DAX-0,02 % EUR/USD+0,31 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+0,18 %

Blue Cap AG - eine noch unbekannte Beteiligungsgesellschaft (Seite 286)


ISIN: DE000A0JM2M1 | WKN: A0JM2M
0,0000
CHF
BX Swiss
0,00 %
0,0000 CHF

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen,

hier mal das Programm der MKK, die ja bereits heute beginnt.

http://mkk-investor.de/mkk/pdf/25_MKK_Programm.pdf

Gruß

up
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.621.171 von upanddown1 am 25.04.18 06:16:24Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Rund die Hälfte aller deutschen Emittenten des Small & MidCap Bereichs haben sie bisher zur direkten Kapitalmarktansprache genutzt. Die zweimal jährlich stattfindende MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz ist mittlerweile die größte Kapitalmarkt Konferenz im süddeutschen Raum.

Im Mittelpunkt der Konferenzen stehen die Präsentationen der börsennotierten Gesellschaften. Sie stellen ihre Geschäftstätigkeit und Produkte vor und geben einen Ausblick über die zu erwartende Geschäftsentwicklung. ... ... Zudem haben die teilnehmenden Investoren, Fondsmanager und Vermögensverwalter die Möglichkeit 1-on-1-Meetings mit den präsentierenden Gesellschaften zu buchen.


… wahrscheinlich wird Dr. Schubert uns Aktionären (als Kleininvestoren) von seiner „Vorstellung“ auf der MKK einen „Online-Bericht“ erstatten (so denke ich) …
↓ … hier handelt jemand mit-sich-selbst … ↓
http://www.tradegate.de/orderbuch_umsaetze.php?isin=DE000A0J…

… kostet diese Person z.B. bei flatex schlappe 11,80 € … hat aber möglicherweise die Wirkung zur Folge, dass dann 1 oder 2 „unbedarfte“ Anleger ihre Aktien deutlich unter Wert abgeben …
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.623.151 von kontingent am 25.04.18 10:55:01
Zitat von kontingent: ↓ … hier handelt jemand mit-sich-selbst … ↓
http://www.tradegate.de/orderbuch_umsaetze.php?isin=DE000A0J…

… kostet diese Person z.B. bei flatex schlappe 11,80 € … hat aber möglicherweise die Wirkung zur Folge, dass dann 1 oder 2 „unbedarfte“ Anleger ihre Aktien deutlich unter Wert abgeben …


Einfach interessehalber die Rückfrage: Wie kann man denn solch eine Ausage aus dem Orderbuch ableiten? Ich erkenne da nur ein paar winzige Transaktionen - zwischen wem die zustande gekommen sind, dafür gibt es doch keine Hinweise - dass mehrmals 150 Stücke gehandelt werden, ist doch nicht unbedingt unüblich?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.623.151 von kontingent am 25.04.18 10:55:01Danke, gibt es hierzu auch eine Einstellung fuer gestern 24.4.(tradegate) Auf W.O wurden die 18,05 nicht erreicht:cool:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.624.225 von user78 am 25.04.18 12:56:14… klickst Du hier unten im ’Link’ auf ’Kursdaten’: dann werden die Einzel-Umsätze (z.B. hier auf Xetra) von gestern und heute angezeigt …
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?C…

@ Ankhan … hier sind „Privathandelsprofis“ unterwegs (früher auch ’Daytrader’ genannt) die mit selbst entwickelten Algorithmen (Rechenprogrammen) traden … guck dir mal in der Zeitanzeige den Zeitabstand zwischen den 1. 150 St. und den 2. 150 St. an = 10:37:30.925 - 10:37:30.832 = 0,093 (= in hundertstel Sekunden gehandelt oder 93 Tausendstel) …
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.623.151 von kontingent am 25.04.18 10:55:01
Zitat von kontingent: ↓ … hier handelt jemand mit-sich-selbst … ↓
http://www.tradegate.de/orderbuch_umsaetze.php?isin=DE000A0J…

… kostet diese Person z.B. bei flatex schlappe 11,80 € … hat aber möglicherweise die Wirkung zur Folge, dass dann 1 oder 2 „unbedarfte“ Anleger ihre Aktien deutlich unter Wert abgeben …


hast du das weiterverfolgt, den Verlust heute finde ich sehr übertrieben..
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.624.462 von kontingent am 25.04.18 13:23:36
Zitat von kontingent: … klickst Du hier unten im ’Link’ auf ’Kursdaten’: dann werden die Einzel-Umsätze (z.B. hier auf Xetra) von gestern und heute angezeigt …
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?C…

@ Ankhan … hier sind „Privathandelsprofis“ unterwegs (früher auch ’Daytrader’ genannt) die mit selbst entwickelten Algorithmen (Rechenprogrammen) traden … guck dir mal in der Zeitanzeige den Zeitabstand zwischen den 1. 150 St. und den 2. 150 St. an = 10:37:30.925 - 10:37:30.832 = 0,093 (= in hundertstel Sekunden gehandelt oder 93 Tausendstel) …


Aha, Danke! Klingt plausibel...

Mir ist letztlich solches Preisgeschubse vollkommen egal. Bin seit Herbst 2016 bei Blue Cap mit einem mittlerweile signifikantem Portfolioanteil dabei, und solange die geschäftliche Entwicklung so toll weiterläuft, ist mir weitgehend egal, was die Börse mit dem Titel macht (außer wenn ich mal Nachkaufen will, da finde ich die Preisdrückerei toll).
hier ein Interview, welches ich noch nicht kannte:

https://www.blue-cap.de/fileadmin/Uhle/Hellerich_Jahresberic…

Heute dann die Präsentation auf der MKK und der GB 2017 wird veröffentlicht.
Sollte doch der Sprung auf 18,xx kein Problem sein, oder? ;)

Gruß

up
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.630.501 von upanddown1 am 26.04.18 07:45:25Demnach ist kein weiterer Einstieg in Greiffenberger vorgesehen...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben