielleicht ist das ja eine Lage, die nur noch besser werden kann.
MagForce | 2,970 €
Avatar
02.07.20 13:45:00
Beitrag Nr. 3.801 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.237.870 von Haematokrit am 30.06.20 16:28:42Bei all den Verzögerungen, die es in der Vergangenheit gab, ist die Ursache ja meistens in den laaaaangwierigen Zulassungsverfahren zu finden. Gerade die FDA schaltet ja gerne noch mal ein paar Gänge runter, wenn ausländische Unternehmen Studien oder Zulassungen beantragen.

Auch in Deutschland stösst die Nanotherm Therapie unter Onkologen und Hirnchirurgen logischer Weise nicht auf Begeisterung.
Siehe diesen alten Artikel: https://www.dgn.org/rubrik-dgn/stellungnahmen-der-dgn/1022-s…
(ob dabei immer das Wohl der Patienten oder die Angst um den eigenen Job federführend gewesen ist?)

Fakt ist: Auch Lipps, der weiß wie die Mühlen arbeiten und bestimmt einiges beschleunigen kann,
hat sich hier verrechnet. Mittlerweile ist er 80 Jahre alt und man kann nur hoffen, dass er immer noch die Aussichten realistisch Einschätzen kann und nicht nur aus Altersstarrsinn weiter macht.

Wenn die Nanotherm aber ein Erfolg wird und Magforce Milliardenumsätze macht, wird sich so mancher fragen : "Warum habe ich nie was von magforce gehört? Was, eine Medizintechnik-Firma
mit Ben Lipps im Vorstand wurde mit rund 80 Mio bewertet? das gibts doch nicht"

Wir werden sehen....irgendwann
MagForce | 3,000 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.20 16:28:42
Beitrag Nr. 3.800 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.235.086 von cyberpussy am 30.06.20 13:19:49Dass MF Verluste macht, ist bei dieser Idee verständlich. Viel schwerer wiegt, dass es keine nennenswerten Umsäte gibt. Interessant wäre zu wissen, wie viele Patienten mit diesen Umsätzen behandelt werden, das können nicht viele sein. Irgendwann ist das Geld alle. So ist auch die Wandelanleihe zu erklären, anders war wohl kein Kapital aufzutreiben. Jetzt erst mit der Vermarktung zu beginnen, ist sträflich genug.
MagForce | 3,000 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.20 13:19:49
Beitrag Nr. 3.799 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.232.398 von 777_LongHaul am 30.06.20 10:37:41
Zitat von 777_LongHaul: MRTs sind weiterhin möglich, sind es ja auch bei anderen Metallimplantaten wie sie bei Knochenbrüchen eingebaut werden, nur dass die Bildgebung lokal um die Implantate herum eben verzerrt ist.

Ich weiß nicht wo die Behauptung herkommt, dass keine MRTs mehr möglich seien??? Oder sogar Körperteile "gegrillt" werden???


Klar kann man noch ein MRT vom Rumpf machen, wenn die Nanoteilchen in den Hirntumor appliziert wurden. Was aber nicht geht, ist die der Einsatz der MRT für die Nachuntersuchung des Tumors noch der Nanotherm Behandlung. Ob der Schädel gegrillt wird, weiß ich nicht, aber viel vom Tumor wird man beim MRT einfach nicht mehr sehen.

Und hier sind noch mal Hinweise, was für die Nanotherm Therapie an sich nicht geht:
https://www.ukm.de/fileadmin/ukminternet/daten/kliniken/neur…

https://www.viomedo.de/klinische-studien/2822/mf-1001-offene…

Auch nicht zu vergessen:
Nanotherm ist nur bei bestimmten Hirntumorarten sinnvoll und benötigt immer noch eine
anschließende Chemoterapie.
Außerdem ist eine vollständige Heilung in diesen Fällen wohl kaum möglich.
Man vergleicht also eigentlich mittlere Überlebenszeiten in Monaten mit und ohne Nanotherm
um den Erfolg zu beurteilen.
https://www.magforce.com/home/fuer_aerzte/#clinical_trials

Bei der Prostata-Geschichte ist das natürlich was Anderes. Aber da gibts evtl ja schon was Besseres.
MagForce | 3,100 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.20 12:57:05
Beitrag Nr. 3.798 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.232.062 von Haematokrit am 30.06.20 10:20:24Patienten und Aktionäre sind etwas anderes und ein positiver Studienverlauf stellt noch keine Behandlungsmöglichkeit dar. Das ist eigentlich selbstverständlich.

Wäre die Prostata-Behandlung durch Magforce bereits möglich und allgemein bekannt, stünde der Kurs auch eher bei 30€ als bei 3€.
MagForce | 3,100 €
Avatar
30.06.20 12:30:17
Beitrag Nr. 3.797 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.233.220 von Haematokrit am 30.06.20 11:23:35...gut, dass du das schon Alles weisst...
MagForce | 3,100 €
Avatar
30.06.20 11:23:35
Beitrag Nr. 3.796 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.232.758 von 777_LongHaul am 30.06.20 10:57:08Wenn die Studie da ist, sehen wir weiter. Vorher ist alles Spekulation. Aber ich frage Sie, warum die große Anlegergemeinde es im Grunde wie ich sehe, sonst wäre der Kurs höher. Es gibt mehr Skeptiker als Euphoriker, anders wäre es besser. Ich bin auch von der Idee begeistert, habe aber Zweifel, ob sie sich wie erhofft durchsetzt. Und die Erfolgsgeschichte von FMC wiederholt sich hier auf keinen Fall, auch wenn die Beteiligten Personen identisch sind.
MagForce | 3,100 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.20 10:57:08
Beitrag Nr. 3.795 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.231.324 von Haematokrit am 30.06.20 09:46:39
Niemand zwingt dich zu warten,....
... wenn es Dir zu lange geht.

Der Abschluss der entscheidenen Studie steht doch nun wirklich vor der Tür, weiß also nicht was diese Bashing soll?
MagForce | 3,120 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.20 10:37:41
Beitrag Nr. 3.794 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.221.880 von Gordon_G. am 29.06.20 15:38:10
Leider falsch...
MRTs sind weiterhin möglich, sind es ja auch bei anderen Metallimplantaten wie sie bei Knochenbrüchen eingebaut werden, nur dass die Bildgebung lokal um die Implantate herum eben verzerrt ist.

Ich weiß nicht wo die Behauptung herkommt, dass keine MRTs mehr möglich seien??? Oder sogar Körperteile "gegrillt" werden???
MagForce | 3,120 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.20 10:20:24
Beitrag Nr. 3.793 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.231.324 von Haematokrit am 30.06.20 09:46:39Leider haben auch von 10 Patienten 10 nicht nichts von der Nanotherapie gehört und, was noch schlimmer ist, von 10 Internisten und Urologen wissen 9 nichts davon. Ich beziehe mich hier auf die Prostatavergrößerung bei Männern.
MagForce | 3,120 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.06.20 09:46:39
Beitrag Nr. 3.792 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.226.185 von cyberpussy am 29.06.20 20:28:33Die Ergebnisse 2019 bewerte ich als sehr schlecht. Es wird wie immer im Bericht anfangs viel Hoffnung geschürt, je mehr man liest, desto ernüchternder ist der Text.
Aber 2020 kommt der Durchbruch.... (so wie 2019,2018,2017,2016,2015 usw).
MagForce | 3,120 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben