DAX-0,11 % EUR/USD+0,22 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-0,43 %

Hot Wheels BMW 519000 k a u f e n !!! (Seite 431)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.573.497 von TZ350 am 15.05.19 12:15:13Live von der BMW-Hauptversammlung:
BMW läuft gut. Positiver Geschäftsausblick für BMW (X7, X5, 3er etc. auch E-Mobilität).
"Unsere Modelloffensive wirkt. Beim Absatz sind wir gut in das Jahr gestartet. Wir haben mehr Fahrzeuge ausgeliefert als je zuvor in einem ersten Quartal. Wir gewinnen Marktanteile. In den USA sind wir die Nummer 1 im Premiumsegment. In China wachsen wir dynamischer als alle Premiumhersteller.
Im April hat sich der positive Trend fortgesetzt."

"Unsere Kunden sagen uns ganz klar: Wir wollen die Wahl haben! Bei Modellen. Genau wie bei Antrieben. Vielfalt bei Antrieben lohnt sich doppelt: Wir erfüllen die Wünsche unserer Kunden. Und die CO2-Vorgaben weltweit."
"Wir sind Marktführer für Fahrzeuge, die per Stecker geladen werden. In der EU. Und in Deutschland. Aktuell bieten wir den Kunden zehn elektrifizierte Modelle. Wir schaffen Fakten ..."
"E-Mobilität macht richtig Freude. ... Super Beschleunigung. Fast geräuschlos."

"BMW ist Flexibilitätsweltmeister was die Produktion und die Logistik betrifft"

"2019 ist das Jahr des Plugin-Hybrids" " BMW 3er. X3. X5. Und dem 7er. Sie alle sind ausgestattet mit der vierten Generation unserer Batterie- bzw. E-Motorentechnologie. Das heißt: Die elektrische Reichweite steigt auf bis zu 80 Kilometer." "Bis Ende 2019: Über 500.000 Plug-In-Hybride und E-Modelle auf den Straßen weltweit. Bis 2025: Über 25 elektrifizierte Modelle. Die Hälfte davon reine E-Modelle."

"Was ist mit der Brennstoffzelle? Auch die entwickeln wir weiter."
"Wir sind hoch flexibel. Bei allen Technologien. Das ist der BMW Weg. Wir wollen unsere Kunden nicht bevormunden."
"Viele Kunden legen Wert auf Luxus. In diesem Segment wollen wir Absatz und Umsatz deutlich steigern."
"Auf den neuen X7 haben viele Kunden gewartet. Es gibt viele Vorbestellungen. Mehr als wir erwartet hatten."

"China - BMW besitzt dort ein hohes Ansehen. Als Marke. Und als Arbeitgeber.
Zum siebten Mal in Folge wurde die BMW Group geehrt: Als 'Bester chinesischer Arbeitgeber des Jahres'. Ich denke: Das ist nicht selbstverständlich. Darauf können wir stolz sein! China bleibt ein Wachstumsmarkt. Wir wachsen in China. Mit China. Mit unseren Werken in Shenyang können wir bald bis zu 650.000 Fahrzeuge im Jahr lokal fertigen. Ab diesem Jahr bauen wir sieben BMW Modelle vor Ort. Unser Joint Venture mit Brilliance ist eine win-win-Situation. Seit über 15 Jahren. Darum vertiefen wir die Zusammenarbeit. Wir haben den Vertrag bis 2040 verlängert. Ab 2022 erhöhen wir unseren Anteil am Joint Venture auf 75 Prozent. Ministerpräsident Li Keqiang hat es mir zugesagt. Und die Regierung steht zu ihrem Wort. China treibt die E-Mobilität. Wir unterstützen das ..."
"In Mexiko eröffnen wir im Juni unser neues Werk in San Luis Potosí. Bereits seit drei Jahren bilden wir dort junge Mitarbeiter aus."
"In Europa beschäftigen wir über 110.000 Menschen. Hier stehen unsere meisten Werke."
"... selbstverständlich erfüllen wir die strengen Vorgaben in der EU. Bis 2020
senken wir den CO2-Ausstoß unserer Neuwagenflotte um mindestens 50 Prozent gegenüber 1995. Auch die Ziele für 2030 wollen wir erreichen."
"Unternehmen wird weiter profitabel wachsen. Gerade in Zeiten von Handelskonflikten ist unsere global ausgewogene Produktion ein echter Vorteil."

Derzeit werden alle Fragen der Aktionäre beantwortet.
Zur Thema Rückstellung erwähnte der Vorstand nebenbei den Begriff "Rückbildung". Das kann man vielleicht als gutes Zeichen werten.
Bestes Credit Rating aller europäischen Autohersteller.
...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.017 von El_Matador am 16.05.19 14:53:44
Zitat von El_Matador: Das Manager Magazin schreibt, dass die Vertragsverlaengerung von Harald Krueger offen ist. Der Aufsichtsrat wird nach der heutigen Hauptversammlung vermutlich bald darueber entscheiden. Weiss jemand von Euch mehr dazu?



Das wusste ich noch nicht ?

Aber ich hab vorhin die HV-Rede vom CEO Harald Krüger im Internet gesehen u. gehört.
( kann man sich auf der BMW Website, Investor Relations, HV ansehen )

Ich bin leider nicht auf der HV, der Weg nach München ist weit aus Niedersachsen.

Mir hat die Rede von H. Krüger gut gefallen und ich finde, dass er ein guter BMW-CEO ist !
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.584.455 von Durando am 16.05.19 15:58:38Das sollte auch nicht meine Meinung widerspiegeln. Ich habe nur die Zeitung zitiert. Wenn ein CEO stark im Sattel sitzt, hoert man so etwas normalerweise nicht, deshalb bin ich darauf aufmerksam geworden.

Die Rede von Harald Krueger habe ich auch im Streaming gesehen. Inhaltlich fand ich sie auch gut und ich glaube, dass BMW mit seinen aktuellen und kommenden Produkten gut positioniert ist. Allerdings missfaellt mir immer noch, dass er offenbar ein gewisses Lampenfieber hat. Reithofer stand am Pult als er sprach. Krueger sass etwas verschanzt auf einem Sessel. Bei der Jubilaeumsfeier hat Reithofer die Hauptrede gehalten. So etwas geht nicht. Da muss der CEO ran. Ich glaube, er hat den Sturz auf der IAA vor mehreren Jahren bzw. was die Ursache dafuer war noch nicht ueberwunden. Allerdings glaube ich nicht, dass das fuer den Aufsichtsrat eine Rolle spielen wird.

Ob die gute Positionierung von BMW aber wirklich hauptsaechlich ihm als CEO zu verdanken ist, ist von aussen schwer zu beurteilen. BMW hat einen sehr starken Vorstand, wie kein anderer Automobilkonzern, finde ich. Daher ist es prinzipiell auch moeglich, dass man eine Abloesung des CEO in Erwaegung ziehen koennte. Die haben gute Alternativen (Klaus Froehlich ist sicher CEO tauglich, Oliver Zipse und Nicolas Peter wohl auch) und das ist gut fuer ein Unternehmen.
FAZ
BMW-Chef unter Druck : Harald Krüger muss um neuen Vertrag bangen
Von Georg Meck
Aktualisiert am 16.05.2019-12:09
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/bmw-chef-…
Wie ist BMW in Zukunft hinsichtlich der Herausforderungen gegenüber den großen Softwareherstellern aufgestellt? Google startet Android Automotive und Volvo nutzt das bereits, Fiat Chrysler sowie Renault-Nissan und Mitsubishi wollen es nutzen. Kann BMW z.B. google hier auf Dauer Paroli bieten? Das Geschäft mit Software im Auto bereich scheint ja groß zu sein, dies soll bis 2025 bis zu 100 Milliarden Euro zusätzliche Einnahmen bringen.

https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article193670357/Android-Automotive-Googles-Software-kommt-ins-Auto.html
Was ist da los an der BMW HV?
BMW HV

Gute Zahlen, positive Ausrichtung & Vorausschau. Warum hat denn der Aktienkurs
Schwindsucht miteinem Minus von 6 %?

Dass auch an Brennstoffzellen Autos gedacht wird, ist sehr gut, denn die haben Null Abgase, nur
Wasserdampf, das man dann verflüssigt sogar trinken kann, so rein soll es sein.

In den USA schicken sie bereits schwere, grosse Truks (LKW) auf die Reise, da hinkt EUROPA gewaltig hintendrein, leider. Deutschland will seine Erfindung, den Dieselmotor offensichtlich nicht aufgeben, koste es was es wolle:

https://www.automobilwoche.de/article/20190417/...diesel-den…

https://www.wiwo.de/technologie/green/...rieb-seite-2/145395…

:):confused::rolleyes:

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde,
so gibt es keine Situation,
in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
So günstig wie lange nicht mehr! Geht es wohl noch unter 60 Euro?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.589.417 von Gilbertus am 17.05.19 11:26:51Das große Minus heute bei BMW liegt hauptsächlich am Dividenden-Abschlag !

Die neuen Euro 6d Temp Diesel von BMW sind sauber und stoßen kaum noch Stickoxide aus.

Warum sollte man auf saubere und wirtschaftliche Diesel-Technologie verzichten ?

Ich finde die flexible Antriebs-Strategie von BMW sehr gut.

Eben nicht alles nur auf eine Karte, wie z.B. nur auf E-Antrieb setzen !

An der Brennstoffzelle forscht BMW zusammen mit Toyota weiter.
Auch das hat Herr Krüger bei seiner HV-Rede gesagt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.589.767 von OWLer am 17.05.19 12:12:42
Zitat von OWLer: So günstig wie lange nicht mehr! Geht es wohl noch unter 60 Euro?



Die BMW Vz. bekommt man heute sogar für unter 58€ !
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben