DAX+0,86 % EUR/USD-0,42 % Gold-1,07 % Öl (Brent)+1,66 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 6694)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.944.263 von Snelll am 17.11.19 16:22:31......soweit würde ich jetzt auch nicht gehen , aber er ist auch nur ein Zahnrad in der weiten Welt des Börsendschungels.
So wie du und ich und letni ,annother earth, Zukunftsaussicht etc ........
Der Wahnsinn hat Methode......bzw. keine Methode.
Was denn jetzt ????
Weiß ich auch nicht .Grüße an die werten Analysten....
Stay long and get rich!!!!!🤑😭😁🤮👎👍😔🤠🤫🧐💋🚀
Wirecard | 122,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.940.807 von Pebotodi am 16.11.19 15:59:56ich hatte bewußt SamL angesprochen - er stellte ja auch die überfällige Frage warum eigentlich ayden skandalfrei unterwegs ist ...und m. W auch n mal transparenter als wdi ist

sc
Wirecard | 122,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.944.347 von SmartCap am 17.11.19 16:41:41.....sehr wahrscheinlich hat Adyen seine Hausaufgaben , sprich für mehr Transparenz gesorgt, schon früher gemacht. Vielleicht ist Wdc zu schnell gewachsen und man hat dieses Kapitel etwas zu sehr vernachlässigt.
Aber jetzt sind ja einige hundert neue Mitarbeiter eingestellt worden.
Auch und speziell für diesen Sektor.
Deshalb sind Recherchen von Reportern immer willkommen wenn nur der geringste Verdacht besteht.
Der Prozess führt am Ende dazu , das die Wcd als integeres Unternehmen dasteht. Und Kurse wie bei Adyen auch für die Wcd durchaus denkbar erscheinen.
Lg😁
Wirecard | 122,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.944.347 von SmartCap am 17.11.19 16:41:41Es ist vermutlich leichter transparent zu sein, wenn ich 100 "große Kunden" habe als wenn ich einige Tausend kleinere Kunden habe.
Es wird später niemand eine Rechnungsstellung mit Aldi anzweifeln, weil Aldi selbst schon für die Richtigkeit aller Angaben sorgen wird. Auch wird Aldi eine eigene Compliance Abteilung haben, was natürlich das kleine Reisebüro um die Ecke nicht hat.

Gruss Hansi
Wirecard | 122,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.944.446 von CrazyBroker am 17.11.19 17:08:52.....ja Hansi da sind wir absolut d'acord.
👍
Wirecard | 122,00 €
Wisst Ihr denn, was das für Geschäfte in Dubai sind, oder ist Euch das gänzlich schnurz, solange die Zahlen gut aussehen?
Wirecard | 122,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Gleich werden wir
sicher schlau gemacht was in der Welt von Samy abgeht :D
Wirecard | 122,00 €
Silberglanz, erzähle uns mal, womit verdient Wirecard die Kohle in Dubai?
Wirecard | 122,00 €
Man kann Wirecard sicher Kostenreduktion und Steuervermeidung vorwerfen. Wirecard könnte sich ja auch einen Affen wie Trigema zulegen und auf Aschheim beschränken, dann sinkt der Kurs nur schneller als man hier Leerverkäufer sagen kann.
Wirecard | 122,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.944.677 von SamLowry am 17.11.19 18:09:06
Zitat von SamLowry: Wisst Ihr denn, was das für Geschäfte in Dubai sind, oder ist Euch das gänzlich schnurz, solange die Zahlen gut aussehen?


echt jetzt ..... ? :( Ihr geht mir alle schon so auf den Socken ! :mad:

Hast du dich schon mal bei amazon gefragt warum die Rechungen aus Liechtenstein oder Irland bekommst ?
Ich stelle jetzt die Behauptung auf bei amazon kann etwas nicht stimmen, weil in Liechtenstein oder Irland mehr Rechnungen erstellt werden als die Einwohner haben !

Schon mal von Delaware in den USA gehört? Dort gibt es ein Haus bzw. eine Adresse an der 285.000 Unternehmen Ihren Sitz haben.
Zitat: Die „New York Times“ berichtet, dass 285.000 Firmen 1209 North Orange Street als Adresse angeben.
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/panama-papers/steuero…

Wirecard hat es klipp und klar gesagt. Die Umsätze aus Südostasien werden über Dubai geschleust!
Dubai ist ein Steuerparadies! Du zahlst dort wenig oder gar keine Steuern! Und das auch noch legal!
https://www.kritische-trader.de/die-vorteile-der-nullsteuero…

----------------------
mal angenommen es gibt einen Online-Shop in Indien der WDI als Zahlungsdienstabwickler hat .
Der Online Shop hat einen Vertrag mit einem Partner vor Ort oder mit einem WDI Tochterunternehmen vor Ort. In beiden Fällen werden die Umsätze bzw. Gewinne nach Dubai weitergeleitet. in Dubai wird versteuert und ziemlich wenig Steuer bezahlt. Das Geld bleibt in Dubai.
Wenn WDI dann Geld in Südostasien braucht für Wachstum, Firmenzukäufe, usw. dann wird dieses Geld von dort genommen.

Jeder weltweit agierende Konzern macht das so!!!

Warum hatte Apple ( bis vor einigen Jahren bzw. vor der Steuerreform von Trump ) im Ausland Milliarden an Gewinnen rumliegen. Wenn Sie das Geld nach USA heimgeholt hätten, wären extrem hohe Steuerzahlungen fällig gewesen.
https://www.manager-magazin.de/digitales/it/apple-holt-milli…

Würde WDI das ganze Geld heim nach DE holen wären auch hohe Steuern fällig! Also bleibt es in Dubai für Investitionen in Asien.

----------------------

Was glaubst du ist das einfachste für E&Y bei der Bilanzprüfung?

In der BH steht das so und so viel Gewinn erwirtschaftet wurde. Gut.
Als nächstes lässt sich der Prüfer die Kontoauszüge zum Stichtag zeigen.
Wenn das Geld da ist => alles gut!
WDI kann ja nicht Kontostände zum Stichtag aus dem nix erzeugen!

----------------------

Bitte sucht euch Investments wie zooplus!

Einkauf von Katzenfutter um € 10,- pro Stück
Verkauf von Katzenfutter im eigenen online shop um € 13,-- pro Stück
€ 3,-- Gewinn minus Marketing minus Logistik minus overhead-Kosten

Das ist dann ein Geschäftmodell das ihr verstehen könnt :mad: :mad: :mad:
Wirecard | 122,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben