checkAd

Royal Dutch Shell - Back to the Future (Seite 697)

eröffnet am 16.10.08 13:30:00 von
neuester Beitrag 12.05.21 12:13:03 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.05.21 20:37:45
Beitrag Nr. 6.961 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.029.484 von Hitman2 am 03.05.21 14:45:56Alles eine Frage der Bezahlbarkeit. Wenn der Kraftstoff dann um mehrere 10% teurer wird als herkömmliche Kraftstoffe, dann wird dieser unattraktiv für den Verbraucher.
Porsche und Müller die Lila Logistik basteln auch an einem Umweltverträglicheren Dieselkraftstoff, das habe ich neulich gelesen.
Wenn die Herstellungskosten nicht viel höher sind und der Markt die Kraftstoffe annimmt. Dann ist es ein Mehrwert, ansonsten ein Klotz am Bein.
Genauso sehe ich es mit Wasserstoff und Hybrid, die Herstellungskosten müssen gesenkt werden, die Brennstoffzellen bezahlbar werden und die Tankstellen Infrastruktur ausgebaut werden. Dann wird sogar Wasserstoff die Führung auf lange Sicht übernehmen können und nicht diese subventionierten E-Autos die fast keiner will.
Meine Meinung
Royal Dutch Shell (A) | 16,02 €
Avatar
03.05.21 21:49:39
Beitrag Nr. 6.962 ()
Kein Winterreifen sondern durchgängig Leichtlaufreifen+
Ungeregelter CAT=
2Literauto!!!!
Lass die Wälder und Wiesen schützen und wenig Sprit verbrauchen.
Ökonomisch=Ökologisch. Ist nicht so als wenn das alte Speiseöl nicht in einen Kraftwerk verfeuert werden könnte ohne komplizierte Vorprozesse.
Royal Dutch Shell (A) | 16,10 €
Avatar
03.05.21 22:06:24
Beitrag Nr. 6.963 ()
Ist spannend. Ein Bekannter ist bei Opel und hat immer tolle Ideen. CO2 Neutral kann ja auch über den Treibstoff realisiert werden. Wird wohl nicht nur einen Antrieb mit Batterie geben. Möglichkeiten sind fast unbegrenzt: Range Extender, Batterien, Benzin, Diesel, Wasserstoff in Brennstoffzellen, Gas und die Kombination aus mehreren Antrieben. Schauen wir mal ob sich die großen da die Butter vom Brot nehmen lassen... Hoffen wir mal für uns Investoren...
Royal Dutch Shell (A) | 16,14 €
Avatar
04.05.21 09:40:13
Beitrag Nr. 6.964 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.029.484 von Hitman2 am 03.05.21 14:45:56
Wird auch mal Zeit
Das Ding ist lange erprobt.

Bosch hat seit Jahren in seiner Flotte diesen blauen Kraftstoff im Test.
Du findest eine Produktionsstädte bei Dresden mit Patent, eine großtechnische Anlage in Norwegen, die derzeit erweitert wird. BP macht mit Royal Dutch in England aus Bioabfällen Kerosinersatz. Der kommt am FH Zürch zum Einsatz. Das dürfte nahe beieinander liegen.

Alles hängt momentan an der Ideologie der grünen Kanzlerin und dem Selbsthass auf unsere Industrie.
Wenn sich die Ideologen einmal auf eine unbrauchbares Thema eingesschossen haben, dann geht es nur um die Umsetzung mit jede Menge Subvention (incl. Umverteilung von unten nach oben), Planwirtschaft und um die Ausschaltung der Marktwirtschaft.

Da Bosch derzeit fluchtartig den Standort Deutschland verlässt, (Angst vor Enteignung durch Kevin?) ist nun der Weg frei für eine Markteinführung durch Großkonzerne.

RD scheint dafür der geeignete Partner zu sein. Ob VW nicht wieder politisch eingebremst wird, wird die Zukunft zeigen (Vergleiche das Ding mit dem Swatchauto). Ich hätte BMW genommen, da diese die Motorenproduktion in Deutschland einstellen.

Bosch hat den Kraftstoff entwickelt und serienreif gemacht.
Royal Dutch produziert ihn und bietet das Tankstellennetz.
VW baut die Autos, die es benötigen.

PASST
Royal Dutch Shell (A) | 16,27 €
Avatar
04.05.21 13:51:20
Beitrag Nr. 6.965 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.040.341 von morimori am 04.05.21 09:40:13Das ist genau das Schlimme. Man kann bei sein Investment nicht mehr logisch vorgehen, sondern man muss verstehen wo sich die Psychosen hinentwickeln. Bei Shell hoffe ich werden beide Scenarien gut berücksichtigt. Früher wurden in Massenphychose noch Hexen verbrannt, heute denkt man Erdöl ist das Übel und nicht der Stoff der Wohlstand erst ermöglicht.
Royal Dutch Shell (A) | 16,47 €
Avatar
05.05.21 06:17:17
Beitrag Nr. 6.966 ()
Crude is expected to see the biggest-ever increase in demand over the next six months as the vaccination rollout boosts mobility, according to Goldman.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-05-04/commoditi…
Royal Dutch Shell (A) | 16,22 €
Avatar
05.05.21 07:01:17
Beitrag Nr. 6.967 ()
Royal Dutch Shell (A) | 16,26 €
Avatar
05.05.21 14:16:55
Beitrag Nr. 6.968 ()
Wie hoch ist die Dividende ?
0,17€ pro Aktie stimmt das ?
Die Aktien müssen bis zum 12Mai gekauft sein oder ?
Danach zählt es nicht mehr ?
Royal Dutch Shell (A) | 16,22 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.05.21 14:20:24
Beitrag Nr. 6.969 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.063.819 von RobsenPonte am 05.05.21 14:16:55Royal Dutch sollte man langfristig sehen und nicht nach einer Div. schauen schüttet alle 3 Monate aus.
.

https://www.boersen-zeitung.de/unternehmen/dividenden/GB00B0…
Royal Dutch Shell (A) | 16,23 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.05.21 14:23:45
Beitrag Nr. 6.970 ()
kann mir auch vorstellen das Div. wieder erhöht werden.
August bzw. November.
Royal Dutch Shell (A) | 16,22 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Royal Dutch Shell - Back to the Future