checkAd

Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ? (Seite 1701)

eröffnet am 31.10.07 09:48:07 von
neuester Beitrag 17.01.22 19:34:41 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 1701
  • 1718

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.12.08 17:18:24
Beitrag Nr. 176 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.188.369 von anonym2009 am 11.12.08 15:52:02Hi,
die selbsternannten Spezialisten kappen ja gerade das Kursziel von VW --> von den Stammaktien auf untertriebene Werte. Nun ja, das verwundert nicht, da dort sicher eigene Interessen vorhanden sind, bei den Stämmen extrem sinkende Kaufkurse herbeizureden. Merke: Nur wenn Kurse im Keller sind lässt es sich billiger kaufen...........

Ich denke mal, auf die Vorzüge sind diese "Fachleute" noch garnicht gekommen....

Heute jedenfalls sind auf XETRA mehr Vorzüge umgesetzt worden, als Stammaktien......

Ich habe schon in früheren Postings erwähnt, dass da gehörig was im Busch zu sein scheint.

Piech hat Zeit.... Porsche auch..... Wiedeking hat ja gesagt, dass ernoch nicht wisse, wieviele Züge noch erforderlich sein werden.

Wenn man sich aber in den letzten Tagen das XETRA-Orderbuch bei den Vorzügen angeschaut hat, dann waren da oft mehrere EINZELORDERS ( !!! ) über jeweils 10.000 Stück, 5.000 Stück usw.

Diese Stücke kauft doch garantiert kein Privatinvestor. Man weiß ja auch nicht, wieviele Vorzugsaktien überhaupt noch im freien Umlauf sind. Aber Porsche wäre ja blöd, wenn sie nicht bei den derzeitigen "Vorzugskursen" einsammeln würden.

Es hat sich ein Boden gebildet bei ca. 30 Euro. Da wird es nicht mehr (viel) drunter gehen. Das wissen die auch. Sollte es nochmals drunterrauschen, aus welchem Grund auch immer, dann wird Härter mit dem großen Besen zusammenkehren, was zu kriegen ist.

Man muss bei den vorzügen nur eines haben: GEDULD.

Nur die Harten kommen in den Garten. Die Zittervögel dürften schon weitestgehend verbrannt sein. Deshalb wird es auch nicht mehr viel unter 30 Euros gehen ---> 90%-Chance, dass es weiter --->durch derzeitige Krise etwas mit gebremstem Schaum --> langsam höher gehen wird.
Avatar
11.12.08 15:52:02
Beitrag Nr. 175 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.188.115 von petermaennchen am 11.12.08 15:23:21Moin,

wollte eigentlich gestern kaufen. Denke auch das VW langfristig von der Autokrise profitiert. Frage: Die Analystempfehlungen beziehen sich doch auch auf die Vorzüge. Wenn die niedrigen Kursziele bei 70€ liegen, hat die VW Vorzugsaktie enormes Potenzial.
Werde mir auch nor vor 2009 einige in s Depot legen
Avatar
11.12.08 15:23:21
Beitrag Nr. 174 ()
Die Neufassung des VW-Gesetzt tritt in Kraft und schon steigen die Vz.?
Avatar
08.12.08 17:09:08
Beitrag Nr. 173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.162.186 von pasteur am 07.12.08 15:42:32Hi,
ich kenne keinen Menschen, der Hellseher ist, aber ich stehe weiter dazu, dass wir uns über die VW Vorzüge noch freuen werden. Ich für mein Teil dann sogar bei all meinen Stücken STEUERFREI. !!

Im Nachhinein kann auch ich Dir die Lottozahlen und die Quote sagen. Sogar ganz präzise.

Die Börse hat ihre eigenen Regeln und ihre eigene Psychologie.

Nun, durch die Spekulationen bei den VW-Stammaktien hat sich natürlich im Moment (noch) das Interesse der Börsenwelt auf die Stämme fokussiert.
Wenn aber die Sache mit den Stammaktien so ziemlich durch ist, dann kommen die Vorzüge dran. Man wird feststellen müssen, dass die Stämme eigentlich fundamental zu teuer geworden sind und wird die "zurückgebliebenen" Vorzüge "entdecken", die ja auch zusammen mit den Stammaktien den Wert der AG repräsentieren.

Ich bin überzeugt, dass wir in 2009 ein rabenschwarzes Börsenjahr haben werden. Aber es könnte sein, dass schon gegen Mitte 2009 die Börsianer auf die Ausblicke in 2010 schauen, allein deswegen, um sich rechtzeitig zu kräftig gesunkenen Notierungen einzudecken.

Ich glaube, "Altvater" Piech hat recht, wenn er sagt, dass VW wohl gestärkt aus der Krise hervorgehen wird.

Und wer dann VW Vorzüge im Depot liegen hat kann recht ruhig schlafen. Freilich kann man, wenn teurer eingekauft, bei den derzeitigen Kursen schwerlich Freudensprünge machen. Aber warten wir mal ab. Auch dieses Theater wird vorübergehen.
Avatar
07.12.08 15:42:32
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.152.531 von FuxxMA am 05.12.08 10:26:25FuxxMA Du bist der Unverwüstliche! Die Vorzüge sind nur noch ein Drittel wert zum Zeitpunkt wo Du diesen Thread eröffnest hast und zwischenzeitlich hatten wir die Explosion auf 1.000,- Euro der Stämme.

Daher ziemlich klare Antwort auf Deine Frage "Vorzüge interessanter als Stämme?" "Nein"
Avatar
05.12.08 10:26:25
Beitrag Nr. 171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.140.660 von petermaennchen am 03.12.08 17:23:01Danke für den hinweis. Man kann ja nicht immer über Alles informiert sein. Aber deswegen halte ich eine Investition in VW-Vorzüge trotzdem weitaus rentabler.

Ich beobachte derzeit, dass die Orders auf XETRA in Bezug auf die Stämme recht interessant sind ---> bzw. geworden sind. Da sind Leutchen offenbar auch auf den Trichter gekommen..........
Avatar
04.12.08 09:54:44
Beitrag Nr. 170 ()
:look: even in a great depression you need a good car to get away ... :look:
Avatar
03.12.08 18:06:55
Beitrag Nr. 169 ()
:) Frage an alle: Wann kauft ihr das nächste Auto ? vor Weihnachten ? :look:
Avatar
03.12.08 17:23:01
Beitrag Nr. 168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.138.787 von FuxxMA am 03.12.08 14:20:19Zeige deiner Bank doch mal § 25c UStG (Besteuerung von Umsätzen mit Anlagegold)

In Netz: http://www.steuerlinks.de/gesetz/ustg/par25c.html
Avatar
03.12.08 14:20:19
Beitrag Nr. 167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.135.966 von petermaennchen am 03.12.08 09:21:26Hi,
also dann marschiere mal zur Bank und erfrage die Konditionen. Auf Gold keine MWSt., das wäre mir super-mega-neu
  • 1
  • 1701
  • 1718
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ?