DAX+0,36 % EUR/USD+0,56 % Gold+2,11 % Öl (Brent)+3,13 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 4959)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.619.876 von Origineller_Name am 22.05.19 10:06:45
Zitat von Origineller_Name: Ja, schon klar, an der Börse wird immer die Zukunft gehandelt.

Die Übernahme von GI Retail erfolgte im Oktober 2015 für sagenhafte 230 Mio. € (https://www.wirecard.com/de/unternehmen/pressemeldungen/wire…). Und schon jetzt, nur dreieienhalb Jahre später, hat man mehreren hunderttausend Indern Zugang zu Finanzdienstleistungen verschafft. Wenn die dann alle ihre, wie ein anderer Forist schrieb, 20 € im Jahr über Wirecard umsetzen, und Wirecard die üblichen 0,5% Provision kassiert,sind das dann auch schon stolze 50.000 € Jahresumsatz. Da hat sich die Investition ja wirklich gelohnt.


dann les doch die Meldung nochmal genau. Die scannen nur die Unterlagen, sonst nix.. nix Jahresumsatz, nix Dauerprovision..noch nicht mal nennenswerter Umsatz... man kann ja begeistert sein ob des aktuellen Kurses, dennoch sollte man bei dem bleiben, was tatsächlich gemeldet wird.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.619.792 von kajiji am 22.05.19 10:00:34Zitat:
"oh, origineller Name, ein neuer Troll an Bord. Der versuchst´s mit sinnfreien Zahlenspielen ala AFD oder Boris Johnson. Auch nen Daimler fahren nur 0,01% der Weltbevölkerung. Und Produkte von LVMH besitzen.....??? Am besten unter einem neuen Namen einen Versuch mit Intellekt starten. "Origineller Name" ist schon nach dem ersten Beitrag verbrannt."

-> Naja, die sinnfreien Zahlenspiele sind wohl eher auf Deiner Seite zu finden. 0,01 % der Weltbevölkerung entsprechen derzeit ungefähr 763.000 Menschen. Mercedes-Benz hat allein letztes Jahr 2.300.000 Fahrzeuge verkauft, heißt ungefähr drei Mal so viele (https://www.daimler.com/investoren/berichte-news/finanznachr…). Allein in Deutschland sind derzeit 4.400.000 Mercdes zugelassen (https://www.kba.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Statistik/Fah…)

-> Vielleicht solltest Du in Zukunft Deine Zeit ein wenig mehr in Quellenrecherche als in sinnfreie Posts stecken. Wenn Du Dich mit den Fundamentalzahlen Deiner Investments genauso intensiv beschäftigst, dann viel Glück!
Was gebt irh euch denn mit solchen Dumpfbacken überhaupt ab?
Don't feed the trolls!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.071 von freixenetter am 22.05.19 10:23:34Da hast Du meinen Beitrag wohl genau falsch herum verstanden. Lies Dir noch mal die Beitragshistorie durch, dann wird Dir klar, wie ich die Sache sehe.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.125 von Origineller_Name am 22.05.19 10:27:38
Zitat von Origineller_Name: ... wie ich die Sache sehe.

... interessiert bloß keinen ... :kiss: :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.619.522 von Origineller_Name am 22.05.19 09:39:37Hallo Origineller_Name,
bist Du eigentlich in der Lage zu erklären, was Du schreibst?

Okay, wenn man das dann noch ins Verhältnis zum deutschen Durchschnittseinkommen (Angestellte Tei- + Vollzeit) in 2018 von rund 2.860 € setzt, würde das umgerechnet dem potentiellen "Zugang" zu einem deutschen Kaufkraftmarkt* von 1.385 Deutschen entsprechen**. Ob das Wirecard dann auch eine Pressemeldung wert wäre: "Wirecard verschafft mit neuem Produkt 1.385 Deutschen Zugang zu Wirecard-Dienstleistungen"
***
Wirecard - Top oder Flop | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1140904-49561-49570/wirecard-top-oder-flop

* was ist ein Kaufkraftmarkt?
** sind Deutsche die Währung?
*** ist komplett daneben, bloß nicht kommentieren
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.158 von ono1fz am 22.05.19 10:31:15bist Du Troll-Masochist?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.158 von ono1fz am 22.05.19 10:31:15Seine vorrangige Intention ist doch Verunsicherung, daher möglichst "wichtige" Formulierungen verwenden, die nach Fachwissen klingen.
Wenn Hilfsschüler
glauben Wirecardaktionäre aufklären zu müssen wirds originell:D
Holla, die Waldfee, ein Stich ins Wespennest ist ja nichts dagegen. Also niveaumäßig kann das hier durchaus mit den absolut seriösen Krypto-, Cannabis-, Drohnen- und Minenaktien mithalten. Und das bei einem deutschen DAX-Wert. Ich vermute mal, auch hier gilt: Tenbagger voraus. Dann will ich mal nicht weiter stören - bis vielleicht zur nächsten lustigen Erfolgsmeldung.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben