DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 5543)



Begriffe und/oder Benutzer

 

... und wo soll das ganze Geld auch hin ...
... was zum Erhalt der Märkte im letzten Jahrzehnt in diese gepumpt wurde? ...

... es muss halt wandern ... von einem zum andern ... und möglichst dahin, wo es gebraucht und nicht NUR GELAGERT werden ...

... und schaut ... den Negativzacken der Krise von 2007 sieht man kaum mehr ... also ... schön cool bleiben ... und Wirecard iss nun mal kein kleiner Saftladen mehr :yawn:

Wirecard | 135,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.263.195 von Negan_L2 am 15.08.19 11:51:19
... bei manchen ist halt der Lernprozess länger ... also sei nicht so streng ...
...

Zitat von Negan_L2:
Zitat von easymueller: Ich glaube der Zauber der Aktie ist vorbei. Dividendentechnisch noch weit entfernt von "erwachsenen" DAX-Werten führt Wirecard immer noch das Leben einer Aktie vom damaligen Neuen Markt um das einmal zu vergleichen. Das KGV ist auch zu hoch für einen DAX-Wert, die (sehr hohen) Erwartungen sind nicht mehr erfüllbar, was die letzten Zahlen deutlich gezeigt haben. Auch Paypal ist nicht in den Himmel gewachsen und so denke ich auch, dass WC seine Range gefunden hat, die sich eher noch ein wenig in Richtung 90 bis 110 € bewegen wird, als nochmal über die 150 € auszubrechen. Story durch.


"Das KGV ist zu hoch für einen Dax-Wert".... sorry ich muss mich gleich übergeben.

Ich hab das ja schon häufiger geschrieben, aber Wirecard ist kein Value Stock!! Wirecard ist ein Plattform und Tech Unternehmen, welches man nach anderen Maßstäben beurteilen muss, z.B. nach EV/S, Margen etc. Hätte man jemals Amazon nach dem KGV beurteilt, wäre Amazon niemals kaufenswert gewesen, denn dieses war entweder die meisten Jahre über negagiv oder >100. Und wo steht Amazon heute?

Ganz ehrlich, es ist erschreckend wie unwissend und beschränkt hier manche Leute sind und wie wenig Fantasie sie haben. Dass eine Aktie ein hohes KGV hat, heisst nicht zwingend, dass sie überbewertet ist, sondern kann Ausdruck der Marktmacht und des enormen Zukunftspotentials einer Aktie sein, welches der Markt einpreist.

Das Problem vieler Leute hier und insbesondere der Mehrheit der Deutschen ist ihr beschränktes und extrem konservatives Mindset, welches nicht geschaffen ist, um erfolgreich in Aktien zu investieren. Es wird bestimmt durch Angst und übertriebenes Sicherheitsdenken, welches hier Ausdruck findet in dem Versuch, nur Aktien mit niedrigen KGVs zu kaufen. Davon gibt es haufenweise in Deutschland und sie alle underperformen den Markt.

Armes Deutschland....


... die MEISTEN Deutschen beweisen jeden Tag, dass sie aus ihrer Geschichte gelernt haben ...

... vielleicht in Zukunft auch aus diesem Rückblick ... und die Geldmenge steigt und steigt ... und irgendwo muss es hin ...
Wirecard | 135,65 €
Mir juckt's schon richtig in den Fingern nachzukaufen. Aber ich warte mal lieber ab. So ängstlich wie sich einige WDI-Aktionäre derzeit verhalten geht's eventuell noch tiefer. Unterbewertete Wachstumsaktien kaufen, wenn alle anderen dieser aus irrationaler Angst heraus verkaufen. Ein Traum. So wird man reich.
Wirecard | 134,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.266.609 von Sympathikus am 15.08.19 15:49:23Klingt eher nach Parasymphatikus.
Wirecard | 134,65 €
schwacher Tag für WDI - kann sich dem Marktumfeld nicht entziehen, was auch anderen Wachstumswerten so geht, siehe auch Amerika...

Jetzt sind wir bei 135 €, eine wichtige Unterstützungsmarke, die im Tagesverlauf schon klar gerissen wurde. Generell sehen die Börsenaussichten für die nächsten Monate schlecht aus, aber es kommt ja immer wieder anders, als man denkt. So einfach ist Börse eben meistens nicht.

Ich halte es bei wdi für gut möglich, dass ganz plötzlich ein Aufschwung kommt und bis zum Jahresende eine bessere Performance gemacht wird als der DAX. Ob es dazu "news" bedarf, sei dahingestellt. Also DAX jetzt etwa 11.430 P, WDI 135 €.
Wirecard | 134,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.267.584 von A-Z am 15.08.19 17:13:42
Zitat von A-Z: Mir juckt's schon richtig in den Fingern nachzukaufen. Aber ich warte mal lieber ab. So ängstlich wie sich einige WDI-Aktionäre derzeit verhalten geht's eventuell noch tiefer. Unterbewertete Wachstumsaktien kaufen, wenn alle anderen dieser aus irrationaler Angst heraus verkaufen. Ein Traum. So wird man reich.


Was unterbewertet ist entscheidet der Markt, nicht euphorisierte Anleger, durfte ich heute bei Lenovo erleben, wieder mal den Gewinn dreistellig gesteigert und als Belohnung gab es 7% Minus und dass obwohl der Consensus übertroffen wurde.:laugh:
Wirecard | 135,10 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.265.628 von luxanleger am 15.08.19 14:33:14
Zitat von luxanleger:
Zitat von Andrew6466: Zur Zeit wird im Sommertheater der Börse die Sau "Rezession" durchs Dorf getrieben, fast alles ROT.

Andrew 😡


Die Sau wird vermutlich noch länger durch´s Dorf laufen.

Wir sind Zulieferer einer weltweit tätigen Firma die für mich immer als guter Konjunktur Indikator gilt.
Besagte Firma hat alle Leiharbeiter entlassen + auch schon Stammpersonal freigestellt.


Das kann ich bestätigen. Es riecht für mich eher nach einem schwarzen Börsenseptember, als nach einer Sau. Bin ernsthaft am überlegen, einen Grossteil meiner Posis ins Trockene zu bringen. Ausser WDI, natürlich. Gerade wenn die Zykliker richtig abschmieren und Zinsen unerhältlich sind, werden Wachstumsmaschinen wie WDI in den Fokus rücken.
Wirecard | 135,00 €

Quelle: tradingview.com - 15.08.2019 18.29 Uhr

.... was immer auch die Ursache für dieses Marktungleichgewicht ist

1) vielleicht liegt es am Verfallstag morgen
2) vielleicht hat vor fast genau einem Jahr jemand kurz vor € 200,-- eine große Wette platziert
3) vielleicht muß zur Vertragsunterzeichnung mit softbank der Kurs ganz, ganz nahe an der € 130,-- liegen damit die Unterschrift gerechtfertigt werden kann ( würden wir jetzt bei € 200,-- stehen wäre es ja nie erklärbar warum man um € 130,-- "verschenkt" hat )
4) vielleicht ist auch in China ein Reissack umgefallen

Die Zahlen seit Jahren sprechen eine ganz andere Sprache als der jetzige Kurs
Wirecard | 134,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das GAP endet bei ca 100 oder darunter. Angesichts des mmt. Marktumfeldes sind m.Meinung nach noch tiefere Kurse zu erwarten. Es gibt mmt. keine Kaufgründe. Zudem Ausbildung der W Formation. Danach könnte es wieder aufwärts gehen. Heute die gesammte Position geschlossen. Zudem feuern mmt. tgl. die Short Seller,,,, Daselbe Spiel nur noch heftiger bei Evotec Ich warte ab und bin gespannt auf niedere Einstiegskurse ........
Wirecard | 134,20 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben