wallstreet:online
40,15EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX+0,12 % EUR/USD0,00 % Gold+0,51 % Öl (Brent)+0,01 %

Blue Cap AG - eine noch unbekannte Beteiligungsgesellschaft (Seite 401)


ISIN: DE000A0JM2M1 | WKN: A0JM2M | Symbol: B7E
16,700
09:15:02
Frankfurt
+1,52 %
+0,250 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Mal wieder positive News

https://www.pressetext.com/news/20190125008

Gruß

upanddown1
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.708.610 von upanddown1 am 25.01.19 10:05:57https://www.blue-cap.de/news/news-presse/news-detailansicht/…

hier noch der Link zur BC Website.

Gruß

up
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Operativ läuft es sehr gut bei Blue Cap. Die "Angst" vor PF ist völlig irrational. PF hat ja auch kein Interesse daran, ihre größte Beteiligung, an der sie 44% halten, zu zerstören!
Dividendenrendite ist mittlerweile bei ca. 7%! Wie ich gestern schon geschrieben habe: Auf diesem Niveau ist die BC-Aktie für mich ein Screaming Buy. Habe auch gestern noch zu Tiefstkursen etwas aufgestockt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.708.988 von CarlIcahnt am 25.01.19 10:39:23Nun ja: Tatsache ist, dass die PF versucht Beteiligungswerte zu vermutlich überhöhten Preisen in die BC zu verschieben. Das wäre klar zum Schaden der BC. Und egal wie das mit Kolbe ausgeht bleibt es dabei, dass PF mit 44% sehr sehr nah an der absoluten Stimmmehrheit bei der BC dran ist. Ein Schubert wird nicht an dieser starken Stellung des PF als VV vorbei managen können.
Unter all den Vermutungen und Meinungen, die hier im Forum geäussert werden und teilweise natürlich auch manipulativ sind, halte ich mich an dieser für mich klaren Sachlage fest und dies führt mich dazu vorerst nicht in BC zu investieren.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Frage ist doch auch, was Dr. Schubert bei PF zu sagen hat... größter Aktionär ist er dort wohl schon... und er wird sich wohl kaum selber schaden wollen... bleibt spannend...
Scheint so, als waren die bisherigen Mutmaßungen einiger, dass das operative Geschäft unter der PF-Situation zu leiden hätte, stark übertrieben bis völlig daneben.

Außerdem wissen wir auch nicht, wie hoch die aktuelle Beteiligung von Dr. Schubert an PF wirklich ist. Schätze er wird bei Bedarf sein Angebot auch erhöhen bzw. erhöht haben. Wer würde schon von Anfang an den besten Preis bieten. Ein Verhandlungsgenie wie Dr. Schubert niemals. Es wäre jederzeit möglich, dass hier durch Dr. Schubert eine Mehrheitsmeldung kommt.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.709.780 von Nobody76 am 25.01.19 11:53:19@ nobody

der streit hat ja erst angefangen. lass den mal 12- 18 monate gehen, dann kann ich mir durchaus vorstellen, dass das tagesgeschäft darunter leidet. ist ja auch logisch, wenn zeit und energie bei rechtsstreitigkeiten drauf gehen, dass dann weniger zeit für die beteiligungen da ist
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.706.240 von katjuscha-research am 24.01.19 22:00:56Also ich finde dazu:
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=20190140…

Zugpferd Klebstoffe

Am stärksten präsentiert sich derzeit die größte Konzernsparte Klebstoffe (Adhesive Technologies), die organisch um 4 % wuchs und mit 18,7 % auch die höchste bereinigte operative Marge erzielte.


4% sind für ein großen Unternehmen wie Henkel nicht wenig (Gesamtwachstum aller Bereiche waren 2,4%)

und hier findet man:
https://www.henkel.de/blob/902418/cf7e022b6ac187231b2142743a…

Das Henkel Adhesive Technologies-Geschäft ist in einem zunehmend
herausfordernden Marktumfeld mit seinem starken Technologie-Portfolio, der
globalen Präsenz und einer breiten Kundenbasis aus einer Vielzahl von Branchen für
weiteres Wachstum sehr gut positioniert. Henkel wird das Wachstumspotenzial des
Klebstoffgeschäfts nutzen, indem das Unternehmen gezielt auf Megatrends wie
Konnektivität, E-Mobilität und Nachhaltigkeit setzt.
Adhesive Technologies wird seine Positionen in Wachstumsmärkten und
-Technologien durch neue Anwendungen zum Beispiel im Bereich Leichtbau und
Elektrifizierung ausbauen. Dabei liegt ein klarer Fokus darauf, das volle
Innovationspotenzial zu nutzen. So soll die gemeinsame Entwicklung von
Innovationen mit Kunden vorangetrieben und das umfassende Netzwerk von
Experten genutzt werden. Um einzigartige, digitale Kundenerlebnisse zu schaffen
und die Bedürfnisse der Kunden noch besser zu erfüllen, wird Adhesive
Technologies die Implementierung seiner integrierten Datenplattform weiter
vorantreiben.


Hört sich eigentlich nicht schlimm an?

Allerdings glaube ich, dass man im Bereich Klebstoffhersteller kaum einen Vergleich stellen kann. Es gibt unzählige Spezialklebstoffe mit den unterschiedlichsten und eben sehr speziellen Anwendungsgebieten.
https://www.klebstoffe.com/die-welt-des-klebens/anwendungsge…
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.710.017 von hopy00 am 25.01.19 12:21:39Die Dummheit ist frei und unbeschränkt : Das Wissen aber ist beschränkt

jaja … so ist das mit Der-Freiheit der Meinungs-Äußerung im Allgemeinen und hier im Forum : jeder kann hier seine Meinung darstellen : ohne : auf die Sach- und Faktenlage sich beziehen zu müssen … sich darauf dann doch zu beziehen : das : steht nach meiner Meinung : wiederum jedem hier im Forum dann wiederum auch frei … ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.708.709 von upanddown1 am 25.01.19 10:13:49
Zitat von upanddown1: https://www.blue-cap.de/news/news-presse/news-detailansicht/…

hier noch der Link zur BC Website.

Gruß

up


Hatte mir eigentlich vorgenommen erstmal nichts mehr hier zu schreiben, weil es hier ja wie im Taubenschlag zugeht. Die beiden größten Beteiligungen von BC laufen hervorragend, das GF von BC sieht sonnigen Zeiten entgegen und trotzdem wird die Aktie gestern mit -7% abgestraft. Heute dann wieder der Sprung zurück.

Abwarten und Tee trinken ist die Devise und nicht noch weiter vom NAV abrücken. Die Chancen das HPS gewinnt überwiegen dann doch gegenüber einem Kolbe.

Gestört hat mich an der Meldung nur "kapitalmarktnotierte Unternehmensgruppe". Dachte wir sind noch im Freiverkehr :cool:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben