DAX-2,80 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,62 % Öl (Brent)-3,74 %

SAF-HOLLAND S.A. (Seite 1024)


ISIN: LU0307018795 | WKN: A0MU70
6,735
17:35:00
Xetra
+1,51 %
+0,100 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

SaF ist Heuer mein "Trauma"...da sind jetzt über 30%weg. Gute Nachrichten im Frühsommer- und dann dieser radikale Wandel.
(Ich bin ein schlechter Verlierer)
SAF Holland | 7,235 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.136.326 von Inderhals am 11.12.19 20:18:31
Zitat von Inderhals: SaF ist Heuer mein "Trauma"...da sind jetzt über 30%weg. Gute Nachrichten im Frühsommer- und dann dieser radikale Wandel.
(Ich bin ein schlechter Verlierer)


Die kommen wieder. Ich denke 2020 geht's wieder aufwärts kurstechnisch
SAF Holland | 7,685 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ordentlicher Anstieg, wenngleich abermals deutlich hinter Jost.

Dieses Quartal durfte ja jeder aus der Verwandtschaft seinen zweistelligen Anstieg haben. Schäffler, Faurecia, EK, Dürr, Paragon,...
Mal sehen, ob SAF auch noch solch einen Tag hat.
SAF Holland | 7,825 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.150.846 von Antropophagi am 13.12.19 11:34:48Na wenigstens haben Sie begriffen und räumen ihre Koffer in Luxemburg. Subventionstechnisch sind sie in "D" besser aufgehoben. Und siehe da- die Meldung bewirkt einen Anstieg auch des Handelsvolumens...wohl werden jetzt so einige Fonds SaF auf ihrer Kaufliste haben- auch wegen der deutschen Börsenaufsicht, die jetzt für SaF zuständig ist.
SAF Holland | 7,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.155.466 von Inderhals am 13.12.19 18:52:47Wo hast denn diese Infos her?
Subventionen?
Börsenaufsicht?
Fondsinteresse?

Auch wenn es theoretisch ist, weil SAF keine Subventionen benötigt: Grundsätzlich sollte es diesbezüglich besser sein in einem reicheren Land beheimatet zu sein, schon weil ein solches mehr Mittel besitzt und tendenziell nicht so viele Subventionskandidaten beherbergt.

Was hat Sitzverlagerung mit Börsenaufsicht zu tun?
Abgesehen davon, daß hier EU-weit ähnliche Regeln gelten.

Fondsinteresse?
OK, Mal angenommen es gäbe 2-3 Fonds mit mittelständischen Unternehmen mit SITZ in der BRD.
Dann wird es mindestens soviele Fonds für ausländische, europäische, luxemburgische 😉 Unternehmen geben, wo dann SAF rein durfte.
SAF Holland | 7,700 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.155.685 von Informierer am 13.12.19 19:17:12Wie Du unschwer aus meinen Zeilen erkennen kannst, handelt es sich hierbei um eine Vermutung.
Zwingende (auch fiskalische)Gründe hat es wohl gegeben für dieses Umdenken bei SaF Holland.
SAF Holland | 7,825 €
Wieder -3% meldungslos.
SAF wie sie leibt und lebt.
Jost schön hoch.
Andere Menschen, andere Produkte, andere Qualität.

Noch schnell Sitzverlagerung weil hierzulande vielleicht günstigeres Insolvenzrecht?

Glauben tue ich allerdings nicht an Insolvenz, nur an Inkompetenz.
SAF Holland | 7,605 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.166.903 von Informierer am 16.12.19 10:19:28Wo ist dein Problem? Einfach zu teuer eingekauft und fett im Minus? Dann vermute ich Mal Inkompetenz beim Investieren!
SAF Holland | 7,540 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.166.903 von Informierer am 16.12.19 10:19:28Noch schnell Sitzverlagerung weil hierzulande vielleicht günstigeres Insolvenzrecht?

Da sprechen die Bilanzen eine völlig andere Sprache.
Nein. Ich denke an logische, nachvollziehbare Korrekturen.- Gut so.

Ich bin zwar nicht mehr gewillt, da nochmalig kurz "Geld reinzubuttern," und hoffe dennoch auf eine Wende.
SAF Holland | 7,575 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.167.104 von aj72 am 16.12.19 10:40:30
Zitat von aj72: Wo ist dein Problem? Einfach zu teuer eingekauft und fett im Minus? Dann vermute ich Mal Inkompetenz beim Investieren!
Der war gut, soll ja hier nicht allzu bierernst zugehen 😄
SAF Holland | 7,575 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben