DAX-0,56 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-1,63 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4096)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Was total paradox klingt, unsere Ladys hier an Bord sind der Meinung, dass Gold total out ist, sich kein Schwein dafür interessieren würde, sich aber voll die Gedanken und Sorgen machen, über Diebstahl, Tresorsprengung etc., um das gebunkerte Gold zu stehlen. Hallo, wer will denn diese unnützige Zeug klauen? 🤣
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.103 von Trayder2018 am 13.11.18 20:01:12
Zitat von Trayder2018: Also wenn Öl weiter fällt, warum sollte Gold dann steigen?:confused:


Du denkst ähnlich wie ich !

Das meiste Geld geben die meisten Goldminen für ihr meist mieses , gemessen an der industriellen Wirtschaft, drittklassiges Personal aus, das auf Kosten der Aktionäre schmarotzt !

Angesichts dieser Schweinerei , fallen die gesunkenen Energie-Kosten nicht sonderlich ins Gewicht !
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.206.538 von medigene101 am 13.11.18 17:00:05hab mich jetzt mal umgehört, also die Banken verkaufen schon mal gar nicht anonym und bei den Goldhändler, woher weiß ich dass es echt ist? Wie prüfst du das vor Ort?

Zitat von medigene101: @Fritzi
Degussabarren in Sargform sind in meinen Augen fantastisch anzusehen. Gerade die 100g sind meine Favoriten. Und Stapel mal 20Stück von den keinen Dingern übereinander, den Anblick vergisst nicht mehr. Sind ebenfalls etwas teurer als die neumodischen, nummerierten Goldbarren.
Und wie erwähnt, kaufe bitte nur anonym, nur so wirst Du der Einzige sein, der vom Besitz Deines Goldes überhaupt etwas weiß. Kein Finanzamt, kein Grundbuchamt, kein Sozialamt, keine Bank, niemand kann darauf zugreifen. Und Du kannst Dich zurücklehnen und mit einem breiten Grinsen genießen.
@Fritzi
Bist Du verrückt? Du willst Gold bei Deiner Bank kaufen? Hör auf mit den Scheiss. Viel zu teuer und nie anonym. Auch nie ein Schliessfach bei der Bank anmieten!!!!!!ch weiss ncht, in welcher Stadt Du wohnst, aber in unserer Stsdt gibt es inzwischen 4 alteingesessene EM-Händler. Bei einem bin ich Stammkunde, wo ich regelmässig meine Baumwollblättchen in Sovereigns und Vreneli eintausche Der weiss, dass ich Anfang des Monats vorbeischaue und meine Münzen abhole. So hat er auch fast immer welche für mich parat. Getestet wird vor Ort mit einer Ultraschall-und Leitfähigkeitsanalyse. Da hast Du 100% Sicherheit. Auch sind die bereit, Goldbarren oder Münzen, die ich woanders erworben hatte, auf Echtheit zu überprüfen. Da die EM Händler auch Ankäufer sind, weiss meiner zBsp, dass ich alles an Degussa-Sargformbarren bis 100g aufkaufe, wenn Kunden die dort abgegeben haben. Das ist leider nicht sehr oft, aber in den letzten 18Jahren kamen da trotzdem die kleinen Dinger zusammen. Wenn Du schreibst, Du stehst auf Rothschild, dann frag doch bei Deinen Händler vor Ort. Sage ihm, Du kämest jetzt alle 14Tage vorbei und würdest dann die Teile mitnehmen, sofern ein Kunde diese aus welchen Gründen auch immer beim EM Händler verkaufen müssen. Mein Ansatz kennst Du ja, Gold und Wald wird nicht verkauft, ausschliesslich vererbt
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.208.799 von medigene101 am 14.11.18 09:00:08meinst du wirklich, dass die Preise so unterschiedlich sind? Weil wenn ich auf Gold.de schaue, dann sind die Preise (fast) gleich, wie bei der Bank

Warum erwähnst du immer wieder, dass es für dich wichtig ist, anonym zu kaufen? Wegen Erben?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.208.958 von abgemeldet649428 am 14.11.18 09:16:32und die Tatsache, dass man nur bis max 10 T€ in cash kaufen kann, erlaubt mir ja keinen 1 KG Barren zu kaufen :confused: nachteilig ist es vielleicht auch im Falle eines Diebstahls das Eigentum zu belegen. Klar man bekommt sicher auch beim cash-Kauf einen Beleg... aber ich weiß nicht, ob das für die Versicherung ausreicht?

https://www.gold.de/gold-anonym-kaufen/
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.209.036 von abgemeldet649428 am 14.11.18 09:22:57
Zitat von Fritzhubi: und die Tatsache, dass man nur bis max 10 T€ in cash kaufen kann, erlaubt mir ja keinen 1 KG Barren zu kaufen :confused: nachteilig ist es vielleicht auch im Falle eines Diebstahls das Eigentum zu belegen. Klar man bekommt sicher auch beim cash-Kauf einen Beleg... aber ich weiß nicht, ob das für die Versicherung ausreicht?

https://www.gold.de/gold-anonym-kaufen/


Lass dich nicht kirre machen. Klar kannst du bei Banken Gold kaufen. Bei meiner lokalen VR-Bank / Reisebank wird sogar recht viel Edelmetall zu günstigen Preisen gekauft + wieder verkauft und das kannste dann sicher dort im Tresorraum/Schließfach verwahren. Aktiendepot und Schließfachinhalt würden im schlimmsten Fall der Fäle nicht in die Insolvenzmasse der Bank fallen - anders als beim Kontogiralgeld! Wer denkt er würde anonym Gold besitzen und das hier tagtäglich postet, der sollte diese Vorgehensweise mal schnellstens überdenken...
@max
Selten so einen quatsch gelesen. Wie unwissend hier inzischen der deutsche michel unterwegs ist, kann nur noch als erschreckend bezeichnet weren. Die Banken sind verpflichtet, auf Aufforderung von Vatern Staat, jedes Bankschlieesfach sofort zu öffnen bzw. Unter kompletten Verschluss zu halten. Und das würde im Falle des Falles schneller gehen, als manch einer hier zbsp seine amazonscheinchen noch aus seinem Depot abstossen kann.. Also höre bitte auf hier so einen Mist zu schreiben und User, die erkannt haben, was wirklich Geld bedeutet, mit welchen wenigen Mitteln heutzutage es noch möglich ist sein sonstiges Vermögen abzusichern und die Kaufkraft zu erhalten, in die Irre zu führen
Und auch an yogamäuschen wieder ein dickes Lob. Auch heute werden die Depots von Ballast befreit. Die Dax-shorts laufen und laufen und laufen
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben