DAX+0,72 % EUR/USD0,00 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+1,85 %

Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ? - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE0007664039 | WKN: 766403
147,46
18.07.18
Düsseldorf
+2,25 %
+3,24 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.246.161 von Trendfighter am 18.07.18 19:39:36Die Trump-Zölle werden das Bild dann abrunden. Der Aufwärtstrendkanal ist jedenfalls auch noch nicht wieder zurückerobert:

https://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/F81D2BD0-C…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.246.101 von DerStrohmann am 18.07.18 19:35:42
Zitat von DerStrohmann: Ich spekuliere auf gar nichts. Ich denke nur, dass Verbrennungsmotoren langfristig keine Zukunft haben und Mutti Merkel mit ihren Dieselverboten den Abgang der deutschen Hersteller beschleunigen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.246.101 von DerStrohmann am 18.07.18 19:35:42
Zitat von DerStrohmann: Ich spekuliere auf gar nichts. Ich denke nur, dass Verbrennungsmotoren langfristig keine Zukunft haben und Mutti Merkel mit ihren Dieselverboten den Abgang der deutschen Hersteller beschleunigen wird.


Geh davon aus das die Deutschen Hersteller für E und Wasserstoff gewappnet sind.

Geh davon aus das der Diesel noch 5 -8 Jahre hat.............
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.246.065 von Trendfighter am 18.07.18 19:32:26Ich spekuliere auf gar nichts. Ich denke nur, dass Verbrennungsmotoren langfristig keine Zukunft haben und Mutti Merkel mit ihren Dieselverboten den Abgang der deutschen Hersteller beschleunigen wird.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.246.032 von DerStrohmann am 18.07.18 19:29:18
Zitat von DerStrohmann: Dann hast du endlich deinen Einstandskurs zurück ...


falsch, habe bei VW bei 141,80 verdoppelt :-)

Im übrigen habe ich schonmal 90-130 und 100-140 mitgenommen, dann wieder bei 125 rein, bei 180 raus, bei 160 wieder rein und bei 142 verbilligt.
Wie Du siehst brauch ich Deine Tips nicht, und ich brauch auch nicht gegen deutsche arbeitsplätze spekulieren um Gewinne zu machen.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.245.792 von Trendfighter am 18.07.18 19:06:25Dann hast du endlich deinen Einstandskurs zurück ...
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nun bei ü 150 folglich 158/160
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Interessante Sichtweise auf Bewertung von Autoherstellern
Marktkapitalisierung pro produziertem Fahrzeug:
VW 7.700 $
Daimler 21.600$
BMW 24.000$
Tesla fernab aller Messbarkeit



Ich werde mir nochmal die Margen der Hersteller anschauen, aber bei dem Nachholeffekt der Deutschen Autobäuerchen fange ich mal morgen das Sammeln an, sofern der Gesamtmarkt nicht in die andere Richtung durchdreht als heute.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.233.849 von Klampar am 17.07.18 16:34:33
Zitat von Klampar: So, ich bin mal dabei zu 143€..


Kann ja schließlich mit den ANALysten nicht nochmal 5 Quartale weitergehen nach dem Motto ...oh, schon wieder Rekordumsätze, hätte ich nicht gedacht, aber nächstes Quartal wird es dann bestimmt gaaaanz schlecht.. :laugh:
So, ich bin mal dabei zu 143€..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
in gut 2 Wochen meldet VW Zahlen, dan spätestens geht der Kurs wieder deutlich höher - ich denke sogar das vorab schon der Kurs anziehen wird.
das auch noch q4 davon betroffen sein wird habe ich nicht gedacht...q3 war mir klar
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.173.182 von KMST am 09.07.18 22:02:46Das ist aber bekannt und sollte im Kurs drin sein. Ich bleibe daher dabei..
Denkt ihr nicht das die wltp freigaben nochmals ein bein stellen werden? Keine freigaben bedeutet keine verkäufe ab september
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Rein theoretisch ist die Kursentwicklung der letzen Tage ein Witz!

VW sollte nun schleunigst die 150 rausnehmen!
rein theoretisch könnte sie damit wieder in den nächsten Wochen an den oberen Trendkanal Richtung 200€ laufen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.143.791 von DerStrohmann am 05.07.18 13:03:23Ja, seltsam, daß der Kurs erst mit 1h Verzögerung reagiert hat und dann auch nur sehr langsam und zurückhaltend.
VW sieht wieder positiv aus!
@Klampar,

gratuliere zu deinem Long-Einstieg gestern Abend. War wohl ein Volltreffer.

https://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/98349085-1…

Trendkanal ist zurückerobert. Vorbehaltlich morgen bildet sich ein Bullish Engulfing auf Wochenkerzenbasis.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.142.672 von Klampar am 05.07.18 11:12:37
Zitat von Klampar: Den Datenhandel hast Du dabei ganz vergessen. Natürlich muß alles auf den Tisch.


Genau. Und da würde es nicht reichen wenn beide Seiten Zölle auf Waren abschaffen, wenn die EU im Gegenzug nicht z.B. amerikanische Unternehmen bei Dienstleistungen stärker besteuert.

Das mit den Zöllen ist ansich schon ok. Jedes Land schützt seine Schlüsselindustrie. Die EU die Autos und Fetakäse und die USA Halbleiter und Erdnussbutter oder was weiss ich.

Nur wenn eine Seite aus dem Nichts plötzlich einseitig neue Zölle erhebt gibts halt nen Problem. Und das haben wir ja an der VW Aktie gesehen.

Die EU hat jedenfalls noch keine Handelsverträge mit den USA einseitig aufgekündigt (soweit mir bekannt). Bei den USA sieht es nun mal ganz anders aus mit seinen Handelspartnern. Kann man doch mal feststellen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.142.618 von xwin am 05.07.18 11:06:59Den Datenhandel hast Du dabei ganz vergessen. Natürlich muß alles auf den Tisch.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.142.510 von Klampar am 05.07.18 10:54:06Äh ja ... könnte natürlich daran liegen, dass die USA vor allem auch Dienstleistungen exportieren und dadurch Arbeitsplätze im eigenen Land geschaffen werden (Apple, Facebook, Alphabet).

Betrachtet man diese beim Export gibts kein Aussenhandelsdefizit mehr. Komisch nä?

Natürlich hat so ein Land ein grosses Interesse, Zölle auf WAREN generell abzuschaffen.

Das dann unreflektiert nachzuplappern und für gut zu finden ist schon witzig.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.142.381 von Rainolaus am 05.07.18 10:41:46So ist es, unsere Politiker sind auch nicht besser.

Auf dem G7-Gipfel hat er eine zollfreie G7-Zone angeregt - darauf ist man nicht mal eingegangen. An der Adminstration der Zölle und des Handels hängen wahrscheinlich die hochbezahlten Jobs von hunderten EU-Sesselfurzern..
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.139.147 von DerStrohmann am 04.07.18 20:53:34
wenn
Zitat von DerStrohmann: Scheint zu stimmen: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/autohersteller-grenell-…

Kurs nachbörslich auf Tradegate schon bei 144,80. Ich muss meine Einschätzung wohl revidieren. :eek:



Wenn Stroh anfängt zu brennen, dann sollte man shorts-eindecken nicht verpennen ^^
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.142.216 von Klampar am 05.07.18 10:26:41
Zitat von Klampar: Abwarten, Trump ist völlig unberechenbar und hält sich nicht mal an Verträge.


da ist unsere Regierung ja GANZ anders. Stichwort 2015/ Dublin Abkommen, Maastrichter Verträge etc.

Ich kann diese einseitige Trump/Putin/Orban/Kurz...-Hetze auf allen Kanälen echt nicht mehr ertragen.

wenn er mit 20% droht und jetzt einen gegenseitige Zollverzicht erreicht wäre das für ihn und sein Land ein hervorragendes verhandlungstechnisches Geschick.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.141.928 von Trendfighter am 05.07.18 10:06:45Abwarten, Trump ist völlig unberechenbar und hält sich nicht mal an Verträge. Da kann er dieses 'Angebot' jederzeit durch einen Tweet zurücknehmen. Im übrigen traue ich auch den Trotteln in Brüssel zu, daß sie das vermasseln, weil sie irgendwelche neue Bedingungen ins Spiel bringen.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der short Grill ist angezündet.
Wünsche frohes Garen!
Wer auf extrem niedrige Kurse der Deutschen Schlüsselindustrie wettet wo es um Millione nvon Existenzen geht - der hat nichts besseres verdient!
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.138.661 von Klampar am 04.07.18 19:46:21
Zitat von Klampar: https://www.teleboerse.de/aktien/USA-bieten-Verzicht-auf-Autozoelle-an-article20513360.html

Ist das Fake-News? Ich hab mir nachbörslich ein paar Optionsscheine gegönnt! Ist doch zumindest ein gutes Zeichnen, vielleicht einigt man sich ja auch auf gleiche Sätze!?


:laugh: The early bird catches the worm..
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.139.147 von DerStrohmann am 04.07.18 20:53:34Abwarten. Wie in dem Artkel ja steht, kann Deutschland kein Abkommen mit den USA abschliessen, das muß über die EU gehen - und die Deppen sind ja schon auf Trumps G7 Vorschlag mit der Freihandelszone nicht eingegangen..
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.138.661 von Klampar am 04.07.18 19:46:21Scheint zu stimmen: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/autohersteller-grenell-…

Kurs nachbörslich auf Tradegate schon bei 144,80. Ich muss meine Einschätzung wohl revidieren. :eek:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben