checkAd

AIR LIQUIDE WKN: 850133 (Seite 30)

eröffnet am 15.02.08 09:17:34 von
neuester Beitrag 24.01.22 16:43:06 von

ISIN: FR0000120073 | WKN: 850133
152,54
24.01.22
Lang & Schwarz
-0,70 %
-1,07 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 30

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.02.08 10:01:25
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.377.438 von Larry.Livingston am 15.02.08 09:47:08In Frankreich ist Air Liquide das Witwen und Waisenpapier neben L'Oréal.
Hallo Larry, auch Du bist schon wieder hier. Ja, Witwen- und Waisen-Geschichte und noch konstanter als L'Oreal, trotz der Branche, aber nicht so starke Pwerformance. In den 90ern hätte ich mir die vielleicht nicht gekauft wegen 10% pro Jahr, aber so wird man eben mit dem Alter, man gibt sich mit immer weniger zufrieden. Der Euro-Aspekt spielt aber auch ne große Rolle bei meier US-lastigkeit des Depots. Air ist ja auch Dollarabhängig, da rd. 55% der Geschäfte außerhalb des Euro-Raumes gemacht werden. Bei der von uns irgendwann erwarteten Dollarwende also bei jetzigen Niveaus des Dollarkurses ebenso ein Puffer bzw. Anreiz.

Gruss space
Avatar
15.02.08 09:47:08
Beitrag Nr. 2 ()
Guter Wert Space, noch dazu mal eine andere Branche und Euros... :)

In Frankreich ist Air Liquide das Witwen und Waisenpapier neben L'Oréal.
Avatar
15.02.08 09:17:34
Beitrag Nr. 1 ()
Hallo,

ich möchte hier mal einen Thread über dieses europ. Ausnahmeunternehmen eröffnen, da ich mir heute Morgen noch vor Börseneröffnung eine erste Position gekauft habe. Schön, dass es bei Cortal den außerbörslichen Handel gibt...
Ist jemand von Euch hier bereits investiert?
Wäre schön, wenn hier ne kleine Diskussion zu Stande kommen würde. ich werde den Thread auch immer wieder mit den news füttern...

Air Liquide ist knapp nach Linde der zweitgrößte weltweite Anbieter von Industriegasen, die in den unterschiedlichsten Branchen in immer größeren mengen gebraucht werden. Von kommen die Produkte zum Einsatz.
Also ist AIR ein Vertreter der Chemiebranche, von der man weiß, dass sie zyklisch ist, also eigentlich absolut gegen meine Anlegermentalität ist. Wenn man nun aber die Entwicklung der Umsätze und Gewinne des Unternmehmens ansieht, kann man da keinerlei Zyklik erkennen, AIR wächst so konstant wie fast kein anderes Unternehmen in Europa. Ausdruck dieser Konstanz ist auch der Langfristchart (s.u.). Klar, die Kursentwicklung ist wohl für 98% der WO-Leute hier uninteressant, da nicht kometenhaft, aber für den konservativen Langfristinvestor eine rel. sichere Bank und ein Ruhekissen.
Die Aktie ist jetzt von ihrem Hoch über 100 EUR rd. 15% zurück gekommen, also leichter Rabatt.
Das wachstum bis 2011 erwartet das management bei 10% im Umsatz pro jahr und beim Gewinn etwas höher. S sollte der Kurs wohl auch langfristig steigen, das reicht mir vollkommen aus. Zudem kommen noch 2,6% Dividende dazu. Die wird jährlich angehoben, so auch aktuell um 12% auf 2,25 EUR.

Heute morgen kamen die aktuellen zahlen für 2007 und das letzte Quartal. Leicht über den Erwartungen und ein guter Ausblick für 2008. Zudem Aktiensplit geplalt und ne Dividendenerhöhung.

Ausführlicher Bericht:
http://www.euronext.com/news/companypressrelease/companypres…

Zusammenfassung in Deutsch:
http://www.cash.ch/news/story/450/161390/40/40

Hier noch ein paar Details aus berichten zur näheren beschreibung des Unternehmens:

...Industriegase finden ein immer stärkere Berücksichtigung in der Produktion von Wafern


... Das Management wolle den Umsatz bis 2011 um gut zehn Prozent pro Jahr steigern und der Gewinn solle noch etwas besser vorankommen.

Air Liquide sei aus Sicht der Société Générale die bestplatzierte Aktie im Hinblick auf die 3E-Wachstumstreiber (Emerging Markets, Environmental/Regulatory, Energy), daher halte man einen Bewertungsaufschlag im Vergleich zu den Papieren der Wettbewerber für gerechtfertigt.

Die französische L’Air Liquide konzentriere sich auf die Herstellung von Industriegasen und damit verbundene Dienstleistungen. Zum Kundenkreis würden die Großindustrie (30%) sowie weitere Industriekunden (45%) zählen. Abnehmer seien zudem die Bereiche Medizin (16%) und Elektronik (9%). Der Titel des Weltmarktführers sei jedoch an den deutschen Linde-Konzern verloren gegangen, der den britischen Anbieter BOC übernommen habe. Andere Geschäftsfelder hätten zu den Erlösen lediglich 15% beigesteuert. Maßgeblich seien hier die Bereiche Schweißen sowie Engineering/Anlagenbau. Geographisch hätten sich die Gasumsätze auf Europa (2007: 54%), Nord- und Südamerika (25%) sowie Asien-Pazifik (19%) verteilt.[/i]

Gruss space



  • 1
  • 30
 DurchsuchenBeitrag schreiben


AIR LIQUIDE WKN: 850133