Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ? (Seite 1428)

eröffnet am 31.10.07 09:48:07 von
neuester Beitrag 26.09.20 18:09:44 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
01.08.20 05:42:15
Beitrag Nr. 14.271 ()
Tokio lockt Firmen aus China heim
Link: https://www.handelsblatt.com/politik/international/japan-tok…

Vielleicht lockt Deutschland auch bald VW Heim😔
Volkswagen Vz | 125,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.08.20 09:43:19
Beitrag Nr. 14.272 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.615.194 von eric72 am 01.08.20 05:42:15In ein Land das von 3. Klassigen Politiker regiert wird ,soll VW zurückkehren? VW soll lieber zusehen wie sie Niedersachsen aus dem Unternehmen rauskriegen ,um sich so weiter zu entwickeln wie es nötig wäre, für das Unternehmen um immer die nr.1 zu bleiben, und für Anleger in Form von steigende Dividende und Kurs! ! ! Niedersachsen ist wie eine Stahlkugel am Bein! Haben nur ihre Interessen im Visier! Landesregierungen und Politiker haben in ein Wirtschaftsunternehm nicht's zu suchen ! Und D ist auf dem absteigenden Ast! Geld ist vor allem immer mehr für soziales da! Sozialhilfe! Aber nicht für die Wirtschaft! Politiker fordern fast unmögliche Abgaswerte, lassen Läden und Produktionsstätten schließen, ohne sich über deren wirtschaftlichen Folgen Gedanken zu machen! Dann müssen Unternehmen zusehen wie sie zurecht kommen ! Wenn man die Nachrichten hört und liest, denkt man das sämtliche andere Krankheiten ausgerottet sind! Es gibt nur noch Corona Tote!
Volkswagen Vz | 125,00 €
Avatar
01.08.20 10:14:15
Beitrag Nr. 14.273 ()
VW und Co sollen laut Politiker weltweit mit den Abgasen betrogen haben! Ich sage,sie haben nur versucht ,die Abgaswerte aus dem Reich der Politikerfantasien ,so hinzukriegen, wie es die derzeitige Technik es zulässt! Mehr geht nicht ! Wenn Realitätsfremde und unfähige Politiker bei verbrenner Null Abgase wollen, dann sollen sich Aliens holen! Wesen die bis zur Erde fliegen können,haben sicher die nötige Technik
Volkswagen Vz | 125,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.08.20 10:45:02
Beitrag Nr. 14.274 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.615.959 von Anubisra100 am 01.08.20 10:14:15
Zitat von Anubisra100: VW und Co sollen laut Politiker weltweit mit den Abgasen betrogen haben! Ich sage,sie haben nur versucht ,die Abgaswerte aus dem Reich der Politikerfantasien ,so hinzukriegen, wie es die derzeitige Technik es zulässt! Mehr geht nicht ! Wenn Realitätsfremde und unfähige Politiker bei verbrenner Null Abgase wollen, dann sollen sich Aliens holen! Wesen die bis zur Erde fliegen können,haben sicher die nötige Technik


Ja, Volkswagen (und andere Automobilhersteller auch) haben bei den Diesel-PKW betrogen, um bei der Abgasnachbehandlung Geld zu sparen. Die neuste Motorengenerationen weisen nun ein deutlich aufwendigeres Abgasnachbehandlungssystem auf, mit dem sich die strengen Abgasgrenzwerte auch im realen Fahrbetrieb auf der Straße realisieren lassen. Und Volkswagen ist auf dem Weg, der weltgrößte Hersteller von Automobilen mit Elektroantrieb zu werden.

Prinzipiell scheint man in Wolfsburg seine Hausaufgaben gemacht zu haben und sowohl im Bereich der Autos mit Verbrennungsmotor als auch bei den E-Fahrzeugen gut aufgestellt zu sein.

Ich persönlich halte es für fragwürdig, ob man tatsächlich den US-Markt bedienen muss, da dort scheinbar mit zweierlei Maß gemessen wird und einheimische Hersteller auch bi großen Verfehlungen vergleichsweise glimpflich davonkommen, während ausländische Hersteller scheinbar besonders hart bestraft werden.
Volkswagen Vz | 125,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.08.20 11:48:01
Beitrag Nr. 14.275 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.616.100 von Sommernacht_2 am 01.08.20 10:45:02Siehe Bayer! Vor der Übernahme war kein Kläger zu sehen! Aber seit der dumme deutsche den Laden übernommen hat ,kriechen die raffgierigen Ratten aus ihren Löchern und fordern Milliarden.
Volkswagen Vz | 125,00 €
Avatar
01.08.20 13:06:56
Beitrag Nr. 14.276 ()
Das der Kurs bei den Eckdaten und ein Weltkonzern zu sein,so tief fallen kann ist unverständlich! Hat mit Corona nicht's zu tun! Der Kurs bewegt sich seit Jahren in einer groben Spanne von 100 bis 200! Wundert mich das nicht schon länger jemand den Laden übernommen hat! Was wären
120bis 150 Milliarden für die Perle VW?Und noch dazu bei den Aussichten
Volkswagen Vz | 125,00 €
Avatar
01.08.20 15:29:33
Beitrag Nr. 14.277 ()
Der Konzern gehört (zumindest was die stimmberechtigten Stammaktien betrifft) zum überwiegenden Teil den beiden Familie Porsche und Piech, dazu kommt der 20%-Stimmanteil des Bundeslandes Niedersachsen. Die stimmrechtslosen Vorzüge, die im DAX gehandelt werden, sind bei internationalen Anlegern sehr unbeliebt. Daher ist die VW-Aktei m.W. die einzige Aktie aus dem DAX, die von der "Geldkrake" Black Rock (dem billionenschweren Anleger aus den USA) verschmäht wird. Diese Unabhängigkeit von fremdem Geld war bei VW bisher der Garant, dass langfristiges und qualitätsorientiertes Denken über kurzfristige Quartalsmentalität gesiegt hat. Tut dem Aktienkurs nicht gut, sorgt aber für eine nachhaltige Zukunft. Die Aktie ist daher nichts für Trader, eher für Anleger, die in Jahrzehnten denken. Ich erinnere mich da noch an Kurse von 20 € vor einigen Jahren, die trotzdem und von vielen nicht zum Einstieg genutzt worden sind.
Volkswagen Vz | 125,00 €
Avatar
01.08.20 19:55:21
Beitrag Nr. 14.278 ()
Ich befürchte das bei VW vielleicht das gleiche passieren könnte wie 2008! Diesmal mit Erfolg! Corona sei dank! Egal wie und ob wer VW auf den sehr niedrigen einladenden Kurs jetzt übernehmen könnte, habe nicht vergessen was Diess in ein Interview gesagt hat,das VW geile Autos bauen wird! Dann fang mal mit ein neuen Samba an! Basis ab 40.000 und als Camper um die 80 000 Dollar in Mexico produziert! Das wärs! Würde mir gleich 2 kaufen! Und diesmal ein echter Käfer in die Neuzeit katapultiert! Kein Beetle , ein Käfer der so erfolgreich ist wie der Fiat 500!
Volkswagen Vz | 125,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.08.20 15:09:19
Beitrag Nr. 14.279 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.618.947 von Anubisra100 am 01.08.20 19:55:21
Zitat von Anubisra100: Ich befürchte das bei VW vielleicht das gleiche passieren könnte wie 2008! Diesmal mit Erfolg! Corona sei dank! Egal wie und ob wer VW auf den sehr niedrigen einladenden Kurs jetzt übernehmen könnte, habe nicht vergessen was Diess in ein Interview gesagt hat,das VW geile Autos bauen wird! Dann fang mal mit ein neuen Samba an! Basis ab 40.000 und als Camper um die 80 000 Dollar in Mexico produziert! Das wärs! Würde mir gleich 2 kaufen! Und diesmal ein echter Käfer in die Neuzeit katapultiert! Kein Beetle , ein Käfer der so erfolgreich ist wie der Fiat 500!


Die VW-Stammaktien sind in festen Händen, die werden sich weder mit Geld noch mit guten Worten so einfach zu holen sein. Allein die Sperrminorität des Landes Niedersachsen macht es für potenzielle Angreifer so unattraktiv, dass eine Übernahme quasi ausscheidet.
Volkswagen Vz | 130,12 €
Avatar
03.08.20 16:48:16
Beitrag Nr. 14.280 ()
Hätte ich mal gekauft :(
Volkswagen Vz | 132,42 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben