DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

KTG Agrar - die Bauern AG oder doch mehr?? (Seite 745)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.590.655 von Freibauer am 09.01.19 10:16:46
Zitat von Freibauer: Hier noch mal eine Warnung an die Anleiheinhaber der KTG Anleihe...

Keine unverschämten Angebote annehmen -

Aktuell werden lächerliche 2% geboten....

Es werden letzlich mindestens 5% (also mehr als das doppelte rauskommen)..

Leider sind die Banken regelmässig verpflichtet diese Angebote weiterzureichen .

Einfach ignorieren!



I think we will get more, not less than 7-9%, otherwise we'll make a mess !!! Hofreiter fuck off !!!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.984.575 von hypertony27 am 28.02.19 11:05:28
40% sind drinn für die Betrogenen Anleger es ist ein Staatsversagen
es wird Zeit sich zu organisieren. Die Konkursverwalter sind Mittäter, sauber sind die alle nicht, sieh doch nur das billige Verscherbeln der Betriebsteile. Der Staat hat versagt
Außerdem so nebenbei ist der Alte Hofreiter der Vater der beiden Verbrecher Siegfried und Werner am 20. Januar verstorben. Der alte hat ja schon vor mehr als 30 Jahren einen riesigen Betrug mit mehr als 30 Millionen DM Schaden hingelegt. Er war ja ein guter Lehrmeister für seine Söhne, ein Meister der Lüge...... seine Söhne konnten ja nur mit dem vielen gestohlenen Geld des Alten aus dieser Zeit anfangen. Siggie selber hat ja außer die Hand heben zum Meineid nur weitere Schäden verursacht früher. Der Alte hat damals ja auch schon einen Meineid geschworen.
Es war ja Jahre vor dem Konkursverfahren schon bekannt und auch bewiesen das die KTG nur eine Geldvernichtungs Maschine ist
da brauch ich ja nur an die nickrigen Erträge denken und dem Größenwahn (Hubschrauber etc.....)
Die Tatsache des betrügerischen Konkurses durch Lügen, falsch Darstellungen,, Betrug ist meiner Meinung nach voll erfüllt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: auffällige/abwertende Vulgärsprache
2019 an die Spekulanten es wird trocken bleiben
mag derzeit als Bauer keinen Wetterbericht sehen, hören. Seit die Temperaturen so die 15 bis 20 Grad erreichen ist die Stimmung am Himmel genauso trüb, tot wie in 2018.
das heißt es gibt keinen Regen und zwar länger nicht, es bleibt trocken.
Die Biogasanlagen könnten zum stehen kommen? Geld wird wieder nicht verdient werden, die Preise könnten zwar ein wenig steigen vielleicht 20% mehr nicht, da sind einfach Weltweit noch zu viele Vorräte da... außerdem steuert dann die Politik schnellstens dagegen damit zumindest in der EU die Preise ja nicht zu stark steigen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben