DAX+0,61 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,45 % Öl (Brent)-1,01 %

7C Solarparken AG - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Prognose für 2019 wurde von 0,50 auf 0,52 Cent je Aktie erhöht, siehe Seite 12 der Präsentation.
Die EBITDA Prognose 2019 wurde von 35 auf 37,5 Mio angehoben.

Für "nach 2022" gab es meines Wissens bisher keine Prognose.
7C Solarparken | 3,435 €
Die 60 cent waren doch bisher schon das Ziel?!? (Oder waren es 0,50?) Dann hat die Verwässerung ja nen Nulleffekt gehabt... Find ich jetzt auch nicht so prall, viel Fantasie kommt hier nicht auf...
7C Solarparken | 3,450 €
Hier ist der neue Plan für die 500 MWp und eine neue Präsentation zur heutigen Münchner Kapitalmarktkonferenz MKK.
https://www.pressetext.com/news/20191210006
http://www.solarparken.com/downloads.php

Hört sich für mich nicht so ambitioniert an 60 Cent CFPS, muss ich aber mal nochgenauer anschauen.

Unter der Annahme des 500 MWp Anlagenportfolios und der dafür erforderlichen Finanzierung kann der Cashflow je Aktie auf mindestens EUR 0,60 je Aktie nach 2022 steigen. Die Dividendenpolitik des Konzerns bleibt unverändert, d.h. die Dividende wird der Entwicklung des Cashflows je Aktie folgen. Die Dividende für das Jahr 2019 bleibt stabil bei EUR 0,11 je Aktie.

@ globetrotter An die Aktien aus der Privatplatzierung kommen wir wohl nicht heran, die süßesten Früchte sind wohl nur für große Tiere. Aber nächstens kannst Du ja mal nach einem Zeichnungsschein fragen, vielleicht geht es auch.

Ich frage mich, wer da nicht ausgeübt hat. Ob das Kleinanleger sind, für die es sich nicht lohnt, oder ob die Paketaktionäre absichtlich neuen Investoren den Einstieg ermöglichten und auf ihre Bezugsrechte verzichtet haben.
7C Solarparken | 3,430 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.085.608 von straßenköter am 05.12.19 11:12:57Leider hatte 7c keine Mehrzuteilungsoption zugelassen mit der man mehr als die über die Bezugsrechte alimentierten Aktien beziehen konnte. Auch die Bank hatte da keine Chance. Beim nächsten Mal wohl nur über direkten Kontakt möglich. Hat jemand da mehr Aktien als über seine Bezugsrechte möglich bekommen? Wäre mal interessant zu erfahren.

Gruß globetrotter01
7C Solarparken | 3,460 €
Wenig überraschend wurde die KE erfolgreich beendet:
https://www.pressetext.com/news/20191205009
7C Solarparken | 3,460 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
was seht ihr als neues Kursziel mittelfristig 4-5€?
7C Solarparken | 3,490 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.083.586 von pummel1310 am 05.12.19 07:57:45Sind aber erst am 13. oder 14. zum Handel zugelassen. Werden deshalb erst dann dem Bestand zugeschlagen.
7C Solarparken | 3,560 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.066.837 von iqfan am 03.12.19 13:27:37neue Aktien sind bei mir eingebucht, aber noch als Extraposten mit selber WKN, eigentlich gehören sie doch zu den alten dazu?
7C Solarparken | 3,480 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.027.354 von smiti am 27.11.19 18:06:38Am 10. Dezember präsentiert sich 7c Solarparken
auf der Münchner Kapitalmarkt Konferenz.
Mal sehen, ob in dem Zusammenhang Neuigkeiten präsentiert werden.
https://mkk-konferenz.de/wp-content/uploads/2019/11/28.-MKK_…
7C Solarparken | 3,500 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wichtiger ist m.E. folgende Meldung. Der Anlagedruck ist verstärkt da. Die Strategie des Vorstands, ein Portfolio der optimalen Größe für Investoren aufzubauen, macht weiter Sinn. Dieses ist vielleicht jetzt etwas größer, als vor zwei, drei Jahren gedacht. Das wiederum ist aber kein Nachteil.

28.11.2019 / 16:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

BayWa befindet sich in Endverhandlungen über Aufnahme eines neuen Investors bei der BayWa r.e.

BayWa Aktiengesellschaft

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

München, 28. November 2019

Die BayWa AG befindet sich in Endverhandlungen über die Aufnahme eines neuen Gesellschafters bei der BayWa r.e. renewable energy GmbH, einer bislang 100%-igen Tochtergesellschaft der BayWa AG.

Die BayWa AG hat ein Bieterverfahren durchgeführt und mehrere attraktive Angebote von Investoren erhalten, die sich mit ca. 49% an der BayWa r.e. renewable energy GmbH als Gesellschafter beteiligen möchten. Der Vorstand der BayWa AG geht davon aus, das Bieterverfahren kurzfristig zu einer Bewertung abschließen zu können, die über den ursprünglichen Erwartungen der Gesellschaft liegt. Die Aufnahme des neuen Investors soll im Rahmen einer Kapitalerhöhung erfolgen.

BayWa AG

Der Vorstand
7C Solarparken | 3,580 €
9M Record EBITDA i.H.v. EUR 35,1 Mio. führt zur Prognoseerhöhung. Ausbau des Anlagenportfolios auf 190 MWp.
Zusammenfassung des 9M 2019 Berichts des Vorstands

• Die Gesamtstromproduktion stieg in den ersten neun Monaten 2019 um 16,9% auf 149 GWh, unterstützt durch eine starke Expansion der gewichteten durchschnittlichen Leistung (+22,0% auf 160 MWp). Trotz eines weiteren Sommers mit extremer Hitze und Trockenheit, konnte die Rekordsonneneinstrahlung aus 2018 nicht wiederholt werden. Dennoch berichtet 7C Solarparken für die ersten neun Monate einen spezifischen Ertrag von 923 kWh/kWp, der nur 2,7% unter dem außergewöhnlich hohen Wert des Vorjahrs lag.

• 9M-EBITDA stieg um 10,7% auf EUR 35,1 Mio. Abgesehen von kontinuierlichem Kapazitätswachstum, profitierte das EBITDA auch von verschiedenen Einmaleffekten. Diese enthalten die negativen Unterschiedsbeträge aus Unternehmenserwerben i.H.v. EUR 1,0 Mio., einen Vergleich mit einem Modulhersteller i.H.v. EUR 0.6 Mio. sowie eine Abnahme des Pacht-/Mietaufwands um EUR 0,7 Mio. im Vergleich zu den ersten neun Monaten von 2018 durch die Erstanwendung von IFRS 16 ab dem 1. Januar 2019.

• Unter Berücksichtigung einer soliden Cashflow Generierung und der Emissionserlöse aus der im Juni 2019 durchgeführten Privatplatzierung verringerte sich die Nettoverschuldung um 4,5% auf EUR 154,5 Mio. (gegenüber dem Jahresende 2018).

Prognose für 2019

Das Unternehmen erhöht seine Prognose für das Gesamtjahr auf „mindestens EUR 42,0 Mio. Umsatzerlöse“ und „mindestens EUR 37,5 Mio. EBITDA”. Darüber hinaus wird die Prognose des Cashflows je Aktie auf EUR 0,52/Aktie für das Jahr 2019 angepasst. Der Vorstand wird am 10. Dezember 2019 seinen neuen 3-Jahres-Strategieplan vorlegen. Die Präsentation findet auf der MKK-Konferenz in München statt.

Anlagenportfolio auf 190 MWp erhöht

In den letzten Wochen hat 7C Solarparken sein Anlagenportfolio weiter auf 190 MWp erhöht nach 187 MWp am 30. September 2019 und 154 MWp Ende 2018. Der neue PV Dachanlagen-Park mit knapp 2,3 MWp befindet sich in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) und wurde von der E.ON Energie schuldenfrei erworben. Die Anlage wurde 2016 in Betrieb genommen und verfügt daher über eine Einspeisevergütung von EUR 99/MWh.
7C Solarparken | 3,430 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich habe die KE soeben gezeichnet.

Gruß
Value
7C Solarparken | 3,380 €
Aber alles in allem fühl ich mich hier weiter wohl. Solange das cash direkt gut investiert wird geb ich es dem top management gerne :) zumal dieses Mal wir ja nicht ausgetrickst werden. Der abschlag ist zwar schade, aber mich würde schon interessieren wer da die 3 Mio garantiert hat - war wohl deren Bedingung...
7C Solarparken | 3,295 €
Wobei das Wort "alternative Finanzierung" mich neugierig macht!
7C Solarparken | 3,295 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.980.230 von moneymakerzzz am 21.11.19 11:05:50
Zitat von moneymakerzzz: Danke für die Klarstellung, hatte ich es doch richtig im Kopf das diese KE eigentlich "unnötig" ist. Mal sehen was kommt...


"Unnötig" in dem Sinne, gemäß der Planung Ende 2020 mit 220 MW Anlagenbestand abzuschließen.

Aber eben auch nötig, um Aufgaben außerhalb dieses angestrebten Ziels zu erreichen.

Zitat aus der adhoc zur Kapitalerhöhung:
Der von der Gesellschaft beabsichtigte Emissionserlös von bis zu EUR 8,0 Mio. wird es der Gesellschaft über den bestehenden strategischen Plan hinaus ermöglichen
(i) das PV Estate Portfolio auszuweiten,
(ii) Solaranlagen zu optimieren und
(iii) im kaufmännischen Betriebsführungsgeschäft von Drittanlagen zu investieren.

Weiterhin wird die Kapitalerhöhung die Bilanz der Gesellschaft stärken, sodass eine weitere alternative Finanzierung im Jahr 2020 ermöglicht wird.


zu (i) und (iii) hier entstehen wohl kurzfristig konkrete Möglichkeiten
zu (ii) - hier geht es um die in 2018/2019 zugekauften Anlagen
... und wenn sie in 2020 noch eine "alternative Finanzierung" vornehmen möchten, ist wohl noch etwas anderes in der Pipeline :-)

... und wenn das Ziel 220 MW eher erreichbar ist (also weit vor Ende 2020), wird es wohl noch eine weiter KE geben, da ja der wesentliche cashflow aus 2020 als Eigenkapitalanteil noch gar nicht verfügbar ist. Dann gäbe es aber einen schönen Kapitalpuffer für 2021 ...
7C Solarparken | 3,280 €
Habe jetzt Post in meinem Depot gehabt...
7C Solarparken | 3,300 €
Guten Tag XYZ,

die 7Z Solarparken AG hat beschlossen, den Bezugsrechtshandel auszuschließen.
Deshalb auch die Fehlermeldung.

Im laufe des Tages erhalten Sie von uns online weitere Infos in Ihre Post-Box.

ok...
7C Solarparken | 3,300 €
Danke für die Klarstellung, hatte ich es doch richtig im Kopf das diese KE eigentlich "unnötig" ist. Mal sehen was kommt...
7C Solarparken | 3,300 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
500 MW ist nur der Plan 2025.
Derzeit werden 220 MW angestrebt bis 2020.
Laut Seite 9 der Firmenpräsentation zum Halbjahr sollten dafür 107 Mio investiert werden, 72 Mio Fremd- und 35 Mio Eigenkapital. Mehr als die 15 Mio Kapitalerhöhung vom Juni sollte dafür ursprünglich nicht erforderlich sein.

66 MWp planned additions : through own development and acquisition of operating parks

Budget: EUR 107 Mio. Project financing: EUR 72 Mio.

Equity financing: EUR 35 Mio .
(of which EUR 15 Mio from capital increase in June ’19, the remainder from liquidity and cash flow generation 2019 20)
7C Solarparken | 3,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.976.867 von moneymakerzzz am 20.11.19 22:07:34Ich würde auch davon ausgehen, dass es schon Ziele gibt. Gespannt bin ich, ob die Beteiligung an Murphy & Spitz ausgebaut wird. Das würde ich begrüßen, denn die aktuelle Bewertung bei M&S sollte noch deutlich höhere Kurse ermöglichen.
7C Solarparken | 3,360 €
Was ich bei der KE nicht verstehe: meine mich zu erinnern, dass die im Zuge der HV ne slide gezeigt haben mit EK-Bedarf um das mittelfrist Ziel zu erreichen (EK+FK bei 30%Ek-Quote für 300? MW) - und der wurde mit der letzten ausserbörslichen Platzierung schon komplett gedeckt. Wozu dann diese Runde? Wohl nur, weil das nächste Target wohl schon am Haken hängt, oder? Würde mich über Gedanken zu dem WARUM freuen, meine Interpretation: die Ziele werden (mal wieder) früher erreicht.
7C Solarparken | 3,360 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Bezugsverhältnis 22 zu 1 zu 3,05 Euro

Die Aktionäre werden aufgefordert, ihr Bezugsrecht auf die Neuen Aktien zur Vermeidung des Ausschlusses von der Ausübung ihres Bezugsrechts in der Zeit vom
21. November 2019, 00:00 Uhr bis zum 4. Dezember 2019, 24:00 Uhr MEZ
auszuüben.

(Weisungsfrist bei der Bank kann natürlich auch schon früher sein!)

Es findet kein börslicher oder von Lang & Schwarz organisierter Bezugsrechtshandel statt, nicht ausgeübte Bezugsrechte verfallen.

Ab morgen werden die Aktien ex Bezugsrecht gehandelt, also heute noch mit Bezugsrecht:
Vom 21. November 2019 an (ex Tag) sind die Bezugsrechte von den Aktienbeständen im Umfang des gemäß Bezugsangebot bestehenden Bezugsrechts abgetrennt, und die bestehenden Aktien werden „ex Bezugsrecht“ notiert.
7C Solarparken | 3,410 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.961.003 von honigbaer am 19.11.19 15:25:51
Bekanntmachungüber ein Bezugsangebot an die Aktionäre der 7C Solarparken AG (siehe Link)
http://www.solarparken.com/kapitalmassnahmen.php
7C Solarparken | 3,410 €
Im Bundesanzeiger steht heute:
"Das Bezugsangebot wird voraussichtlich am 20. November 2019 im Bundesanzeiger veröffentlicht."
7C Solarparken | 3,390 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.949.372 von Rolizei am 18.11.19 12:53:11Ja, die Aktie war bisher eine gute Anlage und hat sich gut entwickwelt. Das Management hat auf mich einen positiven Eindruck gemacht. WEr eine solide Daueranlage sucht, ist hier gut aufgehoben.
7C Solarparken | 3,390 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.949.372 von Rolizei am 18.11.19 12:53:11ich habe noch keine
7C Solarparken | 3,370 €
Die Aktie hat die Börsen-Mitteilung und den Absprung von KC+Followern ja besser als erwartet verkraftet.
Werdet ihr eure Bezugrechte wahrnehmen?
7C Solarparken | 3,380 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.938.923 von christa47 am 16.11.19 10:02:33
Zitat von christa47: Bei nur 5% Kapitalerhöhung zu so günstigen Bedingungen ist es doch kein Problem mitzumachen.
Fast schon Dummheit darauf zu verzichten.
Rechnet euch doch mal die Rendite aus, die sich bei dem günstigen Kaufkurs aus der Dividende ergibt.

Auch die Aktie ist natürlich weiterhin ein Kauf. Immerhin war die Sonneneinstrahlung in diesem Jahr wieder gut.


Ich kaufe die Aktie regelmäßig in kleineren und größeren Positionen.
Insofern stellt sich für mich die Frage nach Teilnahme an Kapitalerhöhungen nicht zwingend.
Sehr wohl aber nach dem Handel Bezugsrechten ...
7C Solarparken | 3,320 €
Trotzdem hätte man das ja in in die Mitteilung schreiben können, wann die Bezugsfrist beginnt.

Auf der Homepage unter "Kapitalmaßnahmen" war gestern nur die Satzung abrufbar.
Da könnte man doch auch mal die Kapitalerhöhungen der Vergangenheit übersichtlich auflisten.
Habe jetzt aber auch nicht lange in den Geschäftsberichten und auf der Homepage nach so einer Liste gesucht. Wir hatten das doch mal hier im Thread.

Wer nicht täglich die Postbox bei der Bank inspiziert und schaut, ob schon Bezugsrechte eingebucht sind, sondern öfter mal in Urlaub fährt, es soll ja solche Anleger geben, kann schon auch mal einfach die Ausübung der Bezugsrechte verpassen. :(
7C Solarparken | 3,320 €
So schnell geht das nicht. Gedulde Dich mal ein paar Tage. Ist alles in Ordnung.
7C Solarparken | 3,320 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben