DAX-2,80 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-3,74 %

Hot Wheels BMW 519000 k a u f e n !!! (Seite 462)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.137.937 von Artikel14 am 12.12.19 01:14:07Ist eine Alternative. Hybrid bedeutet zwar auch mehr Gewicht und damit höheren Energieverbrauch, aber den eigenen Strom kann man so speichern, ohne sich ein zusätzliche Batterie für die Eigennutzung zu kaufen. Und dann macht Elektro auch Sinn, da der Strom vom Dach 100% erneuerbare Energie ist und die Anlage schon besteht.
BMW | 74,55 €
Hier was zum Thema Elektromobilität. BMW liegt mit seiner Strategie, nicht nur E-Autos zu bauen wohl goldrichtig :)
https://m.focus.de/finanzen/boerse/waere-ein-desaster-fuer-v…
BMW | 76,66 €
(1) BMW will provide 13 Top BEV in 2023 (press release 2019)
(2) BMW are already biggest German seller of electric with their multiple PHEV, with 20% market share (I.e., more than their ICE share)
(3) BMW is selling the most advanced, efficient and exhaust-optimized ICE in Germany (Gas and Diesel) available in classes of engine power (136 up to 625 hp)
(4) Some BMW designs are already prepared for H2 fuel cells
(1) - (4) can be manufactured on the same production lines just in time according to customer requirements (... a huge USP).
BMW | 75,76 €
Wie ist BMW in Sachen Elektromobilität aufgestellt verglichen mit anderen deutschen Autobauern? Laut meiner Recherche hat BMW mehr als dopprlt so viel abgesetzt als VW. Aber Experten tendieren eher dazu VW zu kaufen, weil die in Sachen E-Autos besser aufgestellt sind als BMW für die Zukunft? Stimmt das so?
BMW | 75,91 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.156.588 von WhiteDiamond_Xx am 13.12.19 21:17:06VW hatte einen ehemaligen BMW-Manager abgeworben,
um eine Wende zum E-Auto einzuleiten. Diess-er ist nun
Vorsitzender des VW-Vorstandes, was ihm bei BMW
nicht möglich war. VW versucht sich an den elektrischen
Rücklichtern von BMW zu orientieren. Diese "Experten"
hatte ich bereits wahrgenommen. Ich musste schmunzeln
und fragte mich ob Dudenhöfer für seine weitgehend
unbegründeten Aussagen bei den bekannten
VW-Begünstigungen vielleicht teilhaben darf?
BMW | 75,91 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.156.849 von Artikel14 am 13.12.19 21:54:02BMW AG - aktuell und lesenswert:
https://www.focus.de/finanzen/boerse/waere-ein-desaster-fuer…

Dass BMW sich zusätzlich Technologie-offen aufgestellt hat,
entwickelt sich zum ganz entscheidenden Wettbewerbsvorteil.
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2019/08/11/elekt…

Quizfrage:
Warum wird dies im Erwartungswert die Marktanteile von BMW steigern?
BMW | 75,47 €
Die Aktien der BMW AG sind eine gute Geldanlage
...nicht nur wegen der guten Dividende.

Lesenswert:
https://www.press.bmwgroup.com/deutschland/article/detail/T0…
Mehr als 200 kW (270+ PS), deutlich weniger Verbrauch als Tesla-X und Audi/Daimler sowieso, und über 440 km nach WLTP.

Diese Daten des iX3 - gerade im Vergleich zu
Audi und Daimler - können mich durchaus überzeugen (ab Herbst 2020).
Bis 2023 gibt es dann 13 rein elektrische Automodelle der BMW Group von der Kompaktklasse über Sportwagen bis zu Luxus- & Großfahrzeugen.

Die Motoren will BMW intern einteilen wie Kleidergrößen: S, M, L und XL mit Leistungen von 100, 200, 250 und 300 Kilowatt (136, 272, 340 und 408 PS). Gemischt und variiert werden kann beliebig. Kleinere Fahrzeuge bekommen einen Motor, größere Modelle und SUV können auch zwei bis drei Motoren bekommen. Auch Jaguar baut diese 5-Gen BMW-Technologie ein.

Fakten bereits 2019: "Auf dem deutschen Markt bleibt BMW mit einem Anteil von 21 Prozent der elektrifizierten Fahrzeuge weiterhin unumstrittener Marktführer. Für Gesamt-Europa liegt BMW mit einem unveränderten Anteil von 13 Prozent auf dem zweiten Rang, wobei Marktführer Tesla einen Rückgang von 20 auf 18 Prozent vermelden muss. Mit einem Anteil von 3 Prozent schafft Mercedes den Sprung aus der “Sonstige”-Riege, die Schwaben liegen damit auf Augenhöhe mit Audi. Gemeinsam mit ihrer Tochtermarke Smart kommen die Stuttgarter auf 6 Prozent und liegen damit gleichauf mit Volkswagen."

Auch wenn es kaum einer gemerkt hat, ist BMW über die letzten fünf Jahre gerechnet
der profitabelste Autobauer der Welt. Hohe Dividenden werden bezahlt. Und dabei werden meist nur 30% des Gewinns ausgeschüttet.

Allein die Vermögenswerte in der Bilanz sind bereits deutlich mehr wert als die Aktien.
Und die Hidden Assets kommen nochmal dazu. Grundstücke zu Alt-Preisen, Milliarden-Beteiligungen (BBA) und hohe Abschreibungen sind über die Bilanz-Gestaltung verborgen.

Die Eigentümer von BMW verstecken bereits seit Jahrzehnten erfolgreich hohe Gewinne.
https://www.welt.de/print-welt/article580739/BMW-besitzt-hoh…
Das spart dem Unternehmen BMW und den Eigentümern viele Steuern.

Versuche von Volkswagen und mehreren internationalen Unternehmen, BMW zum dreifachen Preis zu kaufen, wurden abgewehrt.
Rechnet man die Buchwerte + Stille Reserven + Ertragswerte + Goodwill zusammen,
würde man etwa beim fünffachen des Aktienpreises landen. Das alles gibt viel Sicherheit
für die Beständigkeit von BMW bei über 5 Prozent Dividenden-Rendite. Auf lange Sicht kommen dazu noch deutliche Kurssteigerungen.
https://www.wallstreet-online.de/aktien/bmw-aktie#t:max||s:l…

Inzwischen sitzen sogar in Wolfsburg und Ingolstadt unbelasteten BMW-Vorstände am Ruder. Und auch Daimler schaut mehr als interessiert nach München. Gegen VW-Winterkorn und Audi-Stadler hingegen wurde Haftbefehle ausgestellt.

Meinen nächsten PKW tanke ich mit Solarstrom vom Hausdach. Das wird sehr wahrscheinlich ein BMW sein.
BMW | 75,14 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.192.583 von Artikel14 am 18.12.19 21:55:16Guter Beitrag :)
Wenn du das Auto hast, poste bitte welches und dann noch die Erfahrungen damit. Wird mich interessieren.
Danke und Gruß
Jupp
BMW | 73,97 €
Ich habe mal die Fundamental Daten von BMW mit Daimler verglichen:
https://www.dividendenaktien.net/bmw-vs-daimler
Viel Spaß beim durcharbeiten 😃
BMW | 73,51 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.245.667 von IncomeInvestor am 29.12.19 21:58:27Gute Arbeit zum Thema BMW & Daimler. "Daumen hoch" dafür.
Und könnte man für die Jahre jeweils den Buchwert und die Marktkapitalisierung (Stichtag) ergänzen?
Ein kleiner Schreibfehler: statt "zu Wirtschaften" besser "zu wirtschaften".
BMW | 73,33 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben