DAX-0,65 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+2,79 %

Greenland Minerals -112Mio lb U3O8 Inferred (Seite 452)


ISIN: AU000000GGG4 | WKN: A0JM17
0,061
20.11.19
Hamburg
+1,67 %
+0,001 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.611.621 von Arctic-Power am 21.05.19 13:35:47Jeder investiert nach seiner Geldbörse (ich kann Portmanä nicht schreiben :laugh: )

Wenn es ein Rohrkrepierer sein sollte, dann gehe ich schön essen und hake es ab. Aber das glaube ich nicht.....zumindest hoffe ich es nicht.
Die Früchte reifen langsam, mit schöner Sonne werden sie immer süßer...;)
China rare earth firms' stocks soar on trade war speculation
Da die Chinesen hier auch ihre Hand im Spiel haben ist dieser Artikel bestimmt von Interesse.

https://www.channelnewsasia.com/news/business/china-rare-ear…
Ich meine mich zu erinnern, dass es beim Hoch im Januar 2017 auch nicht so eine richtige News gab die auf den damaligen Anstieg explizit zurückzuführen war, neben den allseits bekannten Argumenten für GGG.

Oder täusche ich mich da...

Was genau ist jetzt der Grund?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ich glaube das weiss zur Zeit keiner ..

könnt auch nur ein Push In Australien sein und morgen geht es wieder runter ... ???
oder es ist doch was im Busch und es geht morgen weiter ....

Ich habe mal etwas rausgenommen , der Rest laß ich mal liegen.

Sollte es übetrieben gewesen sein kann man um die 0,08 -0,09 sich wieder auf die Lauer legen oder warten was man für Linien bekommt ;)



( nicht das Winni wieder sagt , ich nehme keine Gewinne mit :laugh: )
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.611.276 von Boersiback am 21.05.19 13:01:13Meine Bedenken beziehen sich nur auf die in die ZUKUNFT hochgerechneten , extrem hochgeheizten Preisprognosen fuer Nd / Pr mit Verweis auf die bevorstehende e-Mobilitätswelle . Ich trau diesen Preisprognosen nicht, weil es von den Weltvorkommen her bei eben diesen beiden Metallen auch ausserhalb Chinas genug "Reserven" gibt , die sich der Westen selbst erschliessen kann (und weil nicht in Stein gemeisselt ist, dass der e-Mob tatsächlich die Zukunft gehört).
Kurzfristig und gerade JETZT sind da Versorgungsängste im Westen berechtigt und wuerden Preiseskapaden und Kurseskapaden querbeet auslösen , wenn China ernst macht wie damals.
Der Schocktsunami duerfte dann ALLE Boote heben , wo auch nur REE draufsteht , sogar die aussichtslosesten Scheissdinger . Der Spuk kann wie damals dann auch schnell vorbei sein , wenn Trump und Co von allen Seiten Druck kriegen und beisteuern muessen ( China wird das nicht bis zum heissen Krieg treiben , aber der Grossfresse mal ne satte Wuerge ansetzen , bis er blau wird, trau ich denen schon zu ....
damals hats jedenfalls perfekt geklappt , nur Trump wills halt gern nochmal).
Langfristig gesehen kann sich der Westen am EHESTEN bei Nd und Pr von der chines. Abhängigkeit befreien, denn wie gesagt , das Zeug kommt wie Ce, La in jeder auch noch so kleinen REE-Lagerstätte in
meist abbauwuerdigen Anteilen vor und ist technologisch unabhängig von chines Patentrechten machbar.... man muss diese Lagerstätten halt nur jetzt schnellstens erschliessen und in Produktion bringen .... und mangels Erfahrung in dem Segment tut man sich da schwer , braucht viele Jahre und zahlt viel "Lehrgeld" .... wie grad Hastings Technology Metals , die trotz guter grades , open pit und nem Aufgebot an malayischen Spezialisten es fuer das rel. kleine Projekt jetzt schon nur fuer Nd / Pr auf ne Capex von mehr als 600 Mio Dollar gebracht haben (wohl weil die malayischen Experten nix mit chinesischer , aber offenbar auch nix mit japanischer oder US-Technologie am Hut haben und selbst rumbasteln). Andere der nun schon immer zahlreicher aus dem Boden schiessenden Nd /Pr -Projektentwickler druecken sich von vornherein vor der Technologie , prahlen deshalb mit Mini-Capex und fokussieren sich nur auf die Herstellung von Rohkonzentraten, die man dann an WEN ? verkaufen will ...klar , an CHINA (PENSANA ist da derzeit der aussichtsreichste Zock ). Europa und die Amis haben da bisher nur zugeguckt und sich wohl nichts dabei gedacht .
Tja ... und die mit Abstand grössten Multi-REE-Lagerstätten der westlichen Welt wie Mountain Pass und jetzt wohl (hoffentlich) auch GGG sind de facto in Chinesenhand ... das tut weh und treibt sicher nicht nur Trump zur Weissglut ... und das ist nicht gut fuer UNS als Aktionäre ... und NOCHMAL , deshalb hoff ich auf so nen Deal , dass die Lizenz an eine langfristige Lieferverpflichtung an Europa und evtl. auch Amiland gebunden wird. Dann könnte unsere GGG unbeschwert wachsen und gedeihen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.612.308 von Puettologe am 21.05.19 14:46:57Schaue dir die REE-Werte genauer an.

Die sind dabei zu explodieren................

Es gibt hier tatsächlich keine Begründung. Hier passiert das selbe wie bei anderen Werten des Sektors.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.613.348 von Arctic-Power am 21.05.19 16:28:51Das Selbe groß:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.613.348 von Arctic-Power am 21.05.19 16:28:51Das wäre eine Antwort auf die steigenden Kurse.....................



https://www.onvista.de/index/MVIS-GLO-RA-EARTH-STRA-METALS-T…
Die Werte steigen weil im Handelsstreit seltene Erden als Waffe Chinas genannt wurden. Da muss ma jetzt aufpassen. Wenn sich der Konflikt wieder entspannt, kann es ganz schnell wieder runter gehen. Es sei denn es kommen direkte News von Greenland Minerals.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben