DAX-0,11 % EUR/USD+0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4039)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.017.534 von iam57 am 22.10.18 09:16:51Shanghai Composite WKN: / ISIN: CNM000000019
2.550,47PKT
+64,05PKT
+2,58% was nun....;)


Na, dann schau Heute mal hin! Es geht tatsächlich in die andere Richtung! Du siehst den Zusammenhang.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.017.573 von soko1 am 22.10.18 09:21:48
Zitat von soko1: Japan ... N225 8.35 Uhr + 0,4 aktuell -0,1 :D;)


Aktuell -0,5 ☺😘
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.020.306 von gold8000 am 22.10.18 14:46:16
Zitat von gold8000: die derzeitige Situation könnte Gold also jederzeit nach oben ausbrechen lassen, nur der Euro hält das ganze noch auf,doch wie lange noch?
LG


die beiden entkoppeln sich doch schon immer mehr. Gold höher als neulich EUR/USD liegt tiefer seitdem.
Wenn die Eurozone weiterhin so massive Probleme hat wie Italien/Brexit wird Gold meinetwegen auch stabil bleiben und der Euro/USD weiter fallen, d.h. unterm Strich auch Gewinne auf Euro Basis.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
Heute war ein ruhiger Tag. Morgen wohl auch. Ab Mittwoch dann kommt "Leben in die Bude", die wohl anhalten wird, bis Ende November.

Achtet immer auf die Shanghaier Börse. Egal ob Trader oder Langfristinvestoren. Uns steht ein gewaltiger Börsencrash ins Haus. Nur- Wann, das ist DIE Frage überhaupt.

Blickt zur Seite (Griechenland´s Bankensezene und Italien) (Eurostoxx und DAX)
Achtet auf die nächste Sitzung der EZB. Ich denke, Darghi wird sein Verschuldungsprogramm ausweiten zugunsten Italiens, was den Euro enorm schaden wird. Zulasten auch der Gelshalter.

HIER LÄUFT ETWAS VÖLLIG VERQUER!!!!
Geldhalter sind die Loser!
Die Welt war die letzten Tage in Aufruhr :cry:
Gold schoss in ungeahnte Höhen von 1.233,30 durch die Ängste ausgelöst durch Krisen in allen Regionen :mad:
Jetzt beruhigt sich die Lage wieder ... Humpy Trumpy, China, Brexit, Italien, Saudis ... Alle friedlich vereint :yawn:
In zwei Monaten haben wir Weihnachten und wenn der Friede dann wieder einkehrt sollte ein neues Jahrestief von 1120 USD dicke drin sein :p
Ein schöner Tag hat abgenickt, tatsächlich hat es leise geregnet, die Börsen haben erwartungsgemäß geschlossen, der Goldkurs und die Minenaktien im Minus.
Ob das Morgen so ist, ich glaube kaum.

Wir sehen gleich Morgen früh auf Shanghai.
Wie immer, die letzen 10 Tage. Und- auf den €uro-Kurs im Verhältnis zum US$.

Ach was ist doch die "Welt schön"!

....noch

Es kommen stürmische Zeiten.
Shanghai, da ist alles in Ordnung. Es gibt doch Steuergeschenke.:D
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben