DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,61 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 4470)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.389.653 von jigajig am 19.04.19 10:52:05
Stimmungsmache ohne Substanz!
Die Aktien von Wirecard werden nicht in USA gehandelt, nur ADRs. Jurisdiktion ist folglich in DE.

Das hat auch der US amerikanische Richter ausgeführt. Die Frist des Richters zur weiteren Begründung der Klage hat der Kläger verstreichen lassen.

Das wissen Sie, werter Jigajig, finde das allerdings bei Ihnen mit keinem Wort erwähnt.

Honit soit qui mal y pense ...


Zitat von jigajig:
Zitat von letni: ...
Die Klage ist nicht geplant, sondern (im Falle Rosen Law) bereits seit Februar eingereicht und eine wesentliche Argumentation bezieht sich auf die Geschäftsberichte der letzten Jahre, in denen Wirecard erklärt habe, Mechanismen installiert zu haben, die eine korrekte Bilanzierung garantierten.
Mehr dazu unter diesem Link, weiter unten ist ein Link zur Originalklageschrift
http://securities.stanford.edu/filings-case.html?id=106909
Laut Abfrage einer Datenbank der US-Justiz, Stand letzter Woche, gibt es (noch) keine weitere eingereichte Sammelklage (siehe pacer.gov, Anmeldung erforderlich)
In diesem Zusammenhang gleich noch ein Update zum Thema SEC: Vor einigen Wochen kursierte eine FOIA-Abfrage von "FOIAWarriors", die zu Spekulationen führte. Diese Abfrage lässt sich mittlerweile durch das SEC-System verifizieren.
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.389.896 von letni am 19.04.19 12:02:54
Zitat von letni: Ich bin insofern short, als dass ich Gewinne mitgenommen habe und jetzt nochmals auf einen günstigeren Einstiegskurs warte, da ich denke die Geschäftszahlen 2018 sind schon so gehypted dass Sie kommen müssen, also keine grosse Überraschung sein werden. Und wegen Kurssprung von 5% riskiere ich nicht so gern.....


Stimmt, die 2018-Zahlen sind wenig interessant, da bereits bekannt. Der Ausblick wird die Musik machen. Außerdem gibt es denkbare Überraschungsmomente, wie eine deutliche Anhebung der Divi, oder ein Aktienrückkaufsprogramm wegen der günstigen Kaufkurse. Mal sehen, ob man sich da etwas einfallen lässt.

MB hatte sich ja zuletzt bezüglich des forecasts durchaus aus dem Fenster gelehnt. Nach fast 4 Monaten im laufenden Jahr erfolgen nächste Woche eine erste Zwischenprüfung und eine zunehmend belastbare Prognose für 2019. Wenn sich dabei zeigen sollte, dass WDI das Versprochene tatsächlich liefert, wird es interessant für die Longs, weil das eine aktuelle Unterbewertung offensichtlich machen würde. Wenn nicht, dann umgekehrt natürlich interessant für die Shorts. Das zuletzt in dieser Frage selbstbewusste Auftreten macht letzteres Szenario allerdings wenig wahrscheinlich, außerdem ist MB in dieser Frage bislang nicht als Schaumschläger bekannt geworden. In ein paar Tagen sind wir schlauer, und schon am 08.05. folgt der Quartalsbericht.

Gut möglich, dass die LV am Di nochmal erfolgreich ein paar SL abfischen und damit für Unruhe sorgen. Nachhaltig wird das nicht sein. Könnte dann in der Tat eine der letzten günstigen Einstiegsgelegenheiten werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.390.052 von FutureIsUncertain am 19.04.19 12:40:20Dieser ganzen "kritischen" Stimmen kommen immer dann, wenn der kurzfristige Trend fällt.
Und ich wette, diese "kritisch" denkenden Menschen, wollen nur am Dienstag/Mittwoch wieder so billig wie möglich Wirecard Aktien kaufen.
Dafür muss man natürlich mit "kritischer" Meinung andere Aktionäre verunsichern.
Sobald sie dann gekauft haben und der Kurs steigt, liest man erstmal nix mehr von ihnen, bis sie dann verkaufen.
Immer das gleiche Spiel.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.390.040 von letni am 19.04.19 12:37:54
Zitat von letni: Vorwärts immer, Rückwärts nimmer....... die Halbwertszeit dieses Satzes war schon mal sehr kurz...

Stimmt, aber WDI sagt das ja nicht, weil man sozialistische Ziele verfolgt. Da hat es echt nicht funktioniert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.390.076 von Semira am 19.04.19 12:47:44
100% Ihrer Meinung!
Aber heute ist der Grad der Stimmungsmache jenseits des Zumutbaren. Unsere bekannten „Helden der Aufklärung“ nutzen den Fastentag zum Propaganda-Gewitter.

Man darf allerdings nicht jeden geistigen Dünnpfiff (sorry) unkommentiert im Raum stehen lassen.

Etwas Verpflichtung zur Wahrheit, den Fakten und der Sachlage ist eine Frage der Ehre.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.390.076 von Semira am 19.04.19 12:47:44
Zitat von Semira: Dieser ganzen "kritischen" Stimmen kommen immer dann, wenn der kurzfristige Trend fällt.
Und ich wette, diese "kritisch" denkenden Menschen, wollen nur am Dienstag/Mittwoch wieder so billig wie möglich Wirecard Aktien kaufen.
Dafür muss man natürlich mit "kritischer" Meinung andere Aktionäre verunsichern.
Sobald sie dann gekauft haben und der Kurs steigt, liest man erstmal nix mehr von ihnen, bis sie dann verkaufen.
Immer das gleiche Spiel.


Und Du meinst ich oder andere können das hier im Forum oder auf Twitter ernsthaft beeinflussen?

Druckt eure Aktien aus, ich komme Heute noch vorbei und kauf Sie euch für 95 Euro ab...cash auf die Kralle.....
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.390.091 von letni am 19.04.19 12:50:22
Sie scheuen vor keiner Geschmacklosigkeit zurück!
Sie sollten sich schämen, sich im Stil der Nazi Propaganda zu äußern.

Pfui: Schande über Sie!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.390.097 von FutureIsUncertain am 19.04.19 12:52:43
Zitat von FutureIsUncertain: Aber heute ist der Grad der Stimmungsmache jenseits des Zumutbaren. Unsere bekannten „Helden der Aufklärung“ nutzen den Fastentag zum Propaganda-Gewitter.

Man darf allerdings nicht jeden geistigen Dünnpfiff (sorry) unkommentiert im Raum stehen lassen.

Etwas Verpflichtung zur Wahrheit, den Fakten und der Sachlage ist eine Frage der Ehre.


blöd nur das die fakten nicht gelesen, geschweige den erwähnt werden.

Heute gab#s genug Fakten, angefangen von R&T Report, über Auslaufen des BaFin Verbotes bis zur Stimmrechtsmitteilung von BR und Co....

Dein Problem ist, dass es keine Fakten pro WCD sind..........daher natürlich alles Lügen und bashen......

Und dann mit "Ehre" kommen........köstlich....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich halte mich sehr zurück, was die aktuelle Situation angeht. Ob der Kurs steigt oder nicht, wer weiß. Es gibt viele Argumente, warum er steigen müsste, ja. Ich gehe auch davon aus. Ich habe halt den entspannenden Vorteil, dass es mich nicht interessiert.
Eines aber doch zur Theorie "es sind so viele LV, die werden schon etwas wissen". Das dachten auch 2016 viele, mich eingeschlossen. Und? Der Kurs ging durch die Decke.

2019 stieg die LV-Quote erst nach den Artikeln, obwohl davon auszugehen ist, dass es vor den Artikeln Gerüchte gab (Wirecard selbst sagte das auch, shame on me, ich finde die Quelle nicht mehr). Also so toll scheint der Insiderinformationsvorsprung nicht gewesen zu sein... Christian Kirchner hatte das damals sogar süffisant kommentiert in der Twitterdiskussion mit Sam Pierson ("ausgerechnet am Tag des größten Kurseinbruches des Jahrzehnts war kaum jemand short")

Dass bei 170€ nach steilem Anstieg von diesem Boden von 125€ (mehrfach geprüft) und kurz vor den Zahlen einige short gegangen sind, war eine völlig plausible Investorenentscheidung, dass dies auf Manipulation deutet, das muß die StA erst einmal belegen. Und am 30.1. fiel der Kurs bereits vor dem FT- Artikel.

Einen Satz noch zur BaFin: Eine Aufsichtsbehörde, die von Singapur von der Wirecard wusste (Quelle: TK 4.4.), die eine Shortbann beschließt u.a. "weil Zeitungsmeldungen eingepreist wurden, als seien es Tatsachen" (Quelle SZ, glaub ich) und die sich dann über Singapur aus der Zeitung schlau macht (Quelle: kleine Anfrage) und alles weitere den Behörden in Singapur überlässt (ebd.), die verhält sich in meinen Augen, ääähm, ... suboptimal, wenn ihre Absicht sein sollte, die Marktintegrität zu schützen.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben