DAX-0,48 % EUR/USD0,00 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,46 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 6787)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.979.810 von Watermaster am 21.11.19 10:25:14
Versuche es damit
f.holtermann@vhb.de

Das klappt!
Wirecard | 116,75 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.979.273 von Der_Roemer am 21.11.19 09:41:47Eine patriotisch eingestelle Wirtschaftspresse. Klasse Idee. Schlage vor, das Wirtschaftministerium übernimmt das, eine Art Wirtschafts-Pravda oder Neues (Wirtschafts-)Deutschland. Merkt jemand etwas?
Wirecard | 116,90 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11923364-kepler-c… wurde wohl gut aufgenommen. Der Abverkauf die Woche entspricht damit minimal mehr als den Verlusten vom DAX, also nix passiert.
Wirecard | 116,95 €
Mist um 116,5 knapp verpasst jetzt um 117,5 nachgelegt ein ganzer Euro verpasst
Wirecard | 117,45 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.979.858 von D65 am 21.11.19 10:28:14
Zitat von D65: "Skandal für den Dax". Da hat sich wohl einer in Rage geschrieben. Angesichts diverser bewiesener Skandale diverser DAX-Unternehmen würde ich das dann mal als Populismus bezeichnen. Eine Schande für den Journalismus. 😂
Im übrigen beleidigt er Aschheim und u.a. SAP (Walldorf).
Wirecard | 117,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.980.185 von bear2aid am 21.11.19 11:00:35
Zitat von bear2aid: Eine patriotisch eingestelle Wirtschaftspresse. Klasse Idee. Schlage vor, das Wirtschaftministerium übernimmt das, eine Art Wirtschafts-Pravda oder Neues (Wirtschafts-)Deutschland. Merkt jemand etwas?


Nun ja, manche hier scheinen es ja offensichtlich eher mit dem Motto "Deutschland schaft sich ab" zu haben.
Wirecard | 117,45 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Beschweren bei Info@faz.net, habe ich soeben auch getan. Nicht WDI ist eine Schande, sondern dieser billige Kommentar für die FAZ.
Wirecard | 117,35 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.980.047 von Der_Roemer am 21.11.19 10:43:38
Zitat von Der_Roemer:
Zitat von D65: ...

Der Vollständigkeit halber sollten wir auch einen weiteren Teil seines Kommentares berücksichtigen, der da heißt:

***Und so kommt es in unschöner Regelmäßigkeit vor, dass scheinbar kleine Nachrichten aus einer Wirecard-Gesellschaft in Singapur große Börsenreaktionen hervorrufen***

Das lege ich so aus, dass Herr P. die eigentlichen Nachrichten auch für eher unbedeutend hält.

Herrn P.s Kritik an den Problemen des Vorstandes, die Vorwürfe zu entkräften ist so neu wie der VW Käfer, und alleine die Floskel "offensiv...zu informieren" ist völlig realitätsfern. Im Falle einer negativen Berichterstattung wird JEDES Unternehmen in die Defensive gedrängt, zumal sich immer noch andere Akteure an den Skandal "dranhängen".

Zudem kann der "Angreifer" sich irgendeinen vermeintlichen Schwachpunkt suchen, daraus über Monate einen Skandal kreieren, währen vom Angegriffenen erwartet wird, innerhalb kürzester Zeit zu reagieren und zwar "perfekt", also so, dass alles entkräftet wird, was schlicht unmöglich ist. Schade, dass er diese Mechanismen als Journalist nicht kennt.
Sollte Herr Peitsmeier überraschenderweise doch eine erfolgreiche "offensive" Strategie kennen, kann er die dem WDI-Vorstand ja vorschlagen. Der wäre sicher dankbar.

"Skandal für den Dax". Da hat sich wohl einer in Rage geschrieben. Angesichts diverser bewiesener Skandale diverser DAX-Unternehmen würde ich das dann mal als Populismus bezeichnen. Eine Schande für den Journalismus. 😂


Der Artikel von Henning Peitsmeier ist im Übrigen derart nichts-sagend, dass ich dazu nur Folgendes kommentieren kann:
Für die FAZ ist Henning Peitsmeier schlicht eine Schande.

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/vorwuerfe-gegen-wirecar…


Doch die Kommunikationsstrukturen des mittelständischen Unternehmens sind so provinziell wie sein Firmensitz.

Firmensitz? provinziell?
Alleine das disqualifiziert ihn als Schmierfink
Wirecard | 117,45 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.980.539 von timp7878 am 21.11.19 11:27:52
Zitat von timp7878: Beschweren bei Info@faz.net, habe ich soeben auch getan. Nicht WDI ist eine Schande, sondern dieser billige Kommentar für die FAZ.


Schande für den DAX??? Was ist mit VW Skandal, Siemens Schmierereien, usw.

Wenn ich grade mal nur diese Meldung lese:

Kartellamt verhängt Strafe gegen BMW, Daimler und VW wegen Stahleinkauf

Strafe 100 Mio!
Wirecard | 117,55 €
Wenn ich mir den 🇩🇪 medialen Dreck anschaue, dann gilt die Aussage "🇩🇪 schafft sich ab" auf allen Ebenen
Wirecard | 117,50 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben