DAX-0,19 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,64 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 4390)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.358.099 von svengluekspilz am 15.04.19 14:12:19Dann gibt es erwartungsgemäß das Testat !!! Super:):):)
der preliminary report von rajah-tann vom May 2018
http://sirf-online.org/wp-content/uploads/2019/03/Rajah-Tann…
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.358.453 von haowenshan am 15.04.19 14:55:24Die Aktivitäten der Medien (SZ / McDumm) sowie der Bericht in kurzer Folge lässt die Zielrichtung erahnen. Man will nochmals die Hohen Wellen schlagen..

Der Markt hat das Thema scheinbar wirklich verdaut
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.358.453 von haowenshan am 15.04.19 14:55:24ich würde zu gern mal den aktuellen sehen, befürchte aber mal die Quelle ist leider ausgetrocknet.

Zudem sollte sich R&T mal fragen lassen ob das bei denen zum Geschäftsmodell gehört,
dass die dann auch im I-Net auftauchen.

Da gibt es demnächst sicher Gesprächsbedarf möchte man meinen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.358.579 von 007coolinvestor am 15.04.19 15:15:20ich habs nur kurz überflogen, so richtig dramatisches steht jetzt auch nicht drinnen (aber es fehlen auch die anhänge, um es besser einordnen zu können) sie schreiben zwar von "high quantum of sums involved", aber wenn das die paar millionen gewesen sein sollen, dann ist es ja fast ein "non-event" :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.358.453 von haowenshan am 15.04.19 14:55:24Dieser Report ist fast 1 Jahr alt und war wohl die Grundlage für den Auftrag an R&T die Untersuchung zu vertiefen.

Ich kann ihm aber definitiv nicht entnehmen, dass z.B. die Konzernleitung in irgendeiner Form involviert war, dass das Geschäft von Wirecard in größerem Umfang betroffen war etc.

M.E. ein Non-Event zum jetzigen Zeitpunkt.

In Verbindung mit der bereits bekannten Zusammenfassung des Schlussreports, nach dem es sich um Beträge von insgesamt weniger als 6 Mio.€ handelt, ein eher ganz normales Compliance Problem, das die Glaubwürdigkeit der Firma als ganzes nicht berührt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.358.711 von haowenshan am 15.04.19 15:31:17Der verlinkte Preliminary-Report von R&T war der vorläufige Bericht von Mai 2018 (man beachte das Datum!), welcher überhaupt erst zu der ganzen FT-Berichterstattung von McCrum geführt hat.
Ist also alter Käse!
Für mich ist das echt eine positive Überraschung wie der Markt reagier. Meine Vermutung (und zuvor Hoffnung) ist, dass die LV nun sich vorsorglich eindecken. Das ist sehr vernünftig.
Testat für JA 2018 + gute Zahlen dürfte die Aktie schnell auf 140 / 150 TEU hiefe; da gehört diese auch definitiv hin !
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Mal wer daran gedacht das GS die Aktien auch an Short Seller verleihen könnte und seine Position dann noch zusätzlich Hedged? Ein Schelm wer böses denkt.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.358.885 von InvesterFiesta am 15.04.19 15:47:17vor 4 Minuten
Mal wer daran gedacht das GS die Aktien auch an Short Seller verleihen könnte und seine Position dann noch zusätzlich Hedged? Ein Schelm wer böses denkt.

vor 1 Stunde
Spread wird enger, erst einmal glatt gestellt.

heute 13:31
Naja bin mal gespannt wie sich das die Tage bewegt, bin auch wieder etwas verspätet eingestiegen.
Bis zum LV verbot kann man wohl mit reiten. Die Goldmänner wissen sowieso mehr wie jeder andere.

Hast Dich ja gerade als Trader geoutet, netter Versuch wieder billiger einzusteigen!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben