zooplus AG an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Seite 127)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Scheint nur noch der Chef kauft Aktien 😄
zooplus | 80,50 €
Am 28. Januar kommen die vorläufigen Zahlen. Bei den Zahlen für Q3 im November hat Patt gesagt er sei sicher 200 Mio Zuwachs im Gesamtjahr 2019 zu erreichen. Das sind 440 Mio und 19% Plus in Q4 . Er hat zwischenzeitlich 2x Aktion gekauft. Das sind für mich Anzeichen dass die Ziele erreicht wurden. Für 2020 kann man aus 3 Gründen positiv gestimmt sein. Die neuen Läger in UK, IT und ES werden voll wirksam das bringt ca 2%. Im Einkauf ist man mit Fressnapf gleich gezogen da kann man jetzt die gleichen Rabatte aushandeln, das ist harte Arbeit für den Vorstand. Und 3tens hat man laut Vorstand das Internet Werbegesetz GPRD antizipiert und komme damit zurecht so dass die Wiederverkaufsrate von zuletzt 91 wieder steigen werde. Ich selber bekomme Mails die mich auf Angebote hinweisen.
Am 23. März kommen die Zahlen für Q4. Rechne mit einem deutlichen Gewinn.
Ein Großteil der Rabatte im Handel wird als Verlängerung des Zahlungsziels gewährt. Darum brauchen Handelsunternehmen nur wenig Eigenkapital. Die Lieferanten finanzieren die Bilanz. Darum erwarte ich einen hohen Cash Flow.
Mir 20% Wachstum und besseren Margen kann man Fressnapf überflügeln und Marktführer werden beim Einkaufsvolumen. Das war das Ziel für 2020 in der Langfristplanung.
zooplus | 84,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.421.111 von Blaumeise2016 am 19.01.20 18:34:28der cash-Vorteil währt aber immer nur ein Jahr:)
zooplus | 80,20 €
Das Ding fällt meldungslos so eben über 10%.
zooplus | 74,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.431.944 von Net am 20.01.20 19:56:57Ist richtig, er erneuert sich aber ständig mit wachsendem Umsatz.
In 2020 erreicht Zooplus mit geschätzten 1,29 Mrd fast das Einkaufsvolumen von Fressnapf mit 1,34 Mrd. Fressnapf hat sich seine Rabatte durch jahrelanges Pressing erarbeitet. Zooplus braucht viel Energie um gleich zu ziehen Aber Pratt wird die Chance nutzen. Er muss aber hart sein und auch delisten wenn nötig. Bin gespannt.
Das heutige Kurs pressing kommt von Profi Leerverkäufern. Kann man zum Erhöhen nutzen.
zooplus | 78,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.445.861 von Blaumeise2016 am 22.01.20 01:05:08
Zitat von Blaumeise2016: Ist richtig, er erneuert sich aber ständig mit wachsendem Umsatz.


Hört sich für ich dann aber eher an wie kreditfinanziertes Wachstum mit dem Risiko, dass Probleme auftauchen, sobald das Wachstum ausbleibt.
zooplus | 78,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.447.517 von NoamX am 22.01.20 09:12:45Jetzt sind wir mal gespannt auf Morgen.
Soll 440 Mio Umsatz bei 19% Wachstum und Neukundenwachstum 25%.
zooplus | 75,80 €
@Blaumeise

Sind aber schon irgendwie wieder enttäuschend die Zahlen. Bin froh bei 95 die Reißleine gezogen zu haben.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/zooplus-steigerung-a…
zooplus | 77,40 €
Finde die Zahlen zwar enttäuschend,

Aber die Story ist voll intakt. Genauers können wir erst sagen wenn alles vorliegt.
Direktors Dealing ist auch vorhanden.

Ich bin hier mal dabei :)
zooplus | 71,00 €
Das war wohl nichts.
Aber Blaumeise wird auch hier sicher nur positives finden. :rolleyes:
Der Charts sagt aber alles...

Ich beobachte weiter und steige bei realistischen Kusen ein.

:cool:running
zooplus | 70,60 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben