checkAd

Regenbogen AG (Seite 13)

eröffnet am 04.11.07 11:59:06 von
neuester Beitrag 31.05.21 16:20:46 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 13
  • 15

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.01.09 19:18:12
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.012.976 von Berni911 am 20.11.08 10:43:50Nachtrag vom 27.11.2008:


News - 27.11.08 14:12

DGAP-News: Regenbogen AG (deutsch)

Regenbogen AG: Regenbogen AG übernimmt Campingplatz von Bad Liebenzell
Regenbogen AG / Vertrag/Strategische Unternehmensentscheidung
27.11.2008
Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------
Expansionskurs wird trotz Finanzmarktkrise fortgesetzt Positiver Ergebnisbeitrag bereits im nächsten Geschäftsjahr
Kiel, 27.
November 2008. Die Kieler Regenbogen AG, Deutschlands Marktführer im Bereich erstrangiger Camping- und Freizeitanlagen mit anspruchsvollem Service, setzt wie auf der diesjährigen Hauptversammlung angekündigt ihren Expansionskurs fort. Aktuell übernimmt das Unternehmen den Campingpark von Bad Liebenzell. Der Campingplatz mit seiner traumhafte Lage am Ortszentrum von Bad Liebenzell, direkt an dem Fluss Nagold, lässt sich ideal in die Regenbogen AG Strategie des Campings der Extraklasse integrieren. In den nächsten Jahren wird die Regenbogen AG ihre hohen Standards auf den Campingplatz übertragen und in Service, Infrastruktur sowie Vermarktung investieren. Regenbogen leistet damit einen großen Beitrag, Bad Liebenzell sowie die Region unter Wahrung ökologischer Standards touristisch weiter zu entwickeln. Der Zustand des Camps ist gepflegt, und es verfügt über ein umfangreiches Freizeitangebot. In der Nähe finden sich unter anderem ein 18-Loch-Golfplatz und ein Freibad. Das Camp arbeitet profitabel und wird bereits im nächsten Geschäftsjahr zum Ergebnis der Regenbogen AG beitragen.
Die Regenbogen AG gilt als Deutschlands Marktführer im gehobenen Camping -Segment. An der deutschen Ostseeküste hat sie sich erfolgreich als mit Abstand größtes Unternehmen der Branche positioniert. Mit umfangreichen Investitionen in den Komfort und die Ausstattung der mittlerweile elf Camps wurden Trends und Standards für Campinganlagen gesetzt.
IR-KONTAKT Regenbogen AG UBJ. GmbH Kaistraße 101 Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10 24114 Kiel 22297 Hamburg Telefon (0431) 23 7 23-0 Telefon (040) 6378 54-10 Telefax (0431) 23 7 23-10 Telefax (040) 6378 54-23 E-Mail: info@regenbogen-ag.de E-Mail: ir@ubj.de
27.11.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX
Avatar
20.11.08 10:43:50
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.623.094 von lacorte am 19.10.08 17:34:265.

Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien nach § 71 Abs.1 Nr. 8 AktG
Avatar
20.11.08 10:42:51
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.623.094 von lacorte am 19.10.08 17:34:26Hier werden im Oktober ständig 300 Aktien gekauft zu 3 in Frankfurt bzw. 2,80 in Stuttgart! Vermutlich Kurstabilisation durch eine der Familien? Allerdings keine DD aber muss ja auch nicht, wenn Oma Vosshall noch ein paar Aktien kauft und keine neue Schwelle überschreitet, oder ?:D
Avatar
19.10.08 17:34:26
Beitrag Nr. 18 ()
Der Herbst ist ja nun Okay mal sehen wie die Zahlen werden
Avatar
22.08.08 10:23:31
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.457.819 von Berni911 am 08.07.08 10:17:28Mistiges Wetter in letzter Zeit. Aber das macht ja nichts! Die Campingplätze waren ja eh schon ausgebucht und dann treibt es die Urlauber in die Servicebereiche, was zu einem Umsatzplus in diesen Bereichen führen sollte.:cool:
Na mal sehen was die auf der HV zu berichten haben.
Avatar
26.07.08 17:46:42
Beitrag Nr. 16 ()
DGAP-News : Regenbogen AG:Regenbogen AG im 1. Halbjahr 2008

Regenbogen AG / Halbjahresergebnis

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Corporate News
Regenbogen AG im 1. Halbjahr 2008

- Positive Umsatzentwicklung hält an: 8% mehr Umsatz
- Strategie der saisonunabhängigen Umsatzdiversifizierung greift nachhaltig
- Drei neue Camps


Kiel, 21. Juli 2008. Die Regenbogen AG – Spezialist für Camping- und
Ferienanlagen im gehobenen Segment – konnte im ersten Halbjahr 2008 den
Umsatz weiter steigern und den positiven Trend der letzten Quartale
fortschreiben. Der Umsatz betrug 2.825 TEUR, gegenüber 2.755 TEUR im
Vorjahr. Die deutlichsten Umsatzzuwächse gab es in der Gastronomie, bei der
Vermietung der Tipis und im Wellness-Bereich. Die Investitionen in diese
saison- und wetterunabhängigen Erlössparten erwiesen sich damit als
nachhaltig. Die betrieblichen Aufwendungen beliefen sich in den ersten
sechs Monaten 2008 auf 4.497 TEUR, nach 4.073 TEUR im Vorjahr. Dieser
Anstieg ist größtenteils auf die umfangreichen Investitionen des Vorjahres
in die nicht-saisonalen Erlössparten zurückzuführen. Zu beachten ist auch,
dass diese Investitionen bereits im 1. Halbjahr voll zum Tragen kamen, die
dadurch generierten Erlöse jedoch mehrheitlich in das 2. Halbjahr fallen
werden.
Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) war aufgrund des Saisonverlaufes
im ersten Halbjahr mit -1.234 TEUR noch negativ (im Vorjahr -1.045 TEUR),
da der Hauptumsatz in den Sommermonaten erwirtschaftet wird. Auf Basis der
guten Geschäftsentwicklung in den ersten sechs Monaten hält Regenbogen
unverändert an der positiven Jahresprognose fest. Das Regenbogen
Camp-Portfolio wurde im Berichtszeitraum durch den Kauf von drei neuen
Camps in Deutschland und Schweden erweitert, die im zweiten Halbjahr zum
Ergebnis beitragen werden.

Der ausführliche Bericht zum 1. Halbjahr 2008 wird am 07.08.2008 als PDF
unter www.regenbogen-ag.de >>>Publikationen >>> Geschäftsberichte zur
Verfügung stehen.

Die Regenbogen AG gilt als Deutschlands Marktführer im gehobenen Camping -
Segment. An der deutschen Ostseeküste hat sie sich erfolgreich als mit
Abstand größtes Unternehmen der Branche positioniert. Mit umfangreichen
Investitionen in den Komfort und die Ausstattung der mittlerweile 10 Camps
wurden Trends und Standards für Campinganlagen gesetzt.








IR-KONTAKT

Regenbogen AG UBJ. GmbH
Kaistraße 101 Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
24114 Kiel 22297 Hamburg
Telefon (0431) 23 7 23-0 Telefon (040) 6378 54-10
Telefax (0431) 23 7 23-10 Telefax (040) 6378 54-23
E-Mail: info@regenbogen-ag.de E-Mail: ir@ubj.de
21.07.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
Avatar
20.07.08 15:24:02
Beitrag Nr. 15 ()
REGENBOGEN AG
Kiel
ISIN: DE0008009564 - Wertpapier-Kenn-Nummer 800 956
Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung


Wir laden unsere Aktionäre zu der am Donnerstag, dem 28. August 2008, 11:00 Uhr im Hotel Kieler Yacht Club • Hindenburgufer 70 • 24105 Kiel, stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.


TAGESORDNUNG

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2007 und des Lageberichts für das Geschäftsjahr 2007 mit dem Bericht des Aufsichtsrats


Diese Unterlagen können in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, Kaistrasse 101, 24114 Kiel, und im Internet unter http://www.regenbogen-ag.de" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">http://www.regenbogen-ag.de eingesehen werden. Auf Anfragewerden diese Unterlagen, die im Übrigen auch während der Hauptversammlung ausliegen werden, jedem Aktionär kostenlos übersandt.


2.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2007


Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand für seine Tätigkeit im Geschäftsjahr 2007 Entlastung zu erteilen.


3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2007


Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2007 Entlastung zu erteilen.


4.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2008


Der Aufsichtsrat schlägt vor, die ESC Wirtschaftsprüfung GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Herrengraben 31, 20459 Hamburg, zum Abschlussprüfer der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2008 zu wählen.


5.

Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien nach § 71 Abs.1 Nr. 8 AktG


Durch Hauptversammlungsbeschluss vom 22. August 2007 wurde die Gesellschaft ermächtigt, bis zum 22. Februar 2009 eigene Aktien bis zu einem Anteil am Grundkapital, der zehn vom Hundert nicht übersteigen darf, zu erwerben. Unter dem Gesichtspunkt der dem Aktionärswohl verpflichteten Unternehmensführung stellt die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien einstabilisierendes Element im Rahmen der Unternehmensführung dar. Da die nächste ordentliche Hauptversammlung erst nach dem 22. Februar 2009 stattfinden wird, soll die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien erneuert werden.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen daher der Hauptversammlung vor, folgenden Beschluss zu fassen:
a)

Die Gesellschaft wird gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG ermächtigt, bis zum 28. Februar 2010 eigene Aktien in einem Volumen von bis zu zehn vom Hundert des derzeitigen Grundkapitals zu anderen Zwecken als dem Wertpapierhandel zu erwerben. Die Ermächtigung kann ganz oder in Teilen ausgeübt werden. Der Erwerb darf über die Börse oder mittels eines an alle Aktionäre gerichteten öffentlichen Kaufangebots erfolgen. Im Falle des Erwerbs über die Börse darf der Erwerbspreis den durchschnittlichen Schlusskurs der Aktien der Regenbogen AG an der Frankfurter Wertpapierbörse an den jeweils fünf dem Erwerb vorangegangenen Börsentagen um nicht mehr als zehn vom Hundert über- oder unterschreiten. Bei einem öffentlichen Kaufangebot darf der Angebotspreis den durchschnittlichen Schlusskurs der Regenbogen AG Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse an den fünf der endgültigen Entscheidung über das Kaufangebot vorangehenden Börsentagen um nicht mehr als zehn vom Hundert über- oder unterschreiten.


Der Vorstand wird ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrates die erworbenen eigenen Aktien in anderer Weise als über die Börse oder durch ein Angebot an alle Aktionäre zu veräußern, soweit diese Aktien zu einem Preis veräußert oder für eine Gegenleistung übertragen werden, der bzw. die den Börsenkurs von Aktien der Gesellschaft gleicher Ausstattung zum Zeitpunkt der Veräußerung bzw. Übertragung nicht wesentlich unterschreitet. Als maßgeblicher Börsenkurs im Sinne der vorstehenden Regelung gilt der durchschnittliche Schlusskurs der Aktien der Regenbogen AG an der Frankfurter Wertpapierbörse während der der Veräußerung der eigenen Aktien vorangehenden letzten fünf Börsentage.


Der Vorstand wird ferner ermächtigt, die erworbenen eigenen Aktien mit Zustimmung des Aufsichtsrates ohne weiteren Hauptversammlungsbeschluss einzuziehen. Die Ermächtigung zur Einziehung kann ganz oder in Teilen ausgeübt werden.“
b)

Die Ermächtigung der Hauptversammlung vom 22. August 2007 zum Erwerb eigener Aktien wird, soweit die Ermächtigung sich auf den Erwerb und nicht die Veräußerung bzw. Wiederausgabe der eigenen Aktien bezieht, aufgehoben.

Zum Ausschluss des Bezugsrechts erstattet der Vorstand gem. §§ 71 Abs. 1 Nr. 8 Satz 5 i.V.m. § 186 Abs. 4 AktG wie folgt Bericht:

Die Veräußerung nach dem Erwerb der eigenen Aktien soll auch, sofern nicht der Weg der Veräußerung über die Börse gewählt wird, unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre erfolgen können. Dies ist für den Fall vorgesehen, dass die Gesellschaft die Aktien Dritten im Rahmen von strategischen Partnerschaften, Unternehmenszusammenschlüssen oder bei Erwerb von Unternehmen oder Beteiligungen daran anbietet.

Der damit verbundene Bezugsrechtsausschluss wird wie folgt begründet:

Die Gesellschaft soll auch in der Lage sein, eigene Aktien zur Verfügung zu haben, um diese als Gegenleistung im Rahmen der Weitergabe an strategische Investoren, von Unternehmenszusammenschlüssen oder beim Erwerb von Unternehmen oder Unternehmensbeteiligungen gewähren zu können. Die hier vorgeschlagene Ermächtigung soll der Gesellschaft daher die notwendige Flexibilität geben, um sich bietende Gelegenheiten zum Erwerb von Unternehmen oder Unternehmensbeteiligungen schnell und flexibel ausnutzen zu können. Zudem bietet die Hingabe von Aktien gegen Sacheinlage an strategische Investoren die Möglichkeit, die Gesellschaft dauerhaft abzusichern. Die Veräußerer der entsprechenden Beteiligungen können durch die Gewährung von Aktien an die Gesellschaft enger gebunden werden.

Die Ermächtigung, die erworbenen Aktien auch in anderer Weise als über die Börse zu veräußern, stellt gem. § 186 Abs. 3 Satz 4 AktG innerhalb der dort gezogenen Grenzen einen ausdrücklich als sachlich gerechtfertigt zugelassenen Bezugsrechtsausschluss dar. Insbesondere werden die bezugsberechtigten Aktionäre nicht unangemessen benachteiligt, weil die Veräußerung zu einem börsennahen Kurs erfolgt und somit der Gesellschaft ein angemessener Gegenwert aus der Veräußerung der Aktien zufließt.

Konkrete Pläne für die Ausnutzung dieser Ermächtigung bestehen nicht.


Teilnahmevoraussetzungen an der Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind nach § 17 der Satzung der Gesellschaft diejenigen Aktionäre berechtigt, die sich unter Nachweis ihres Aktienbesitzes bis spätestens zum Ablauf des 21. August 2008 bei der Gesellschaft oder einer in der Einladung bezeichneten Stelle in Textform in deutscher oder in englischer Sprache angemeldet haben. Der Aktienbesitz ist durch eine Bestätigung des depotführenden Instituts nachzuweisen, die sich auf den Beginn des 7. August 2008 zu beziehen hat.

Die Anmeldung erfolgt in der Weise, dass der Aktionär das ihm über das depotführende Institut zugesandte Formular zur Eintrittskartenbestellung ausfüllt und an das depotführende Institut zurückschickt. Das depotführende Institut wird dann diese Anmeldung bei der Gesellschaft unter folgender Anschrift einreichen:


Regenbogen AG
c/o Bankhaus Gebr. Martin AG
Kirchstraße 35
73033 Göppingen
Telefax: 07161 / 96 93 17

Die Aktionäre können diesen besonderen Nachweis auch selbst bei der Gesellschaft einreichen. Der Nachweis muss in diesem Fall der Gesellschaft bei der nachfolgend genannten Stelle unter der angegebenen Adresse spätestens bis zum Ablauf des 21. August 2008 zugehen:


Regenbogen AG
Investor Relations – HV 2008
Kaistrasse 101
24114 Kiel
Telefaxnr.: 0431-237 23 10

Die Aktionäre, die nicht selbst an der Hauptversammlung teilnehmen wollen, können ihr Stimmrecht und/oder ihre sonstigen Rechte unter entsprechender Vollmachtserteilung durch einen Bevollmächtigten, auch durch ein Kreditinstitut oder eine Vereinigung von Aktionären, ausüben lassen.


Anfragen und Anträge von Aktionären zu Punkten der Tagesordnung:

Anfragen und eventuelle Anträge von Aktionären gegen einen Vorschlag der Verwaltung zu einem bestimmten Tagesordnungspunkt gemäß § 126 Absatz 1 Aktiengesetz und Wahlvorschläge von Aktionären gemäß § 127 AktG sind ausschließlich zu richten an:


Regenbogen AG
Investor Relations – HV 2008
Kaistrasse 101
24114 Kiel
Telefaxnr.: 0431-237 23 10

Anträge und Wahlvorschläge von Aktionären zu Punkten der Tagesordnung, die rechtzeitig unter dieser Adresse eingegangen sind, und eventuelle Stellungnahmen der Verwaltung werden den anderen Aktionären im Internet unter http://www.regenbogen- ag.de zugänglich gemacht. Anderweitig adressierte Anträge werden nicht berücksichtigt.



Kiel, im Juli 2008

Der Vorstand
Avatar
08.07.08 10:17:28
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.397.390 von lacorte am 28.06.08 17:09:44Ein Kollege wollte demnächst Urlaub in Boltenhagen machen. Leider ein "No go", ausgebucht! Hoffentlich wird das nicht noch schlimmer.
Avatar
28.06.08 17:09:44
Beitrag Nr. 13 ()
DGAP-News : Regenbogen AG: Expansion gewinnt an Dynamik und Internationalität

Regenbogen AG / Sonstiges

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Regenbogen AG: Expansion gewinnt an Dynamik und Internationalität
 Camp Mönsterås planmäßig zum 1. Juni übernommen
 Campingpark Engeldamm(Ladbergen) jüngster Zukauf

Kiel, 23. Juni 2008. Nachdem die Kieler Regenbogen AG gemäß der bereits im
April vermeldeten Absichtserklärung (LoI vom 8. April 2008) die Camping-
und Ferienhausanlage in Mönsterås auf der Insel Oknö (Schweden) zum 1. Juni
übernommen hat, gibt das Unternehmen heute mit dem Kauf des Campingparks am
Engeldamm in der Gemeinde Ladbergen eine weitere Übernahme bekannt. Der
Platz ist 12 km entfernt vom Camp Tecklenburg, bietet 450 parzellierte
Stellplätze und liegt an einem großen Badesee mit feinsandigem Badestrand,
der unmittelbar über das Camp erreicht werden kann. Der
Friedenspfad-Radwanderweg führt unmittelbar am Platz vorbei.

Das Camp arbeitet profitabel und wird damit bereits in diesem Jahr zum
Ergebnis der Regenbogen AG beitragen. Zusätzliche Synergieeffekte ergeben
sich aus der Nähe zum Camp in Tecklenburg.

Das Camp Engeldamm befindet sich in einem gepflegten Zustand und verfügt
über eine komplette Infrastruktur mit Rezeption, Shop und guter
Gastronomie.


Die Regenbogen AG gilt als Deutschlands Marktführer im gehobenen Camping -
Segment. An der deutschen Ostseeküste hat sie sich erfolgreich als mit
Abstand größtes Unternehmen der Branche positioniert. Mit umfangreichen
Investitionen in den Komfort und die Ausstattung der mittlerweile zehn
Camps wurden Trends und Standards für Campinganlagen gesetzt.


IR-KONTAKT
Regenbogen AG
Kaistraße 101
24114 Kiel
Telefon (0431) 23 7 23-0
Telefax (0431) 23 7 23-10
E-Mail: info@regenbogen-ag.de

UBJ. GmbH
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Telefon (040) 6378 54-10
Telefax (040) 6378 54-23
E-Mail: ir@ubj.de



23.06.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
Avatar
21.06.08 13:31:26
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.284.598 von Berni911 am 11.06.08 19:57:46So sehe ich das auch hoffe noch mehr denken so:D
  • 1
  • 13
  • 15
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Regenbogen AG