DAX+0,07 % EUR/USD+0,03 % Gold-1,02 % Öl (Brent)+0,55 %

zooplus AG an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert


ISIN: DE0005111702 | WKN: 511170
118,40
17:00:30
Düsseldorf
+1,54 %
+1,80 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-News : zooplus erfolgreich an der Börse gestartet

zooplus AG / Börsengang

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Unterföhring, den 9. Mai 2008 – Seit dem heutigen Freitag sind die Aktien
der zooplus AG an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Der erste
festgestellte Kurs der Aktien lag heute Morgen bei EUR 26,00. Das
Unternehmen ist somit aktuell mit einer Marktkapitalisierung von EUR 62,04
Mio. bewertet. Ab heute kann die Aktie von Europas führendem
Internet-Händler für Heimtierprodukte unter dem Börsenkürzel ZO1 sowie der
ISIN DE0005111702 bzw. der WKN 511170 im Entry Standard, einem Teilbereich
des Open Markets an der Frankfurter Wertpapierbörse, gehandelt werden.

zooplus wurde 1999 gegründet und ist heute nach eigener Einschätzung
Europas führender Internet-Händler für Heimtierprodukte, gemessen an den
Umsatzerlösen. Diese betrugen im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007 EUR 55,4
Mio. und konnten in den vergangenen drei Jahren im Durchschnitt um über 40%
jährlich gesteigert werden. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2007 einen
Jahresüberschuss von TEUR 626 und beschäftigte 51 Mitarbeiter. Das
Geschäftsmodell wurde bislang bereits in 13 Ländern erfolgreich eingeführt.
Besonders stark ist zooplus in Deutschland, Großbritannien, Frankreich,
Benelux und Österreich. Zum Produktangebot zählen insbesondere Tierfutter
(Trocken- und Nassfutter und Futterbeigaben wie Kauknochen, Snacks u.a.)
sowie Zubehör wie Kratzbäume für Katzen, Hundekörbe oder Spielzeug in
unterschiedlichen Preiskategorien. Neben einer Vielfalt von über 7.000
Produkten profitieren die zooplus-Kunden zudem von einer Tierarzt
Sprechstunde im Internet. Heimtierhalter können sich darüber hinaus mit
Gleichgesinnten im zooclub austauschen, einer Online-Community für
Haustiere, in der Tierprofile angelegt und eingesehen werden können.

In Zukunft plant das Unternehmen weiteres Wachstum im Kernmarkt Deutschland
sowie im europäischen Ausland. Dazu soll die Marktpräsenz verstärkt und die
Produktpalette erweitert werden. Der Eintritt in neue geographische Märkte
wie Spanien, Skandinavien und Osteuropa ist bereits in Vorbereitung.

Die Einbeziehung der Aktien in den Handel an der Frankfurter
Wertpapierbörse sieht das Unternehmen als ersten Schritt, dem noch weitere
folgen sollen. zooplus schließt einen späteren Segmentwechsel in den
regulierten Markt daher nicht aus. Die Hauptversammlung der zooplus AG hat
einem späteren Wechsel in den General Standard oder Prime Standard an der
Frankfurter Wertpapierbörse bereits zugestimmt.


Unternehmensprofil:

zooplus ist in Deutschland und anderen Ländern Europas im Online-Handel mit
Heimtierprodukten tätig und nimmt diesbezüglich nach eigener Einschätzung
gemessen an den Umsatzerlösen in allen Schlüsselmärkten eine führende
Marktstellung ein. zooplus vertreibt Produkte für alle wichtigen
Heimtiergattungen sowie für Pferde. Dies geschieht über Websites in der
jeweiligen Landessprache in Deutschland/Österreich, Großbritannien,
Frankreich, Holland, Belgien, Irland, Italien, Spanien und Polen, sowie
über deutschsprachige Seite zooplus.de und die englischsprachige Seite
zooplus.com auch in Dänemark, Luxemburg, der Tschechischen Republik,
Schweden und Finnland. Daneben erzielt zooplus in geringem Umfang auch
durch die Bereitstellung von Werbeflächen und Promotionsmöglichkeiten auf
ihren Online-Shops für andere Werbetreibende sonstige Erträge. zooplus
bietet jeweils eine breite Palette von Produkten aus dem Bereich
Heimtierbedarf, d.h. insbesondere Tierfutter (Trocken- und Nassfutter und
Futterbeigaben wie Kauknochen, Snacks u.a.) und Zubehör wie Kratzbäume für
Katzen, Käfige und Hundekörbe, in den unterschiedlichsten Preis- und
Qualitätskategorien an. zooplus wird wachstumsorientiert geführt, um
mittel- bis langfristig die nachhaltige Marktführerschaft in Europa zu
bewahren und auszubauen. Hierzu ist es nach Ansicht der Gesellschaft
erforderlich, dass zooplus weiterhin im Ausland wächst und sich neue
geographische Märkte erschließt, auf die das erfolgreiche Geschäftsmodell
übertragen werden kann.

Im Internet unter: www.zooplus.de


Kontakt Investor Relations:

cometis AG
Henryk Deter
Tel.: +49 (0)611-205855-13
Fax: +49 (0)611-205855-66
E-mail: deter@cometis.de


Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere
dar. Das Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis
eines Prospektes. Der Prospekt ist bei der Gesellschaft (Fax-Nr. +49 89 95
006 560) zur kostenlosen Ausgabe erhältlich.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch
die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der zooplus AG (die 'Aktien') dürfen
nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei
denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem
U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung
(der 'Securities Act') befreit. Die Aktien sind nicht, und werden nicht,
gemäß dem Securities Act registriert und sind und werden nicht in den
Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft. Ein öffentliches Angebot der
Aktien in den Vereinigten Staaten würde auf Grundlage eines US-Prospekts
erfolgen, der bei der Gesellschaft erhältlich wäre und detaillierte
Informationen über die Gesellschaft und ihr Management sowie ihre
Jahresabschlüsse enthielte.

Diese Veröffentlichung ist nur für die Verbreitung an (i) Personen
außerhalb des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland,
(ii) Personen, die professionelle Erfahrung in Anlagen betreffenden
Angelegenheiten haben oder (iii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis
(d) ('Hochvermögende Gesellschaften', nicht inkorporierte Vereinigungen
etc.) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion)
Order 2005 fallen, oder andere Personen bestimmt, denen sie rechtmäßig
zugänglich gemacht werden darf (wobei diese Personen zusammen als
'Relevante Personen' bezeichnet werden). Diese Veröffentlichung richtet
sich ausschließlich an Relevante Personen und Personen, die keine
Relevanten Personen sind, dürfen nicht im Vertrauen darauf handeln.
Jegliche Anlage oder Anlageaktivität, auf die sich diese Veröffentlichung
bezieht, steht ausschließlich für Relevante Personen offen und wird nur mit
Relevanten Personen abgeschlossen.



09.05.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: zooplus AG
Eichenweg 4 a
85774 Unterföhring
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 95 006 - 100
Fax: +49 (0)89 95 006 - 500
E-Mail: contact@zooplus.com
Internet: www.zooplus.de
ISIN: DE0005111702
WKN: 511170
Börsen: Entry Standard in Frankfurt

Notierung vorgesehen / designated to be listed

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Vor einem Jahr wurde die letzte Kapitalerhöhung durchgeführt, offenbar eine Notmaßnahme, um die Klitsche vor der Pleite zu retten: Bezugskurs 1€ :laugh:

Vor acht Jahren mitten im Dotcom-Boom gegründet, 19 Mio. € Bilanzverlust angehäuft und immer noch ein Cashburner. Das wird nix mehr, oder?
:p Superstart und Klassegeschäft der Zooplus Ag!

Zur Zeit macht das Unternehmen Gewinne und der Tiermarkt ist riesig, um Umsätze und Gewinne zu steigern.
Wenn ich dabei an Amazon denke, ist der Kurs mindestens das 10 fache wert.

Hier ist noch sehr viel Luft nach oben und vielleicht entwickelt sich dieser Wert gegenüber aller Skepsis und Publikum wie manz, stetig nach oben.

Jetzt schon 20 % Kurssteigerung ist fulminant.
:p die Aktie läuft echt super!!!!!!!
Stetig nach oben...warten wir doch auf die ersten Quartalszahlen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.083.302 von naturfan2 am 13.05.08 16:48:30Wann sollen die kommen :confused:
Wenn ich mir dagegen - in Anbetracht der Bewertung - eine getmobile europe plc. (WKN A0QZ0E) anschaue, dann wird mir schwindelig.

Getmobile ist ebenfalls e-commerce-Player, machte in 2007 100 Mio. Umsatz, 2,7 Mio. Euro EBT, hat 5,7 Mio. Cash, zahlt ne Dividende von 0,10 Euro und ist mit schlappen 15 Mio. Euro bewertet. Aktuelles KGV 6,2!

Da muss man zugreifen!!!
DGAP-News: Börsenneuling zooplus mit starkem Wachstum im ersten Quartal
Leser des Artikels: 53


zooplus AG / Quartalsergebnis

04.06.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

- Wachstum bei Gesamtleistung um 46 % auf 17,5 Mio. Euro
- Verbesserung des EBIT auf 0,5 Mio. Euro
- EBIT-Marge auf 3,1 % gestiegen
- Neueröffnung der spanischen Webpräsenz zooplus.es

Unterföhring, den 4. Juni 2008 - Die zooplus AG (WKN 511170, ISIN
DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internet-Händler für
Heimtierprodukte, konnte im ersten Quartal 2008 ihr starkes
Unternehmenswachstum fortführen. Dies geht aus dem heute veröffentlichten
3-Monatsbericht der Gesellschaft hervor. Wie angekündigt hat sich zooplus
freiwillig dazu verpflichtet, Quartalsberichte zu veröffentlichen. Zudem
bilanziert die Gesellschaft bereits ebenfalls freiwillig nach den
internationalen Rechnungslegungsvorschriften IFRS. Die Aktien der zooplus
AG werden seit dem 9. Mai 2008 im Entry Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse gehandelt.

Nach den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2008 konnte die zooplus AG
die Gesamtleistung auf 17,5 Mio. Euro und damit um 46% gegenüber dem
Vorjahreszeitraum (Q1 2007: 12,0 Mio. Euro) steigern. Dies spiegelt
organisches Umsatzwachstum im In- und Ausland (auf 16,5 Mio. Euro) sowie
die nachhaltige Steigerung sonstiger betrieblicher Erträge (auf 1,0 Mio.
Euro) im Rahmen des allgemeinen Unternehmenswachstums wider. Zuletzt
eröffnete die Gesellschaft eine Webpräsenz in Spanien: zooplus.es. Das
Ergebnis der laufenden Geschäftstätigkeit (EBIT) stieg nach einem in etwa
ausgeglichenen EBIT im Vorjahreszeitraum auf nun 0,5 Mio. Euro. Dies
entspricht einer EBIT-Marge (bezogen auf die Gesamtleistung) von ca. 3,1%.
Das Konzernergebnis betrug ebenfalls rund 0,5 Mio. Euro, nachdem im ersten
Quartal 2007 gemäß IFRS unter dem Strich noch ein leichter Verlust stand.

Alle wichtigen Aufwandsquoten (jeweils bezogen auf die Gesamtleistung)
konnten im ersten Quartal 2008 gegenüber dem Vorjahr verbessert werden und
waren Ausdruck der kontinuierlich zunehmenden Effizienz der Gesellschaft.
So lag die Materialaufwandsquote bei 58,1% nach 58,4% im Vorjahr. Die
Personalaufwandsquote konnte von 6,2% auf nun 5,5% verbessert werden.
Planmäßig erhöhten sich im Zuge der internationalen Expansion der zooplus
die Kosten für Werbung auf rund 1 Mio. Euro bzw. 5,9% der Gesamtleistung
(Q1 2007: 5,5%).

Zufrieden zeigte sich Dr. Cornelius Patt, CEO und einer der Gründer von
zooplus, mit dem ersten Quartal 2008: ´zooplus hat sich im Berichtszeitraum
gut entwickelt. Mit dem gezeigten Umsatz- wie auch Ergebniswachstum ist es
im ersten Quartal 2008 gelungen, starkes Wachstum und Profitabilität zu
verbinden. Dies streben wir auch in Zukunft an.´

Der vollständige Bericht für das erste Quartal 2008 steht auf der
Internetseite www.zooplus.de im Bereich ´Investor Relations´ zum Download
zur Verfügung.

Unternehmensprofil:

zooplus wurde 1999 gegründet und ist heute nach eigener Einschätzung
Europas führender Internet-Händler für Heimtierprodukte, gemessen an den
Umsatzerlösen. Diese betrugen im Geschäftsjahr 2007 55,4 Mio. Euro und
konnten in den vergangenen drei Jahren im Durchschnitt um über 40 %
jährlich gesteigert werden. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2007 einen
Jahresüberschuss von rund 626.000 Euro und beschäftigte 51 Mitarbeiter. Das
Geschäftsmodell wurde bislang bereits in 13 Ländern erfolgreich eingeführt.
Besonders stark ist zooplus in Deutschland, Großbritannien, Frankreich,
Benelux und Österreich. zooplus vertreibt Produkte für alle wichtigen
Heimtiergattungen sowie für Pferde. Zum Produktangebot zählen insbesondere
Tierfutter (Trocken- und Nassfutter und Futterbeigaben wie Kauknochen,
Snacks u.a.) sowie Zubehör wie Kratzbäume für Katzen, Hundekörbe oder
Spielzeug in unterschiedlichen Preiskategorien. Neben einer Vielfalt von
über 7.000 Produkten profitieren die zooplus-Kunden zudem von einer
Tierarzt-Sprechstunde im Internet. Heimtierhalter können sich darüber
hinaus mit Gleichgesinnten im zooclub austauschen, einer Online Community
für Haustiere, in der Tierprofile angelegt und eingesehen werden können.
Daneben erzielt zooplus in geringem Umfang auch durch die Bereitstellung
von Werbeflächen und Promotionsmöglichkeiten auf ihren Online Shops für
andere Werbetreibende sonstige Erträge. Heimtierprodukte stellen ein
bedeutsames Marktsegment in der europäischen Handelsbranche dar. Im Jahr
2006 wurden mit Tierfutter und Zubehör für Haustiere 17 Mrd. Euro Umsatz
erzielt. Aufgrund der fortschreitenden ´Humanisierung´ von Heimtieren in
westlichen Industrieländern verändert sich das Kaufverhalten von
Heimtierhaltern verstärkt hin zu Gesundheits-, Wellness- und
Hygieneprodukten. Zudem wird in Europa in Zukunft ein weiterhin starkes
Wachstum im E-Commerce erwartet.

Im Internet unter: www.zooplus.de

Kontakt Investor Relations:

cometis AG
Henryk Deter
Tel.: +49 (0)611-205855-13
Fax: +49 (0)611-205855-66
E-mail: deter@cometis.de

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere
dar. Das Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis
eines Prospektes. Der Prospekt ist bei der Gesellschaft (Fax-Nr. +49 89 95
006 560) zur kostenlosen Ausgabe erhältlich.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch
die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der zooplus AG (die ´Aktien´) dürfen
nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei
denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem
U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung
(der ´Securities Act´) befreit. Die Aktien sind nicht, und werden nicht,
gemäß dem Securities Act registriert und sind und werden nicht in den
Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft. Ein öffentliches Angebot der
Aktien in den Vereinigten Staaten würde auf Grundlage eines US-Prospekts
erfolgen, der bei der Gesellschaft erhältlich wäre und detaillierte
Informationen über die Gesellschaft und ihr Management sowie ihre
Jahresabschlüsse enthielte.

Diese Veröffentlichung ist nur für die Verbreitung an (i) Personen
außerhalb des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland,
(ii) Personen, die professionelle Erfahrung in Anlagen betreffenden
Angelegenheiten haben oder (iii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis
(d) (´Hochvermögende Gesellschaften´, nicht inkorporierte Vereinigungen
etc.) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion)
Order 2005 fallen, oder andere Personen bestimmt, denen sie rechtmäßig
zugänglich gemacht werden darf (wobei diese Personen zusammen als
´Relevante Personen´ bezeichnet werden). Diese Veröffentlichung richtet
sich ausschließlich an Relevante Personen und Personen, die keine
Relevanten Personen sind, dürfen nicht im Vertrauen darauf handeln.
Jegliche Anlage oder Anlageaktivität, auf die sich diese Veröffentlichung
bezieht, steht ausschließlich für Relevante Personen offen und wird nur mit
Relevanten Personen abgeschlossen.

04.06.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: zooplus AG
Eichenweg 4 a
85774 Unterföhring
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 95 006 - 100
Fax: +49 (0)89 95 006 - 500
E-Mail: contact@zooplus.com
Internet: www.zooplus.de
ISIN: DE0005111702
WKN: 511170
Börsen: Freiverkehr in Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in
Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------



Autor: EquityStory AG


© EquityStory AG
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben