DAX-0,12 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,63 %

Blue Cap AG - eine noch unbekannte Beteiligungsgesellschaft (Seite 445)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.618.100 von twisterfriend am 22.05.19 07:10:55twister … Du warst und bist in dem gen. "Schauspiel" als Kleinaktionär eh nur 1Jemand gewesen der entweder seine BC-Aktien (stark vereinfacht ausgedrückt) verkaufen oder halten oder „zukaufen = Applaus“ konnte …

- nun ist klar : eine Fusion von PF mit BC „unter deren Dach“ wird es nicht geben … ob die PF-AG überhaupt noch an die Börse gebracht werden soll ? … das entscheiden deren Aktionäre auf ihrer HV …

- die BC-AG wird eigenständig bleiben -und- so wie es nach dem uns bekannten Kenntnisstand aussieht -> musste das operative Geschäft - der Unternehmen im Portfolio der BC-AG - unter „diesem-Schauspiel“ keine Abstriche hinnehmen : dort läuft (so wie es uns dargestellt wird) alles gut bis sehr gut …

… im Finale des "Schauspiels" zeichnet sich jetzt ab, dass der Drehbuchautor und Hauptdarsteller Dr. Schubert sich gewissermaßen selbst reingelegt hat - ohne aber - den Kleinaktionären die Blue-Cap „treu geblieben sind“ - zum Guten-Ende hin - Schaden zugefügt zu haben …
schöne dicke Pakete gehen zuletzt über den Tisch ... gefällt mir!! Die Richtung stimmt vor der Ex-DIV und HV...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.596 von CP-8-1 am 22.05.19 11:08:06
Zitat von CP-8-1: schöne dicke Pakete gehen zuletzt über den Tisch ... gefällt mir!! Die Richtung stimmt vor der Ex-DIV und HV...


Könnte auch an dem Einstieg von KC liegen.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.710 von Blauer-Investor am 22.05.19 11:20:07
Zitat von Blauer-Investor:
Zitat von CP-8-1: schöne dicke Pakete gehen zuletzt über den Tisch ... gefällt mir!! Die Richtung stimmt vor der Ex-DIV und HV...


Könnte auch an dem Einstieg von KC liegen.


Genau genommen hat Kleiner Chef aufgestockt (Depotanteil von Blue Cap steigt von 3% auf 7%). ;)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.782 von sirmike am 22.05.19 11:26:51
Zitat von sirmike:
Zitat von Blauer-Investor: ...

Könnte auch an dem Einstieg von KC liegen.


Genau genommen hat Kleiner Chef aufgestockt (Depotanteil von Blue Cap steigt von 3% auf 7%). ;)


Das stimmt :)

Der Kleine Chef schreibt:
Blue-Cap wird gemäß GB 2018 mit einem NAV von 30 Euro geführt. Aus meiner Sicht wird Inheco hier nicht angesetzt (weil Minderheitbeteiligung und Med.sektor wird mit NAV von 12 Mill. ausgewiesen, die allein Em-Tec wert ist). Inheco mit 10 % EBIT-Marge und Umsatz Richtung 20 Mill. ist aus meiner Sicht mit 8 Mio. Euro realistisch anzusetzen. In den klassischen Nettovermögens/Schuldenangaben wird Blue-Cap mit einer Nettoverschuldung von 20 Mill. Euro zum 31.12. angegeben (Barmittel mit Kreditfinanzierung). Tatsächlich sind nach HGB aber knapp 40 Mill. an Grundstücken und Gebäuden auf der Aktivseite ausgewiesen. Aus meiner Sicht, wie auch im Research-Update Warburg ist unter Value-Aspekten nicht einzusehen, das diese Vermögensposition nicht in den NAV einfliesst. Wenn man also den NAV adjusted so beziffern will, dann kommen zu 120 Mill. Bewertung der Beteiligungen noch 28 Mill. Euro hinzu. Dann liegt der NAV bei 37 Euro. Hinzu kommt, das sich die Beteiligungen besser als zum Plan entwickeln in 2019. Blue-Cap ist deshalb eine kurzfristige 50 % Chance und da gehe ich nicht offensiv beim CRV vor.


Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/937146-42931-42940/deutsche-small-caps-basisinvestments-eines-langfristdepots#beitrag_60621733

Gruß

up
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hier wurden einige auf dem falschen Fuß erwischt.
Nach der letzten Meldung haben diese ihre Aktien auf dem Markt geworfen.
Nun wird das Bild wieder positiver.
Mich nervt das ganze hin und her - ich bleibe einfach investiert und warte weiter ab.

Gruß
Value
Ask im Orderbuch ist praktisch leer, hoffen wir, dass keiner verkauft.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.635.158 von questionmark am 23.05.19 12:49:18das war doch bisher bloß das Anzucken des Kurses der seit Monaten in der Unterbewertung festhängt...

Hier sind noch mindestens 25-30% Luft nach oben bevor es interessant wird ...

Die größeren Investoren haben sich nicht mit ihren Paketen in Stellung gebracht um dann nach 10% grün direkt zu schmeißen.

Hier geht noch einiges bis zur HV am 07.06.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.621.766 von upanddown1 am 22.05.19 12:59:07
Zitat von upanddown1: Der Kleine Chef schreibt:
Blue-Cap wird gemäß GB 2018 mit einem NAV von 30 Euro geführt. Aus meiner Sicht wird Inheco hier nicht angesetzt (weil Minderheitbeteiligung und Med.sektor wird mit NAV von 12 Mill. ausgewiesen, die allein Em-Tec wert ist). Inheco mit 10 % EBIT-Marge und Umsatz Richtung 20 Mill. ist aus meiner Sicht mit 8 Mio. Euro realistisch anzusetzen. In den klassischen Nettovermögens/Schuldenangaben wird Blue-Cap mit einer Nettoverschuldung von 20 Mill. Euro zum 31.12. angegeben (Barmittel mit Kreditfinanzierung). Tatsächlich sind nach HGB aber knapp 40 Mill. an Grundstücken und Gebäuden auf der Aktivseite ausgewiesen. Aus meiner Sicht, wie auch im Research-Update Warburg ist unter Value-Aspekten nicht einzusehen, das diese Vermögensposition nicht in den NAV einfliesst. Wenn man also den NAV adjusted so beziffern will, dann kommen zu 120 Mill. Bewertung der Beteiligungen noch 28 Mill. Euro hinzu. Dann liegt der NAV bei 37 Euro. Hinzu kommt, das sich die Beteiligungen besser als zum Plan entwickeln in 2019. Blue-Cap ist deshalb eine kurzfristige 50 % Chance und da gehe ich nicht offensiv beim CRV vor.


Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/937146-42931-42940/deutsche-small-caps-basisinvestments-eines-langfristdepots#beitrag_60621733

Gruß

up


Nach dieser Neu Berechnung des NAV von KC bin ich eben auch mit einer Posi eingestiegen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.636.923 von Rainolaus am 23.05.19 14:40:05
Zitat von Rainolaus: Nach dieser Neu Berechnung des NAV von KC bin ich eben auch mit einer Posi eingestiegen.


War denn ein Kurs von €17 bei einem NAV von €30 nicht attraktiv genug? Sind €20 zu €37 jetzt deutlich attraktiver?
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben