Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ? (Seite 1429)

eröffnet am 31.10.07 09:48:07 von
neuester Beitrag 24.09.20 14:27:58 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
04.08.20 12:40:58
Beitrag Nr. 14.281 ()
Ist der jüngste Kursanstieg eine technische Reaktion auf die vorangegangenen Verluste? Oder eine klassische "Bärenfalle"? Zweite Möglichkeit wäre mir bedeutend lieber, denn dann ginge es jetzt weiter nach oben. Die heutigen positiven Kommentare zum Automobilbereich würden dazu passen. Und in Coronazeiten ist der private PKW sicher bei vielen beliebter als Flieger oder Bahn...ein weiteres kurstreibendes Argument!
Volkswagen Vz | 134,26 €
Avatar
04.08.20 12:50:21
Beitrag Nr. 14.282 ()
Ich versuche die Aktie über die fundamentalen Daten zu bewerten. Und da scheint sich die Situation für Volkswagen in der zweiten Jahreshälfte deutlich aufzuhellen. Tudem scheint VW langsam die Folgen des Abgasskandals überwunden zu haben und scheint mir persönlich für die Zukunft in allen Bereichen gut aufgestellt.
Volkswagen Vz | 134,08 €
Avatar
05.08.20 13:55:41
Beitrag Nr. 14.283 ()
Wow, der Audi E-tron hat im Markt wohl richtig eingeschlagen und in den relevaten europäischen Märken den TESLA-Kutschen massiv Marktanteile abgejagt. Mit dem ID.3 wird der Volkswagen-Konzern jetzt vermutlich auch noch im Volumensegment massiv und überproportional an Marktanteilen bei den E-Autos gewinnen. Der ID.4 ist direkt gegen das Model Y von TESLA platziert, und wird sich dort vermutlich auch deutlich besser als der TESLA verkaufen, wenn TESLA nicht seine Fertigungsqualität in den Griff bekommt (das ist halt in so einem Zelt nicht so einfach) UND gleichzeitig massiv an der Preisschraube dreht.

Gesteht man dem VW-Konzern allein für seine Elektromobilitätssparte eine ähnliche Bewertung wie TESLA zu und bewertet das (immer noch sehr erfolgreiche Geschäft mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren mit 0), dann stünde hier locker eine Verdoppelung des Aktienkurses an. Gelingt VW die Transformation vom Automobilhersteller zum Technologiekonzern für Mobilitätslösungen (ich persönlich bin der Meinung, dass man hier schon deutlich weiter ist als TESLA, siehe z.B. MOYA), dann steht dem ganz Konzern eine massive Neubewertung bevor.
Volkswagen Vz | 134,94 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.08.20 19:04:13
Beitrag Nr. 14.284 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.653.781 von Sommernacht_2 am 05.08.20 13:55:41Frage: Kann VW die Nachfrage befriedigen? Daimler hat bei seinen E-Modellen Probleme.
Volkswagen Vz | 135,04 €
Avatar
06.08.20 08:00:48
Beitrag Nr. 14.285 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.653.781 von Sommernacht_2 am 05.08.20 13:55:41Tesla mit VW zu vergleichen? Wer was ist Tesla? Ein zum zerreißen total überbewerten 2. Klassigen Elektronik Laden mit blechhülle drumherum ! Schon mal damit längere Zeit gefahren? Man hat oft Angst, bei der Qualität, wenn man los fährt ob man auch mit allen Teilen wieder Heim kommt! Anhänger sollte Serienmäßig mit dabei sein! Um abfallende Teile aufzusammeln! Schon aktuell unter den einmaligen Umständen, ist der VW Kurs und die MK eine Lachnummer! Müsste zwischen 220 und 250 stehen.
Volkswagen Vz | 134,74 €
Avatar
06.08.20 14:18:16
Beitrag Nr. 14.286 ()
Nachdem die letzten Aktien der AUDI AG von der Börse genommen werden und das Ergebnis vollständig dem Volkswagen-Konzern zufließt, dürfte das dem VW-Aktienkurs nicht schaden.

Von den Volumenmarken (VW, SKODA, SEAT, AUDI) im Konzern mache ich mir lediglich um SEAT sorgen, weil ich da noch nicht so richtig verstanden habe, wie die Marke mittel- und langfristig positioniert werden soll und sich von VW und SKODA abgrenzt.

SKODA, VW und AUDI haben schon jetzt attraktive Produktfamilien mit entsprechend hohen Synergieeffekten und sind sowohl bei den Autos mit (reinem) Verbrennungsmotor, als auch bei den PHEV und BEV gut aufgestellt.

PORSCHE war schon immer einer der profitabelsten Automobilhersteller

LAMBO, BUGATTI und BENTLEY sind Exoten, die jeweils ihre spezielle FAN-Gemeinde haben.

Insgesamt ist der VW-Konzern aus meiner Sicht sehr gut aufgestellt
Volkswagen Vz | 134,28 €
Avatar
06.08.20 14:41:34
Beitrag Nr. 14.287 ()
Sommernacht

So wie ich das verstanden habe ist die Kunden Verarsche so gedacht:

Man füttert die jungen zukünftigen Wunsch Audi Fahrer
Mit den billigen Seats an.

Selbes bei Skoda da sollen künftige VW Fahrer süchtig gemacht werden.

Kriegen tut man jeweils das selbe Auto zu unterschiedlichen Preisen und hofft dass die Leute dumm genug sind, nicht zu erkennen dass ein skoda citi und ein VW ein und das selbe Auto mit unterschiedlichen Aufklebern aufm Kühlergrill ist und eben der Up 2000 Euro mehr kostet
Volkswagen Vz | 134,00 €
Avatar
06.08.20 14:42:39
Beitrag Nr. 14.288 ()
Da fehlt das up hinter vw:

.. dass ein Skoda Citi und ein VW Up ein und das selbe Auto ist ..
Volkswagen Vz | 133,96 €
Avatar
07.08.20 11:39:09
Beitrag Nr. 14.289 ()
Nachdem sich die Wirschaft in der Eurozone und im Hauptabsatzmark von Volkswagen (China) wieder erholt, sehe ich aktuell Schnäppchenkurse. Bis zum Jahresende sollte die Aktie zumidnest die 150 Euro Marke wieder zurückerobert haben, auf 12-Monats-Sicht halte ich 170-180 Euro für fair.
Volkswagen Vz | 131,96 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 13:32:53
Beitrag Nr. 14.290 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.681.333 von Sommernacht_2 am 07.08.20 11:39:09
Zitat von Sommernacht_2: Nachdem sich die Wirschaft in der Eurozone und im Hauptabsatzmark von Volkswagen (China) wieder erholt, sehe ich aktuell Schnäppchenkurse. Bis zum Jahresende sollte die Aktie zumidnest die 150 Euro Marke wieder zurückerobert haben, auf 12-Monats-Sicht halte ich 170-180 Euro für fair.

ich halte auch viel von VW , starke Marken innerhalb des Konzern, absolut unterbewertet. sehe auch kurse bis zum Jahresende von 150€ ,aber immer vorausgesetzt es kommt kein 2.Lockdown
Volkswagen Vz | 132,10 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben