wallstreet:online
42,00EUR | -0,10 EUR | -0,24 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ? (Seite 1412)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.556.175 von xwin am 24.09.19 15:03:09Klar ist es ein Straftatbestand (außer für gewisse Milliardäre), aber woanders wird das erst einmal von der Börsenaufsicht oder so untersucht.
Warum hier auch Diess reingezogen wird, ist von vorneherein, aber DE möchte sich ja bekanntlich maximal effekthascherisch abschaffen.:cool:
Volkswagen Vz | 152,34 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.556.238 von charliebraun am 24.09.19 15:10:09..von vornherein fragwürdig...
Volkswagen Vz | 152,36 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.556.238 von charliebraun am 24.09.19 15:10:09Naja. Die Staatsanwaltschaft hat gerade verlautbaren lassen, wer von den Dreien ab wann genau Bescheid wusste und eine Adhoc hätte auslösen müssen in der entsprechenden Position. Für Diess war dies wohl der 25.07.2016 (glaube ich).

Es werden wohl entsprechende Beweise oder Anscheinsbeweise vorliegen.

Klar cb ... in Bezug auf Tesla hätte Musk schon mehrfach ins Gefängnis gehen müssen. Der manipuliert ja nicht nur passiv (durch Tatenlosigkeit), sondern auch aktiv ('Solarziegel' z.B.).

Ich finde einen Rechtsstaat aber schon ne gute Sache. Wenn Diess unschuldig ist, wird es das Verfahren ja ergeben.
Volkswagen Vz | 152,50 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.556.238 von charliebraun am 24.09.19 15:10:09
Zitat von charliebraun: Klar ist es ein Straftatbestand (außer für gewisse Milliardäre), aber woanders wird das erst einmal von der Börsenaufsicht oder so untersucht.
Warum hier auch Diess reingezogen wird, ist von vorneherein, aber DE möchte sich ja bekanntlich maximal effekthascherisch abschaffen.:cool:


Hä? Ist von vornherein fragwürdig? Was steckt da denn für eine Logik dahinter?
Volkswagen Vz | 152,62 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.556.316 von xwin am 24.09.19 15:18:13
Zitat von xwin: Ich finde einen Rechtsstaat aber schon ne gute Sache. Wenn Diess unschuldig ist, wird es das Verfahren ja ergeben.

Finde ich genau so. Und wenn die Beweislage gegen Diess wirklich hinreichend ist, ist es auch in Ordnung.
Aber mir kommt das jetzt, 4 Jahre nach dem eigentlichen Skandal, ein bißchen Schauprozeß-mäßig vor.

Daimler ist von der Staatsanwaltschaft Stuttgart jahrelang drangsaliert worden, wobei Daimler immer sagte, ihre Vorrichtungen seien im Rahmen des thermischen Motormanagments immer erlaubt gewesen (und daher auch korrekt). Aber jetzt haben sie offenbar einfach aufgegeben und 780 Mio € Strafe akzeptiert.
Volkswagen Vz | 152,24 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.556.463 von charliebraun am 24.09.19 15:31:51
Zitat von charliebraun:
Zitat von xwin: Ich finde einen Rechtsstaat aber schon ne gute Sache. Wenn Diess unschuldig ist, wird es das Verfahren ja ergeben.

Finde ich genau so. Und wenn die Beweislage gegen Diess wirklich hinreichend ist, ist es auch in Ordnung.
Aber mir kommt das jetzt, 4 Jahre nach dem eigentlichen Skandal, ein bißchen Schauprozeß-mäßig vor.

Daimler ist von der Staatsanwaltschaft Stuttgart jahrelang drangsaliert worden, wobei Daimler immer sagte, ihre Vorrichtungen seien im Rahmen des thermischen Motormanagments immer erlaubt gewesen (und daher auch korrekt). Aber jetzt haben sie offenbar einfach aufgegeben und 780 Mio € Strafe akzeptiert.


Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass Daimlers Verteidigungslinie zunächst darin bestand, dass angeblich jahrelang die 'falsche Firmware' in die Devices eingespielt wurde. Halt blöderweise die, die manipuliert. Das ist so lächerlich und schwach, dass die Unschuldsvermutung arg wankt.

In Bezug auf VW habe ich über die Jahre sehr wohl registriert, dass immer nur das eingeräumt wurde, was bewiesen war und niemals etwas darüberhinaus. Ich war eine ganze Zeit long und als Aktionär irgendwann schwer enttäuscht vom Vorstand. Denen glaube ich langsam wirklich nichts mehr und das haben die selbst zu verantworten. Ich gehe eher davon aus, dass die Anklage Hand und Fuss hat. Ehrlich gesagt.
Volkswagen Vz | 152,60 €
Charttechnisch könnte jetzt so langsam mal die nun schon 15 Monate währende Seitwärts-Schiebe-Phase zu Ende gehen. Von mir aus gerne nach unten, ein Ausbruch würde charttechnisch betrachtet auf ein Kursziel von unter 120 hinauslaufen:

Volkswagen Vz | 153,36 €
Lassen sich die Boni irgendwie zurückholen bzw. wurden die unter einem Vorbehalt gezahlt?
Volkswagen Vz | 152,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.558.122 von Der Tscheche am 24.09.19 18:21:27Bin ganz bei dir. In der aktuellen Situation auf jeden Fall erst mal wieder Richtung 138-140€
Dann wird sich zeigen ob der Trendkanal hält oder es weiter Richtung Süden geht.
Volkswagen Vz | 151,20 €
Sehr stabil. Da haben andere Unternehmen meldungslos wieder mehr verloren als unsere Schummelperle aus WOB.
Volkswagen Vz | 152,22 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben