DAX+0,10 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,28 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 6672)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.926.620 von KeXStarQ am 14.11.19 20:45:49 Quelle: Finanzen.net
Wirecard | 121,85 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.925.102 von Par73 am 14.11.19 18:17:00Aha. Du meinst also der gemeine Shorty macht den LV und wartet dann dass Sender Kurs runtergeht. Kann man machen, ist aber sicherlich nicht immer so. Man kann auch morgens short gehen und end of day wieder eindecken, ganz oder teilweise. Läuft dann in aller Regel nicht über eine sog Fix Leihe sondern über einen Locate. Habe ich alles schon mal dargelegt, interessiert aber kaum einen. Aber klar, Short Squeeze kommt, alle werden nervös, Deckel fliegt, meine Güte ... das hat gar nichts mit den Fundamentals von WDI zu tun an die ich glaube aber was hier für ein Blödsinn über LV geschrieben wird ist unerträglich und auch irreführend für Leute die noch nicht lange an Bord sind.
Wirecard | 121,68 €
Jungs...bleibt mal alle realistisch...

Aktien haben keinen Deckel und nehmen auch keinen Schwung...Sie sind weder Kochtopf, noch haben sie etwas menschliches....

Kauft einfach zu wenn euch der Kurs günstig erscheint, steht zur eurer Entscheidung und schon tut ihr das Richtige....und nutzt keine Schwachmaten-Ausreden wie tingle-dingle-jigel letztens: "Kann aufm Handy nicht kaufen, hab den Einstieg verbaselt"....das optimale unten und oben findet ihr nur bei eurer Frau/Freundin aber nicht bei Shares....
Wirecard | 121,68 €
Softbank????
https://www.marketwatch.com/discover?url=https%3A%2F%2Fwww.m…

"Das Geld kam nicht vom Softbanks Vision Fond, stattdessen stammte das Geld aus den persönlichen Konten einer Gruppe von SoftBank-Mitarbeitern und eines externen Investors, so die SoftBank-Mitarbeiter mit Kenntnis des Geschäfts."

Man darf gespannt sein was an dieser Geschichte wahr ist. Autor ist wieder mal Paul J. Davies.
Wirecard | 121,68 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.928.108 von 4tom5 am 15.11.19 00:17:44
Zitat von 4tom5: Softbank????
https://www.marketwatch.com/discover?url=https%3A%2F%2Fwww.m…

"Das Geld kam nicht vom Softbanks Vision Fond, stattdessen stammte das Geld aus den persönlichen Konten einer Gruppe von SoftBank-Mitarbeitern und eines externen Investors, so die SoftBank-Mitarbeiter mit Kenntnis des Geschäfts."

Man darf gespannt sein was an dieser Geschichte wahr ist. Autor ist wieder mal Paul J. Davies.


Ergänzung...
Robert Smith FT.com hatte im April schon darüber berichtet.

Robert Smith
@BondHack
·
57m
Here's my original take on the SoftBank Wirecard convert from April. It was clear from the get-go that this was a "trade".
Wirecard | 121,68 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Softbank 2.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/masayoshi-…

Ein neuer Internet Riese entsteht...ist Wirecard dabei? Könnte ich mir gut vorstellen.
Mal schauen wie der Markt diese Meldungen verarbeitet.
Wirecard | 121,68 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Kopie, Inhalt aus fremden Medien, ohne Quellenangabe, Urheberrechtsverletzung
Ich habe leider noch keinen Boon-Account, aber kann mir jemand sagen, ob das so stimmt?

Soll nicht wertend gemeint sein, aber mir würde auch kein vernünftiger Grund einfallen, wieso man das so lösen sollte.

https://www.reddit.com/r/Finanzen/comments/dvsd7j/google_wir…

"Der Kündigungslink in der App öffnet lediglich ein Overlay des Mailprogramms, das man selbst bestätigen muss und schickt die vorausgefüllte Kündigungsanfrage, meine IBAN zur Überweisung der Restsumme, sowie meine "geheime" Sicherheitsantwort, meine Mailadresse und Telefonnummer dann per Klartext Email an den Boon Support, der manuell die Kündigung verarbeitet."
Wirecard | 121,68 €
Hat hier jemand einen Boon-Account und kann mir sagen, ob das so stimmt?

Soll nicht wertend gemeint sein (ich bin Long), aber mir würde auch kein vernünftiger Grund einfallen, warum man das so lösen sollte. Das würde ich tatsächlich sogar etwas unprofessionell finden, das ganze per E-Mail zu machen inklusive der geheimen Sicherheitsantwort.

Der Text stammt von einem Beitrag auf Reddit. Ich kann scheinbar leider keine Links posten, deshalb nur das Zitat.

"Grad meinen boon Account gekündigt, also die Wirecard Prepaid Kreditkarte, die früh in Deutschland Apple Pay unterstützt hat, da ich es nun nicht mehr brauche, nachdem DKB und ING es selbst supporten.

Der Kündigungslink in der App öffnet lediglich ein Overlay des Mailprogramms, das man selbst bestätigen muss und schickt die vorausgefüllte Kündigungsanfrage, meine IBAN zur Überweisung der Restsumme, sowie meine "geheime" Sicherheitsantwort, meine Mailadresse und Telefonnummer dann per Klartext Email an den Boon Support, der manuell die Kündigung verarbeitet. Kann man sich nicht ausdenken so was... Fehlt nur noch, dass man die Restsumme selbst in der Mail anpassen kann."
Wirecard | 121,68 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben