Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)+0,51 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 5533)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Heute war es nicht Trump....
Die US Staatsanleihen sind schuld... die 2 jährige bezahlt mehr als die 10 jährige die einen neuen Tiefstand erreicht hat. Rezession?
Glaub man der Statistik erreicht der S&P nach 7,3 Monaten einen neuen Höchststand ab dem Tag an dem die 2 jährige mehr bezahlt als die 10 jährige US Staatsanleihe. Aber wird genau das wieder eintreten....die FED hat nur die Möglichkeit die Zinsen 8x zu senken und was macht die EZB.....???

Was mir derzeit noch etwas Hoffnung macht Dez 2018 DAX 10500 WDI 130.
Vielleicht wird ja doch die eine oder andere positive Meldung von WDI die Marktteilnehmer zur Besinnung bringen und den Kurs stützen. Leider werden bei solchen Marktlagen auch gute Aktien verkauft.
Wirecard | 136,15 €
Heute wird sich entscheiden ob Wirecard weiterhin massiv abverkauft wird. Ich halte einen Test der 130/132er Zone bei den schlechten Marktbedingungen für möglich.
Wirecard | 136,15 €
Das Ärgerliche ist ja, dass das alles reine Psychologie und Manipulation ist. Auf Wirecard bezogen gibt's ja gar keinen Grund für den Kursverfall. Wircards Geschäft ist in keinster Weise beeinflusst. Wirecard wächst als Unternehmen konstant und rasant weiter. Wirecard wird in diesem Marktumfeld null Probleme bekommen und weiter wachsende Gewinne erzielen. Der Kurs ist also von der Realität total losgekoppelt.
Wirecard | 136,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.259.850 von A-Z am 15.08.19 06:44:41
Zitat von A-Z: Das Ärgerliche ist ja, dass das alles reine Psychologie und Manipulation ist. Auf Wirecard bezogen gibt's ja gar keinen Grund für den Kursverfall. Wircards Geschäft ist in keinster Weise beeinflusst. Wirecard wächst als Unternehmen konstant und rasant weiter. Wirecard wird in diesem Marktumfeld null Probleme bekommen und weiter wachsende Gewinne erzielen. Der Kurs ist also von der Realität total losgekoppelt.


Da stimme ich dir voll und ganz zu! Deswegen war ich gestern Abend auch sehr angefressen über den dramatischen Kursverfall und einige Kommentare hier im Forum die schon den Kurs abbröckeln sahen auf 120 oder gar 100 €.

Ein klassischer Aktionär, der sich am Kursgewinnen von Aktien freut, hat in diesem Haifischbecken fast keine Chance mehr. Es wird beherrscht von allen möglichen Finanzinstrumenten, die nur noch von Gier und Gewinnen innerhalb weniger Stunden und Tage getrieben sind.

Ich wünsche jedem an der Börse Gewinne. Aber irgendwie sollte man der Basis der Gewinne, nämlich der Aktie, auch noch etwas Daseinsberechtigung zugestehen. Daher mein Zahn und zugleich die Freude, dass bei 136 die knockouts geplatzt sind. Während dieser Anleger nicht so gierig gewesen und hätten anstatt dessen in Aktien investiert, so besäßen sie diese noch.

So long....


🐘🧡🐜
Wirecard | 137,70 €
Wirecard: Weit vor allen anderen

„...Denn wie die Frankfurter Allgemeine just am Mittwoch berichtete, haben bis auf BASF und Covestro alle Dax-Unternehmen im zweiten Quartal 2019 ihren Umsatz gehalten oder teilweise sogar deutlich gesteigert. Insgesamt habe der Umsatz der Unternehmen um 4,5 Prozent auf knapp 354 Milliarden Euro zugelegt. Weit vor allen anderen allerdings steht Wirecard mit einem Umsatzplus von 37 Prozent...,“

https://www.finanztrends.info/wirecard-weit-vor-allen-andere…
Wirecard | 137,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.258.359 von Dennis86 am 14.08.19 21:48:34
Zitat von Dennis86: Man muss realistisch sein, hier wird es die nächsten Wochen und Monate nur eine Richtung geben und die ist nach unten. Eventuell sehen wir auch nochmal zweistellige Kurse.


Auch daran kann man verdienen, wenn man wirklich dran glaubt. Dann würde ich gerne wissen, welche Puts du wann kaufst, oder dass du dich von deinen Aktien getrennt hast um später ggf. billig wieder einzusteigen. Wenn Du das NICHT tust, dann bist du selbst nicht davon überzeugt, und solche postings bleiben heiße Luft. Walk the talk, wie man so schön sagt. DAS schafft Respekt. P.S. Das gilt natürlich auch für Prognosen wie "im Dezember 200".
Wirecard | 137,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.260.456 von luxanleger am 15.08.19 08:29:40
Zitat von luxanleger: Wirecard Aktie: Eine Falle! - Chartanalyse

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…


...stammt von gestern morgen 8:03 Uhr. Daher bereits veraltet, oder?


🐘💕🐜
Wirecard | 137,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.260.363 von Pebotodi am 15.08.19 08:20:58
Zitat von Pebotodi:
Zitat von A-Z: Das Ärgerliche ist ja, dass das alles reine Psychologie und Manipulation ist. Auf Wirecard bezogen gibt's ja gar keinen Grund für den Kursverfall. Wircards Geschäft ist in keinster Weise beeinflusst. Wirecard wächst als Unternehmen konstant und rasant weiter. Wirecard wird in diesem Marktumfeld null Probleme bekommen und weiter wachsende Gewinne erzielen. Der Kurs ist also von der Realität total losgekoppelt.


Da stimme ich dir voll und ganz zu! Deswegen war ich gestern Abend auch sehr angefressen über den dramatischen Kursverfall und einige Kommentare hier im Forum die schon den Kurs abbröckeln sahen auf 120 oder gar 100 €.

Ein klassischer Aktionär, der sich am Kursgewinnen von Aktien freut, hat in diesem Haifischbecken fast keine Chance mehr. Es wird beherrscht von allen möglichen Finanzinstrumenten, die nur noch von Gier und Gewinnen innerhalb weniger Stunden und Tage getrieben sind.

Ich wünsche jedem an der Börse Gewinne. Aber irgendwie sollte man der Basis der Gewinne, nämlich der Aktie, auch noch etwas Daseinsberechtigung zugestehen. Daher mein Zahn und zugleich die Freude, dass bei 136 die knockouts geplatzt sind. Während dieser Anleger nicht so gierig gewesen und hätten anstatt dessen in Aktien investiert, so besäßen sie diese noch.

So long....


🐘🧡🐜


KO, 136: Dem kann ich nur zustimmen
Hatte mich vor einigen Tagen getrennt von dem 7x long Zertifikate
Mit Verlust 1000€
Hoffe mal zu kompensieren mit 4€ plus der Aktie
Warren Buffet sage schon :
Zertifikate = Massenvernichtungs Waffen
Wirecard | 137,80 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben