DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,96 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 6704)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.948.772 von krapule am 18.11.19 11:48:54......na da spricht ja der Börsenfuchs schlechthin.....
Natürlich kann man nicht immer zu den besten Kursen einsteigen. Bei mir bewegt sich die Spanne von 100 - 150 Euro.
Schwankungen habe ich immer wieder ausgenutzt.
Und wer long investiert ist wird sich in naher Zukunft die Hände reiben.
Bist du den investiert ,oder nur wieder einer von den Nullnummern ?
👎🤐🤫👊
Wirecard | 121,45 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.947.962 von Trader72x am 18.11.19 10:19:24....mir helfen die Meldungen meine positive Sicht auf die Aktie beizubehalten.
Ganz normales Prozedere bei Meldungen.
👁🧐🤑
Wirecard | 121,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.948.796 von krapule am 18.11.19 11:54:07
Zitat von krapule: Haha, die 0,75% bei der von Dir und anderen Pushern prognostizierten Verdopplung der Preises der Aktie, also 100% Performance der Aktie sind doch geradezu lächerlich! :)
Wer wird denn als Aktionär sein Geld für 0,75% anlegen. wenn mindest ein Verdoppler ruft, wenn nicht sogar ein Verzehnfacher! :)


Stimmt - aber nicht jeder legt sein Geld in Aktien an.
... und für diejenigen, die es lieber auf dem Sparbuch anlegen, sind 0,75% Zinsen doch eine attraktive Rendite. Selbst im Vergleich zum Tagesgeldkonto ist der Zinssatz attraktiv!
Wirecard | 121,20 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.948.772 von krapule am 18.11.19 11:48:54
Zitat von krapule: Nur mal so nebenbei, wir „basher“ haben im Gegensatz zu den Pushern keinen Schaden angerichtet. Wenn ich hier so mitlese und sehe, wieviele unbedarfte Anleger bzw. Noobs hier zu weitaus höheren Kursen wegen der Pusherei eingestiegen sind, kräuseln sich mir die Nackenhaare. Ich möchte nicht wissen, wieviele Noobs hier Umterwasserpositionen halten, eben wegen der Pusherei.
Wegen meiner Beiträge hat garantiert kein Kleinanleger oder Noob panikartig seine Aktien geworfen.


Die Pusher sind hier meiner Meinung nach genau so fehl am Platz wie Ihr Basher.
Ich selbst habe hier noch keine Kursverdoppler ausgerufen ... oder die "Dausend" ... zumindest nicht innerhalb einer relativ kurzfristigen Zeitspanne. Hinsichtlich 2025 hingegen sieht es da schon anders aus - da sehe ich schon ein Potenzial im Bereich von 400 - 500 €, wenn das Wachstum weiter so anhält ... und gegenwärtig spricht dem nichts entgegen. Doch dies sind wie gesagt langfristige Kursziele.

Ich gebe Dir dahingehend sogar Recht, dass solch überzogene, kurzrfistige Kursziele, wie sie von manchem Pusher hier ausgerufen werden, dem einen oder anderen unbedarften Kleinanleger tatsächlich zum Schaden gereichen, weil dadurch bei den so genannten Noobs überzogene und unrealistische Erwartungen geweckt werden. Da wird dann womöglich tatsächlich zu hohen Kursen eingestiegen ... und die Pusher sind dann daran schuld.
Aber Ihr Basher seid dann ebenso daran schuld, wenn die gleichen Noobs aus lauter Angst und Panik heraus zu niedrigen Kursen wieder verkaufen und aus ihren Buchverlusten somit reale Verluste machen. Indem Du und Deine Kumpels hier ständig Unsicherheit, Angst und Panik unter den so genannten Noobs verbreitet, tragt Ihr eben dazu bei - ist ja auch die Absicht hinter Eueren Postings. Also erzähl nicht, dass Ihr Basher hier noch keinen Schaden bei manch einem Kleinanleger angerichtet habt! Normalerweise müsste man Euch gemeinsam mit den Pushern alle in einen Sack stecken - feste zubinden, damit ja keiner mehr raus kann ... und dann immer kräftig mit dem Knüppel drauf! Da wird es niemals einen falschen erwischen.
Wirecard | 121,20 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.949.261 von Der_Roemer am 18.11.19 12:42:46.....Schuld hat niemand. Jeder ist für sein Investment selbst verantwortlich. Im Zweifelsfall erstmal beobachten. Und wenn es überhaupt Pusher gibt, sind es die Profis der Banken und Analystenhäuser.
🥂🚀
Wirecard | 121,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.948.772 von krapule am 18.11.19 11:48:54
Zitat von krapule: Nur mal so nebenbei, wir „basher“ haben im Gegensatz zu den Pushern keinen Schaden angerichtet. Wenn ich hier so mitlese und sehe, wieviele unbedarfte Anleger bzw. Noobs hier zu weitaus höheren Kursen wegen der Pusherei eingestiegen sind, kräuseln sich mir die Nackenhaare. Ich möchte nicht wissen, wieviele Noobs hier Umterwasserpositionen halten, eben wegen der Pusherei.
Wegen meiner Beiträge hat garantiert kein Kleinanleger oder Noob panikartig seine Aktien geworfen.


Ich glaube, der Einfluß von reinen bashern und pushern auf Investentscheidungen in diesem und jedem anderen Forum ist marginal. Wie sollte Einen auch ein reiner Jubel-, Jammer- oder Panikpost zu einem Kauf / Verkauf bewegen.

Einzelfälle mag es geben. Aber die verlieren ihr Geld nicht nur aufgrund von Forenbeiträgen, sondern genauso aufgrund der guten Ratschläge ihrer Bank oder von Analysten. Ohne eigene Denkleistung geht es einfach nicht.

Und vieles in den Foren ist halt bloß Stimmungsmache und/oder Provokation.
Einfach gar nicht ignorrieren. 😂
Wirecard | 121,05 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.929.308 von 4tom5 am 15.11.19 08:50:03Zum Glück ist da die Deutsche Bank dabei.

Aber ihr habt bestimmt Belege dass wirecard damit liebäugelt,

Jahresende 121,49++
Wirecard | 121,15 €
Krupa Global Investments Announces Position in Wirecard; Support China
Expansion

Prague, Czech Republic, November 18, 2019 – Krupa Global Investments (KGI) owns 45,000
shares of Wirecard, worth approximately €5m.

KGI has been buying shares of Wirecard in recent weeks after another allegation by Financial Timess appeared, where FT accused Wirecard of false accounting practices in Dubai. These
allegations and articles are clearly false, unfounded and paid by short sellers who benefited
from steep declines in stock price after recent events. In our opinion, Wirecard is a dominant
player in payment processing technology in Europe and holds neccessary licenses which is
giving them competitive advantage against other market players. Their importance can be
seen in good relationship with german authorities. German regulator BAFIN and German
government are fully supporting Wirecard’s mission and expansion, which we saw in January
2019 after first FT report was published and BAFIN banned shortselling due to potential stock
manipulation.

Recently, Wirecard announced acquisition of Allscore Payment Services in China, which will
enhance their incredible growth further. By this acquisition Wirecard will obtain unique
license portfolio including cross-border licenses, which enables Wirecard to support Chinese
and international companies in their business inside and outside of China. On the other hand,
Wirecard has launched cooperation with YeePay, leading mobile and online aqcuirer in
China for airline and travel industry where Wirecard will provide payment processing services
for customers outside of China. Total transaction volume is expected to be €17bln annually.

Representatives of KGI spoke briefly with management of Wirecard last week. After
conversation, we have full confidence in Wirecard accounting and execution practices. We
believe in successful result of Singapore investigation and positive outcome of KPMG audit
to be released in Q1 of 2020. Management ensured us that this audit will stop any further
allegations and prove existing wrong.

“KGI wants to be part of Wirecard story and their business because we have full confidence in
their business model and projected growth trends, currently improving with China expansion
plans. Markus Braun CEO of Wirecard and whole team has proven for years that Wirecard has
strong fundament and their business model is unique with lot of competitive advantages within
different payment technology segments.” said Pavol Krupa, Chairman of Krupa Global
Investments.

https://www.krupainvestments.com/en/kgi-announces-position-i…
Wirecard | 121,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.949.261 von Der_Roemer am 18.11.19 12:42:46Deine Gewaltfantasien finde ich ziemlich niveaulos.

Die kritischen Stimmen in den Foren sind ein notwendiges Korrektiv. Es heisst übrigens hier „Top oder Flop“ und nicht „Top!“ und es ist ein Diskussionsforum. Diese komische Pranger-Liste sehe ich dennoch positiv, weil sie den Mitlesenden ermöglicht, sich einen schnelleren Überblick über kritische Aspekte zu verschaffen. Liste checken, Beiträge der Personen lesen, Meinung bilden.
Da spart sich ja man ne Menge Zeit, wenn man die kritischen Posts nicht im Shortsqueeze-Spam suchen muss ;-)
Also bitte die Liste immer schön aktuell halten. Danke.
Wirecard | 121,15 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.949.363 von D65 am 18.11.19 12:52:51
Zitat von D65:
Zitat von krapule: Nur mal so nebenbei, wir „basher“ haben im Gegensatz zu den Pushern keinen Schaden angerichtet. Wenn ich hier so mitlese und sehe, wieviele unbedarfte Anleger bzw. Noobs hier zu weitaus höheren Kursen wegen der Pusherei eingestiegen sind, kräuseln sich mir die Nackenhaare. Ich möchte nicht wissen, wieviele Noobs hier Umterwasserpositionen halten, eben wegen der Pusherei.
Wegen meiner Beiträge hat garantiert kein Kleinanleger oder Noob panikartig seine Aktien geworfen.


Ich glaube, der Einfluß von reinen bashern und pushern auf Investentscheidungen in diesem und jedem anderen Forum ist marginal. Wie sollte Einen auch ein reiner Jubel-, Jammer- oder Panikpost zu einem Kauf / Verkauf bewegen.

Einzelfälle mag es geben. Aber die verlieren ihr Geld nicht nur aufgrund von Forenbeiträgen, sondern genauso aufgrund der guten Ratschläge ihrer Bank oder von Analysten. Ohne eigene Denkleistung geht es einfach nicht.

Und vieles in den Foren ist halt bloß Stimmungsmache und/oder Provokation.
Einfach gar nicht ignorrieren. 😂


Ich denke, der Einfluss der Pusher und insbesondere der Basher wird im Allgemeinen unterschätzt!
Natürlich wird ein einzelner Jubel - oder Panik-Post niemanden zu einer Investitionsentscheidung bewegen ... aber wie Du selbst gesagt hast, geht es bei solchen Posts um Stimmungsmache ... und in der Summe tragen all diese Basher-Postings eben dazu bei, dass der eine oder andere Kleinanleger sich aus Unsicherheit oder Angst heraus doch von seinen Aktien trennt - dies ggf. auch unter Inkaufnahme von Verlusten.

Man darf dabei nicht vergessen, dass dieses Forum täglich ca. 30.000 Aufrufe zählt ... und von diesen sind es nur die wenigsten Mitleser, die hier auch tatsächlich mal etwas hineinschreiben. D.h. diejenigen, die hier schreiben, sind nur die Spitze des Eisbergs - die Masse liest einfach nur passiv mit und lässt sich natürlich von dem Stimmungsbild, welches sie hier aufnehmen, in ihren Investitionsenmtscheidungen beinflussen.

Dies funktioniert hinsichtlich politischer Ziele und Zwecke in den sozialen Netzwerken ebenso - Trump und AfD haben dies schon vorgemacht, um z. Bsp. den Ausgang von Wahlen zu beeinflussen!
Wirecard | 121,15 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben