DEUFOL SE NA O.N. -- ehem. D. LOGISTICS AG - News Infos & Aktionäre mit Meinung dazu (Seite 443)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 50.456.331 von Schei-Buh am 21.08.15 16:38:36
Es stört negativer Cashflow
Deufol scheint sich auf den richtigen Pfad zu begeben, dass der Chasflow jedoch immer noch negativ ist stört.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.108.352 von efinder am 18.02.15 18:17:46
Zitat von efinder: Ich denke, Deufol befindet sich mal wieder an einem charttechnisch interessanten Punkt:
Sollte die Aktie über 0,815 steigen, so könnte eine (wenn nicht sogar die langfristige) Wende eingeleitet werden - durchaus mal wieder mit schnell steigenden Kursen ... nach unten ist ein weiterer, schneller Ausverkauf natürlich auch immer noch möglich.
Ich habe meine Bestände heute noch einmal etwas aufgestockt und werde bei tieferen Kursen noch einmal aufstocken - wie reagiert ihr auf die Entwicklung?


Deufol ist damals wie vermutet über den Widerstand gestiegen und konnte im Anschluss um gute weitere 25% zulegen.
Gescheitert ist die Aktie dann am langfristigen Abwärtstrend, so dass sie sich jetzt regelrecht eingequetscht zwischen langfristigem Abwärtstrend und starker, vielfach bestätigter Unterstützungszone befindet.

Aus meiner Sicht ist der Boden für eine Trendwende gelegt - der nächste Ausflug über 1€ sollte zu deutlicher steigenden Kursen führen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.456.736 von Himbeergeist am 21.08.15 17:13:37da versucht jemand krampfhaft krankhaft diesen 0,80 Cent kurs zu halten, die mathematiker hier sind ja schon wieder ganz weit weg

Formel: Kursverlust = Realitätsverlust ???
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.465.766 von frankenfurter_ am 23.08.15 19:13:41... und Du versuchst uns "krampfhaft krankhaft" etwas mitzuteilen ... und scheiterst!

Also, was willst Du uns sagen?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.465.808 von benni2 am 23.08.15 19:26:17Hey Benni!

lass Dich doch auf keine Diskussionen mit @Himbeergeist und @Frankenfurter ein, mal vorausgestzt, dass es sich hierbei überhaupt um 2 verschiedenen Personen handelt, was ich eher bezweifeln würde. Zumindest "spielen sie sich stets regelmäßig die Bälle ordentlich zu"!
Ansonsten gleiches User-Profil: Absolute Anti-Fans von Deufol, weit davon entfernt, auch nur ansatzweise mal investiert zu sein, posten und chatten (?) hier allerdings stets und regelmäßig was das Zeug hält! Wer da nicht merkt, wie der Hase läuft, muss schon blind sein!!

Von daher, mit denen vernünftig diskutieren zu wollen, eine Sache, die qua definitionem einfach schon nicht geht: Du bietest Ihnen, da sie ja eigentlich gar nicht vernünftig diskutieren wollen, sondern nur schlechtreden und denuntieren, dafür stets nur neues Futter! Das ist wie mit Frauen, die nur des Streitens wegen streiten! (Schlau, wer sich auch dort rechtzeitig zurückzieht oder am besten erst gar nicht drauf einlässt! :))

Zu meinem Faux Pas von Freitag: Natürlich stimmt es so, wie beschrieben! Wieso sollte ich da etwas Unwahres schreiben, zumal es mich ja zudem nicht gerad im besten Licht erscheinen lässt. Zumindest schon ziemlich trottelig, wenn man Kaufs- und Verkaufsknopf verwechselt! Und der "kleine Fehler" hat mich zudem mal eben 100 Euro gekostet (2000 Stück mal 4 Cent plus "Spesen")

Naja, so habe ich zumindest die neuen Aktien auch schon gekauft. Wer weiß, ob ich sie ansonsten im BID überhaupt bekommen hätte!?

Manchmal muss man sich halt die Dinge auch schön reden!
Welch Glück zudem, dass wir das bei Deufol nicht nötig haben !!! :)
"Absolute Anti-Fans von Deufol"
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.470.269 von Malztrunk am 24.08.15 12:44:56"Absolute Anti-Fans von Deufol" :-)

Fans von Deufol findet man wahrscheinlich nur noch in der Masochisten-Szene!

"Steche ich mir jetzt eine Nadel durchs Bein, oder kaufe ich lieber noch ein paar Deufol?"

Mein Verkaufspreis von 0.90 war wohl nicht so schlecht! :rolleyes:
Der Hammer ist, dass die bei Marktschwäche nicht mal weiter vor sich hindümpeln, sondern überdurchschnittlich durchsacken - leide kann man sich den sogenannten 'Buchwert' von denen nicht auszahlen lassen :)
@Schei-Buh

Bekommst Du Geld für Deine tollen Ratschläge? Nicht mal zu 76 cent kommt Umsatz in die Aktie.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben