DAX+0,40 % EUR/USD0,00 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,32 %

Vossloh AG WKN 766710 (Seite 80)


ISIN: DE0007667107 | WKN: 766710 | Symbol: VOS
32,40
08:09:26
Hamburg
+0,78 %
+0,25 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 48.246.454 von Huta am 06.11.14 17:57:31hat Vossloh eine Hinweisgeberstelle (eine art whistleblower hl) im Rahmen der Corp. Gov. ?

lpkf, süss micro, gea u.a haben eine

sc
www.whistleblower-ir-agentur.de

Die Agentur für frühzeitige Kapitalmarktinformationen.

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.202.891 von Steveguied am 13.07.18 07:11:18Wäre dies der passende Zeirpunkt für einen Nachkauf bzw. Einstieg?
Suche mal auf die Schnelle nach Profiteuren der Investition:

https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.845.765 von Pedrocito am 01.10.18 20:36:46:cool: richtig! hier wird Vossloh nach meiner Meinung - mit Sicherheit Aufträge im großen Umfang erhalten.

Im Bereich: Weichen - Schwellen - Befestigung - gehört Vossloh zu den führenden Herstellern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.847.133 von lafabius am 01.10.18 23:13:41Offensichtlich weiß das aber noch niemand, Kurs reagiert überhaupt nicht auf die Nachricht.
Ich sehe das aber eigentlich auch so und bin mal mit einer ersten Position eingestiegen.
das Geschäft bei Vossloh läuft solide....

eher kursbewegend sind zwei andere Aspekte:

1. das Verhalten von Herrn Thiele zwecks seiner Anteile - Übernahme, Rückzug, derzeit total ruhig geworden...

2. Lokomotivgeschäft Verkauf soll dieses Jahr umgesetzt werden. Verkaufspreis?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.856.055 von Pedrocito am 02.10.18 19:51:38Bei Nebenwerten ist das oft so, dass die Reaktionen meist verspätet ausfallen. Bei großen Blue chips muss man sehr früh dran sein , bei Nebenwerten kann es manchmal sein, dass auf offensichtlich positive Nachrichten erst Tage im Nachhinein reagiert wird und wie hier mit der DB, dass dies erstmal gar keine Reaktion auslöst. Meiner bescheidenen Meinung nach wird das aber kommen. Ich habe jedoch bis jetzt noch nicht nachgekauft und hatte Schwein. Ich hab knapp unter 40 Euro ne Order liegen. Mal sehen...... Die Bauplanung der DB wurde ja Anfang Juli schon mal angedeutet.

Mit meinem letzten Vossloh Aktienverkauf habe ich einfach Schwein gehabt der war zwischen 67 oder über 70, ich weiß es gar nicht mehr so genau. Irgendwo in der Größenordnung. Dann habe ich später wieder zurückgekauft. Aber inzwischen mit dem Rückkauf und einem Nachkauf (glaub dezember) kursmäßig im Minus. Das hier läuft so nebenher, weil das auch als Investment eher so ein Unternehmen ist, das anderen Gesetzen folgt. Das macht es interessant.

Es bleibt auch die Hoffnung, dass man wieder mehr dividendenfähig wird.

Gruß
Stefan
sehe ich ebenso, Vossloh folgt in der Tat anderen Gesetzen. Hiervon gibt ja nicht wenige im Nebenwerte-Sektor.

Ich bin mir nicht sicher, wann Vossloh wieder entdeckt werden, aber es wird passieren. Als Tradingposition sehe ich die aber eher nicht.

Manchmal habe ich das Gefühl die NW-Investoren wollen Dinge erklärt bekommen. Bei Blue Chips wird oft nichts erklärt und die Reaktionen kommen postwendend. Nur meine bescheidene Beobachtung.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben