DAX-0,20 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,10 % Öl (Brent)-0,22 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 4800)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.509.277 von Chef_III am 07.05.19 19:55:08Geht mir ähnlich mit meiner Nachkauf Posi, weil Schein, also ein paar Schweißperlen werden schon da sein.
Mein Aktienbestand kriegt aber keiner, nicht vor 2020.

Good Luck !

Zitat von Chef_III: Mit meiner gestrigen Nachkauf Posi bin ich aktuell ca. 20% im Plus, juckt schon zu Verkaufen, aber die Optimisten in diesem Thread haben mich ordentlich Gehirngewaschen so dass ich den morgigen Tag zuversichtlich entgegensehe, obwohl ich Zweifel habe ob die extrem hohen Erwartungen erfüllt werden:eek:
sieh mal einer an: NASDAQ und DJIA erholen sich gerade. Schon ca 0,5 % besser und hoffentlich geht das weiter so bis Börsenschluß.

Hätten die das nicht vorher machen können ?

Jetzt ist nichts mehr zu sagen, langfristig sind mMn sowieso alle Investierten die Gewinner. Niemand muss verkaufen, ich lasse die Gewinne laufen. Wir hatten die 142€ schon zu der Jahresbilanz geknackt, abgewürgt durch den FT Fake Artikel. Sollten morgen noch die Hammerzahlen von Q1 on Top kommen wird die Rallye endlich durchstarten. So oder so ist man im besten Unternehmen im Dax dabei. 2019 wird ein Megajahr -Happy Wirecard All! =) and Good Night.
L&S
22:36:41
134,00 €
1

...leider homöopathischer Umsatz 😉
Sooo ... die Spannung steigt, hätte mir heute besser Urlaub genommen.

Zum Aufwärmen für heute ein Artikel zum Softbank-Deal und was das für die Aktie nach der Hauptversammlung bedeuten könnte, Stichwort Erhöhung der Softbankanteile über die Börse.

Hier geht es zum Artikel: http://www.vorstandswoche.de/fileadmin/files/Exklusivmeldung…
Softbank - Deal
Zitate aus
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11436843-erhoeht-…
http://www.vorstandswoche.de/fileadmin/files/Exklusivmeldung…

1):)
Die Beteiligung ist ein Ritterschlag und dürfte Wirecard von allen Vorwürfen entlasten. Denn Masa, wie seine Mitarbeiter ihn nennen, hat die Beteiligung über eine Due Diligence intensiv geprüft.
Weder die wirtschaftlichen noch die rechtlichen externen Berater für Softbank in dieser Transaktion zogen die rote Karte. Natürlich wurden vor allem auch die Vorwürfe der Financial Times intensiv unter die Lupe genommen. Auch hier war das Ergebnis für Wirecard positiv.


2) :)
Wie zu hören ist, kann sich Softbank eine Erhöhung der Beteiligung auf mindestens 10 bis 15 % vorstellen. Die Entscheidung für einen Ausbau soll nach der Hauptversammlung fallen; weitere Käufe dürften dann direkt über die Börse erfolgen, entnehmen wir unseren Quellen


3):lick:
Für das Jahr 2019 erwartet Braun ein EBITDA zwischen 740 und 800 Millionen Euro. „Wir sind sehr stark ins neue Jahr gestartet“, so Braun. Auf Nachfrage der Vorstandswoche, wann die Prognose erhöht wird, wollte er sich nicht festlegen. „Ich sehe den Mittelwert unserer Prognose schon heute als Basis an
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.511.707 von LukeSkywalker1 am 08.05.19 06:05:28....toller Beitrag zum Start in einen spannenden Handelstag. Danke schön.

Allen Investierten viel Glück 🍀
Transaction volume in Q1/19 increased by 37.4 percent
- Consolidated revenues + 34.8 percent
- EBITDA + 40.7 percent
- Earnings after tax increased by 50.0 percent
- Free cash flow + 73.5 percent
- EBITDA 2019 guidance raised
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben