Wirecard - Top oder Flop (Seite 16485)

eröffnet am 01.05.08 15:13:34 von
neuester Beitrag 24.11.20 14:49:24 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.10.20 05:57:38
Beitrag Nr. 164.841 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.514.544 von D-D_Invest am 27.10.20 21:38:16
Zitat von D-D_Invest:
Zitat von jigajig: via Christoph Morisse (Chefredakteur wallstreet-online) via Twitter ( https://twitter.com/ChMorisse/status/1321094125584830467?s=1… )

Florian Toncar (FDP) zum Untersuchungsausschuss


Die Bundesregierung verarscht uns. Gute Nacht Deutschland. Nie wieder CSU/CDU oder die SPD wählen. Das sind die schlimmsten Verbrecher..


Es ist schon auch interessant, dass sich neuerdings die FDP als "Aufklärungsinstanz" sieht und die Fehler nur bei den anderen, sprich bei der Regierung, sucht.

Mitte 2019, in Reaktion auf eine Anfrage zum Short-Verbot, hieß es noch:

„Die Bafin hat schnell und konsequent reagiert“, lobt auch FDP-Parlamentarier Frank Schäffler, der Autor der Anfrage. „Dass hier ein junges Unternehmen gezielt attackiert wurde, ist offensichtlich.“

https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/…

Nach meiner Erinnerung haben die FDP-Parlamentarier im Chor der Wirecard-Beschöniger mitgesungen. Erst als das Kind in den Brunnen gefallen war, hat man die Ungereimtheiten entdeckt.
Wirecard | 0,602 €
Avatar
28.10.20 07:15:28
Beitrag Nr. 164.842 ()
Gut gebrüllt Löwe, im Endeffekt alles zusammen gefasst, was hier steht. Schöner Wahlkampf...nicht mehr und nicht weniger. In 30 Jahren wenn von den Akteuren keiner mehr lebt, werden Akten geöffnet. Die Geschichte ist so komplex, hier werden paar Galionsfiguren vom Unternehmen abgestraft und das wars. Die wahre Dimension, wird von Seiten der politisch bestimmten Aufklärer, nie auch nur ansatzweise ans Tageslicht kommen...
Wirecard | 0,602 €
Avatar
28.10.20 09:47:34
Beitrag Nr. 164.843 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.510.008 von punta am 27.10.20 15:20:53
Zitat von punta: Ja da hast Du recht ! Vermutlich ein Jux als Pausenfüller hier bei Wirecard !
Habt Ihr inzwischen irgendetwas in den Medien zum " schweigenden Berlin " zum
Wirecard Betrugsfall gefunden wo ja auch Regierungsmitglieder mit imolviert waren ?
Wie alle finde ich deren Schweigen zum Wirecard Betrugsskandal unmöglich !
Und tagt der Untersuchungsausschuß dazu womöglich garnicht ?


Und wenn er tagt, werden da nur sündhaft teure Schnittchen und Getränke serviert und raus kommt dabei eh nichts!
Eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus!
Das verursacht nur weitere Kosten!💰
Der Ein oder Andere macht, oder fühlt sich wärend der Befragung dann auch noch furchtbar wichtig, aber das Ergebnis dieses Kasperltheater wird so wie viele, ohne Konsequenzen bleiben!
Wirecard | 0,610 €
19 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.10.20 11:49:38
Beitrag Nr. 164.844 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.518.057 von soistdasalso am 28.10.20 09:47:34Das hast Du hart gegen die " armen Politiker " ausgedrückt aber so ist es leider !
Es sind eben die VERDREHER des Volkes !Wenn man zurück blickt zu Cum- ex und
jetzt beim schweren Wirecard Betrugsfall kann man nicht verstehen ,daß da viele
Leute u.a. Minister noch im Amt sind und teuer bezahlt sind und rechtlich noch nicht
zur Verantwortung gezogen wurden !Bisher hat man immer gelächelt wenn einige
sagten ,die SPD kommt noch unter 10 % bei der Wahl im nächsten Jahr ist das evtl.
möglich .Nicht Volkspartei sonder Volksbescheißer sind die ,angefangen von Agenda
2010 und Hartz 4 immer wieder bis jetzt !
Wirecard | 0,610 €
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.10.20 16:08:06
Beitrag Nr. 164.845 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.519.974 von punta am 28.10.20 11:49:38Anbei ein Ausschnitt von einem Bericht bei WO von einem Mitgled im Wirecard -Untersuchungsausschuß ! Was schafft der U-Ausschuss?: Wirecard-Superskandal: Inwieweit will sich Olaf Scholz als Kanzlerkandidat aus der Affäre ziehen? Foto: wallstreet:online Was schafft der U-Ausschuss? Wirecard-Superskandal: Inwieweit will sich Olaf Scholz als Kanzlerkandidat aus der Affäre ziehen? Autor: wallstreet:online Zentralredaktion 28.10.2020, 14:48 | 744 | 0 | 0 Dreister Wirecard-Betrug: Was wussten Merkel und Scholz? Florian Toncar (FDP), Mitglied des Deutschen Bundestages sowie des Wirecard-Untersuchungsausschussses gab brisante Antworten auf die Fragen von wallstreet:online! Es läuft leider noch schleppend an im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal. Die wallstreet:online Zentralredaktion lässt aber im Fall des vielleicht größten deutschen Finanzskandals nicht locker.

Was schafft der U-Ausschuss?: Wirecard-Superskandal: Inwieweit will sich Olaf Scholz als Kanzlerkandidat aus der Affäre ziehen? | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/video/13083601-schafft-u-au…
Wirecard | 0,601 €
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 08:09:25
Beitrag Nr. 164.846 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.524.375 von punta am 28.10.20 16:08:06Von Jan Marsalek fehlt weiter jede Spur, seit er im Juni in Richtung Minsk aufbrach und verschwand. Sein Wirken bis zu dieser Flucht aber füllt immer mehr Seiten Ermittlungsakte, und die Münchener Fahnder setzen alles daran, die dubiosen Geldflüsse im Umfeld des früheren Wirecard-Managers aufzuklären. Am Dienstag nahmen sie einen früheren Geschäftspartner von Marsalek fest und beantragten einen Haftbefehl wegen Fluchtgefahr. Von ihm erhoffen sie sich offenbar Erkenntnisse darüber, wie Marsalek über die Jahre mit seinen Millionen hantierte, und woher das Geld überhaupt kam.

Quelke: Süddeutsche Zeitung
Wirecard | 0,590 €
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 08:10:57
Beitrag Nr. 164.847 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.531.161 von soistdasalso am 29.10.20 08:09:25Dabei geht es in dem Verfahren gegen den Mann vordergründig gar nicht um Wirecard. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Veruntreuung in Höhe von mehr als 2,5 Millionen Euro vor. Er soll bei der Firma IMS Capital, die nach Erkenntnissen der Ermittler wesentlich mit Geld von Marsalek ausgestattet war, einen Betrag in dieser Höhe entnommen haben - bevor sie vergangene Woche Insolvenz anmeldete.
Wirecard | 0,590 €
Avatar
29.10.20 11:59:23
Beitrag Nr. 164.848 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.531.161 von soistdasalso am 29.10.20 08:09:25Sehr interessant vielen Dank !
Ob die Fahnder wirklich alle Geldquellen finden ? Das von Marsalek und Braun u.a. auf
die Seite geschäffte Gelder müßten vermutl. die Kunden-Prov. und Bankeinlagen u.a.
gewesen sein.Ich glaube nicht ,daß man den einstmals aussehenden Marsalek jemals
wieder sieht. In Putin´s Geheimdienstwerkstatt gibt es viele Möglichkeiten.
Wirecard | 0,597 €
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 20:07:35
Beitrag Nr. 164.849 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.534.464 von punta am 29.10.20 11:59:23In den Krimi um Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek schaltet sich nun die Generalbundesanwaltschaft ein. Die Strafverfolger prüfen Anhaltspunkte, nach denen Marsalek Informant für den österreichischen Geheimdienst war.

Von Georg Mascolo und Massimo Bognanni, WDR/NDR

Der Wirtschaftskrimi um den insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard entwickelt sich womöglich zu einer deutsch-österreichischen Spionageaffäre. Einmal mehr spielt der flüchtige frühere Finanzvorstand Jan Marsalek die Hauptrolle. Inzwischen beschäftigt sich auch der Generalbundesanwalt mit Marsalek.

Der oberste Strafverfolger geht Anhaltspunkten nach, "dass der österreichische Staatsangehörige Jan Marsalek von einem Mitarbeiter des österreichischen Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) als Vertrauensperson geführt wurde". So steht es in der Antwort des Bundesjustizministeriums auf eine schriftliche Frage des Bundestagsabgeordneten Fabio De Masi von der Linkspartei.

Vielleicht wird er ja vom österreichischen Geheimdienst versteckt! 🤣
Wirecard | 0,612 €
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.10.20 08:57:34
Beitrag Nr. 164.850 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.541.439 von soistdasalso am 29.10.20 20:07:35fällt einem langsam nichts mehr dazu ein. Wird ja immer besser ;)
Wirecard | 0,586 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Wirecard - Top oder Flop