Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ? (Seite 1452)

eröffnet am 31.10.07 09:48:07 von
neuester Beitrag 19.01.21 14:10:49 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.11.20 14:01:37
Beitrag Nr. 14.511 ()
Welche Marktanteilverluste? Diess will sogar 21 den weltweiten Anteil um 0,5% erhöhen! Gibt nur Gründe zum kaufen, aber Kurs fällt! Da wird der Kurs künstlich gedrückt, damit einige billiger reinkommen
Volkswagen Vz | 143,50 €
Avatar
30.11.20 14:39:03
Beitrag Nr. 14.512 ()
Dax im Plus. Aber VW größter loser! Eindeutig das Kurs gezielt nach unten gedrückt wird! Bevor es Richtung 200 geht, bis Ende 20?
Volkswagen Vz | 143,56 €
Avatar
30.11.20 16:07:16
Beitrag Nr. 14.513 ()
Auch Audi haftet für manipulierte Motoren von VW
Mo, 30.11.20 13:29· Quelle: dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Audi muss für in seine Fahrzeuge eingebaute Motoren von VW haften, wenn diese vom Dieselskandal betroffen sind. Das Oberlandesgericht München entschied am Montag in mehreren Verfahren entsprechend. Ihm hatten Berufungen gegen Entscheidungen des Landgerichts Ingolstadt vorgelegen.

Das Gericht befand nun, dass neben der Konzernmutter auch Audi für die verbauten Motoren mitverantwortlich ist, obwohl diese von VW entwickelt wurden, und dementsprechend an die Kläger zahlen muss. In einem der Fälle ging es dabei beispielsweise um knapp 8900 Euro nebst Zinsen. Rechtskräftig ist das Urteil allerdings noch nicht./ruc/DP/eas
Volkswagen Vz | 142,84 €
Avatar
30.11.20 19:36:32
Beitrag Nr. 14.514 ()
BMW und Daimler kaum verändert! VW fast 3% im Minus! Kann nur mit der morgigen Sitzung zusammenhängen
Volkswagen Vz | 142,46 €
Avatar
01.12.20 07:40:25
Beitrag Nr. 14.515 ()
Richtig, die Personaldiskussionen belasten VW deutlich.
Volkswagen Vz | 143,37 €
Avatar
01.12.20 07:56:21
Beitrag Nr. 14.516 ()
Also ich gehe davon aus, dass VW bei der Gesamtzahl der produzierten Autos jährlich nur noch überschaubar wachsen wird, Elektro und Hydrid werden aber einen immer größeren Anteil am Gesamtumsatz des Konzerns einnehmen.
Mit den neuen jungen Chinesischen Elektrobauern sind ernstzunehmende Player am Automarkt aufgetaucht, die VW Marktanteile abnehmen, doch auch Tesla wird unter dem neuen Konkurrenten leiden.
Aber: die chinesischen E-Autobauer und Tesla sind extrem hoch bewertet (KUV teilweise 15-25), dagegen ist VW ein Geschenk mit einem KUV von 0,5.
Volkswagen ist unterbewertet, aber Kurse von 300 Euro erscheinen mir auch unrealistisch, wie hier von manchen genannt.
Volkswagen Vz | 143,31 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 08:52:05
Beitrag Nr. 14.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.898.411 von Magictrader am 01.12.20 07:56:21
Zitat von Magictrader: Also ich gehe davon aus, dass VW bei der Gesamtzahl der produzierten Autos jährlich nur noch überschaubar wachsen wird, Elektro und Hydrid werden aber einen immer größeren Anteil am Gesamtumsatz des Konzerns einnehmen.
Mit den neuen jungen Chinesischen Elektrobauern sind ernstzunehmende Player am Automarkt aufgetaucht, die VW Marktanteile abnehmen, doch auch Tesla wird unter dem neuen Konkurrenten leiden.
Aber: die chinesischen E-Autobauer und Tesla sind extrem hoch bewertet (KUV teilweise 15-25), dagegen ist VW ein Geschenk mit einem KUV von 0,5.
Volkswagen ist unterbewertet, aber Kurse von 300 Euro erscheinen mir auch unrealistisch, wie hier von manchen genannt.


Die astronomische Bewertung mag für Tesla, Nio und Xpeng gelten, BYD ist "nur" mit einem 2,5er KUV bewertet und daher auch fast noch ein Schnäppchen. Zumal mir BYD von den chinesischen Konkurrenten am weitesten fortgeschritten scheint und bereits ordentliche Fahrzeuge (BYD Han, E-Busse, etc.) und Batterien liefert.
Volkswagen Vz | 143,52 €
Avatar
01.12.20 11:18:10
Beitrag Nr. 14.518 ()
Hallo, ja mir bekannt, BYD 2,5 bis 3er KUV. Wächst aber nicht ganz so schnell wie die Neulinge. BYD hat auch das Problem durch Nio und XPeng Marktanteile zu verlieren in den nächsten Jahren, man wird aber dennoch solide wachsen auf dem riesigen chinesischen Absatzmarkt.

KGV von VW per 2021= 7.5
KGV von BYD per 2021 = 75 (immerhin 10 x so teuer und somit bestimmt nicht mehr preiswert)
Volkswagen Vz | 144,18 €
Avatar
01.12.20 12:28:02
Beitrag Nr. 14.519 ()
BYD ist deutlich größer als die chinesischen Konkurrenten, deshalb ist der Umsatz jetzt schon höher und weiteres Wachstum auf entsprechend hohem Niveau schwieriger.

Ja, die Umsatzrendite und somit das KGV bei BYD war in der Vergangenheit schlecht (da hat man ja auch noch viele Autos mit Verbrennungsmotor gebaut, welche kaum etwas abgeworfen haben), sollte sich aber mMn mit den neuen Modellen Tang und Han, sowie den E-Nutzfahrzeugen und E-Bussen deutlich verbessern.

Deshalb sehe ich BYD ähnlich aussichtsreich wie Volkswagen, während ich bei TESLA, Nio und Xpeng schon eine sehr deutliche Übertreibung sehe.
Volkswagen Vz | 143,96 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 14:05:29
Beitrag Nr. 14.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.903.475 von Sommernacht_2 am 01.12.20 12:28:02Will jemand hier ein chinesisches Auto kaufen und fahren? Dann habt ihr noch keins gefahren! Soviel zu denen, die Chinese als Konkurrent von VW sehen
Volkswagen Vz | 145,14 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ?