DAX+1,94 % EUR/USD+0,24 % Gold+0,17 % Öl (Brent)+1,06 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4144)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ähmmm, Humpy Trumpy, haste reichlich Autozulieferer gesichert?🙊
Vortrag von Thorsten Schulte, viel Infos auch über Gold und Silber.


Inhaltsangabe zum Video mit Zeitangaben (Meine Seite: www.silberjunge.de):
3:16 Thalia zeigte mein Buch nicht
3:36 Weltbild-Verlag über mein Buch
5:32 USA und China im Kampf um die Vorherrschaft: Anteil an der Weltwirtschaftsleistung in Prozent
6:09 "Ich schlage Trump die Zähne ein"
7:24 Ein Zitat des 33. US-Präsidenten Harry Truman
7:53 Der Beweis dafür
10:23 Die Netto-Auslandsverschuldung der USA ist gigantisch
10:48 Russlands Außenminister Sergej Lawrow am 14. August 2018
11:13 Verteidigungsausgaben: USA, China , Russland von 2006 bis 2017
11:32 Russlands Goldreserven, US-Staatsanleihenbestände und Währungsreserven
12:44 Wie die US-Notenbank 1929 die Blase anstach und Paul Warburg seine Getreuen rechtzeitig warnte
16:13 Ein Chart ab 1910 zur Geschichte von Bernard Baruch
20:04 Was die USA Mitte 1934 beschlossen
20:15 Der US-Leitzins in Blau ab 1970
22:39 US-Notenbank reduziert jeden Monat ihren Wertpapierbestand um 50 Milliarden US-Dollar!
22:54 Wahrscheinlichkeit einer US-Leitzinserhöhung im März 2019 nimmt derzeit ab
23:19 US-Überschussliquidität sinkt seit März 2018 erstmals wieder
25:19 Kreditanforderungen der US-Banken
25:38 Ausfallquote von US-Konsumentenkrediten in % noch niedrig
25:55 US-Konsumentenvertrauen in Blau & Verkaufserwartungen kleiner US-Firmen
26:29 Die Taylor-Regel und was sie für die USA bedeutet
27:04 US-Unternehmensgewinne vor Steuern und nach Steuern in % des Bruttoinlandsprodukts
27:54 Gesamtstaatliches US-Defizit (jeweils in den letzten 12 Monaten)
32:23 Silberpreis in Blau, Gold/Silber-Preisverhältnis in Hellblau und die Produzentenpreise für China
(schwarz), Euroland (rot) und den USA
33:48 Frühindikatoren für die Inflation: ISM-Einkaufsmanagerindex Preise (Wachstumsschwelle bei 50) sowie
Philadelphia Fed und US-Empire State Index bezahlte Preise
34:44 Kleine US-Firmen: Lohnerhöhungspläne (in Orange) und Index für schwer zu besetzende offene Stellen
(in Blau)
35:26 Preiserwartungen der chemischen Industrie und die von ihr berichteten monatlichen Preisveränderungen (Chemie ist bester Frühindikator)
35:50 Mitte der 70er Jahre gab es einen Milliardär und heute über 2.208!
36:15 Chart zum IQ weltweit bitte nur links von mir einblenden
36:42 US-Finanzvermögen laut US-Notenbank
37:51 USA: Nettovermögen der privaten Haushalte in Mrd. US-Dollar und in Prozent der verfügbaren
Einkommen
39:27 USA: Marktwert der vom US-Inland gehaltenen US-Aktien
40:15 UBS-Chart über den gesamten Bildschirm einblenden
41:14 Schweden: Inflation zum Vorjahr (orange), Leitzins (blau) sowie unten die Immobilienpreise
Schwedens
51:14 Euroland: Einzelhandelsumsätze ab Euro-Start (Anfang 1999 indexiert auf 100)
51:41 Euroland: Industrieproduktion ab Euro-Start (Anfang 1999 indexiert auf 100)
52:00 Euroland: Bruttoinlandsprodukt ab 1996 (indexiert auf 100)
52:07 Euroland: Immobilienpreise (2015 = 100)
52:16 Euroland: Verfügbare reale Einkommen laut OECD (1991 = 100):
52:36 Renditen 10jähriger Staatsanleihen Italiens (hellorange) und Deutschland (blau)
53:33 Fälligkeitenübersicht Italien
55:27 Meine Lieblings-Frühindikatoren! Geschäftserwartungen der Chemie und der mtl. Ordereingang laut
Ifo-Institut!
56:18 Überschrift: Der alte CRB-Rohstoffindex mit 17 gleichgewichteten Rohstoffen nominal und
inflationsbereinigt!
56:31 Weltfinanzvermögen
57:03 Marktwert von Kryptowährungen: Die große Blase
57:34 Historische Silberförderung
57:50 Wert privater Goldinvestments und der Zentralbankreserven (rechte Skala) und der Wert der
oberirdischen Silberlager (linke Skala):
58:06 Das 90. Perzentil der Förderkosten von Silber
59:02 Ist JPMorgan Chase heute, was damals Bernard Baruch war?
59:22 Die 5 größten US-Banken hatten per 5. Juni 2018 netto 171,0 Mio. Unzen leerverkauft! Danach kam
der Preisrutsch...
59:56 Commercials (Produzenten und Swap Dealer) erstmals Netto-Käufer im Silber-Future
1:00:10 Silber und die Positionierung der Hedgefonds im Silber-Future

BG Zeo :look:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Das zitierte Posting wurde entfernt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.385.479 von zeoxfan am 07.12.18 07:58:05
dem habe ich mal vor jahren einen silber chart gesendet
ich sagte im chart, silber werde stark fallen, statt den chart vertraulich zu behandeln, hat er ihn in seinem börsenbrief gezeigt und an alle seine abonnenten gesendet ohne mich vorher zu fragen und zu erwähnen, als ich ihn darauf ansprach, wieso er mich nicht vorher fragte, drohte er mir noch.

so viel zum thema silberjunge und ich hatte auch recht, silber ist nach dem bericht stark gefallen.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.386.823 von streiffi am 07.12.18 10:18:57Guck dir den schleimigen Typen an, was erwartet man von so einem? Der würde seine Mutter für ein paar Silbermünzen verkaufen
Habe gestern noch meine Kinross verkauft und gerade in BNP getaucht.
Klar werden die Goldminen wie jedes Jahr zu Weihnachten eins übergebraten bekommen.
An Weihnachten kauft keiner Gold und der Brexit und Handelskrieg interessiert Null.
Die aktuelle Volatilität, induziert durch Humpy Trumpy und den Briten lässt ja auch den Goldpreis für kurze Zeit wieder glänzen.
Unsere Goldhamster werden die nächsten Tage auf dem falschen Fu0 erwischt.
VDAX-New 21,9904 -9,45 % -2,2953
Die Hektik implodiert wieder :cool: Es sind noch genügend Schoko Nikoläuse in den Geschäften :kiss: :laugh: :kiss:
Und Karies ist der Freund der Goldhamster :laugh:
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Kommt 2019 die Trendwende für Gold-Fans?

https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article185138232/Gelda…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.387.285 von pickuru am 07.12.18 11:10:07Ob schon in 2019 oder erst 2020...das Finale steht an! Unabwendbar!

"...Ich mag die Edelmetalle aktuell aus einem sehr wichtigen Grund: Timing. Alle haben Angst, dass ein Crash wie 2007 oder 1987 dem Edelmetallsektor ebenso wie allen anderen Risikoanlagen die Liquidität entziehen wird. Diese Logik ist allerdings fehlerhaft. Wenn die US-Märkte einbrechen wird die Fed keine Wahl haben und ihre Bemühungen zur geldpolitischen Straffung beenden müssen.

Dies hätte wiederum eine starke Abwärtsbewegung des US-Dollars zur Folge, was die Nachfrage am Edelmetallmarkt steigen lassen sollte. Wie auch immer Sie es betrachten - die Edelmetalle werden aufgrund der idealen Rahmenbedingungen, einschließlich einer sehr günstigen Marktstruktur an den Gold- und Silberterminmärkten, eine enorme Rally starten..."

https://www.goldseiten.de/artikel/397926--Michael-Ballanger~…
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.387.225 von NickelChrome am 07.12.18 11:04:06also, ich bin ja hier noch nicht lange am zuschauen und ab und an zu posten, du hattest aus meiner Sicht oft auch mal Recht, doch jetzt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass du mit deiner Aussage richtig liegen wirst. 1260 sehen wir jetzt beim Gold, davon bin ich überzeugt, wenn nicht sogar die 1300 wieder drin ist ...die Märkte brechen doch nicht ohne Grund so zusammen....doch nur eine Frge der Zeit, dass wieder mehr in die Edelmetalle investieren,,,,Denke , viel sind schon dabei...
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.386.823 von streiffi am 07.12.18 10:18:57
Zitat von streiffi: ich sagte im chart, silber werde stark fallen, statt den chart vertraulich zu behandeln, hat er ihn in seinem börsenbrief gezeigt und an alle seine abonnenten gesendet ohne mich vorher zu fragen und zu erwähnen, als ich ihn darauf ansprach, wieso er mich nicht vorher fragte, drohte er mir noch.

so viel zum thema silberjunge und ich hatte auch recht, silber ist nach dem bericht stark gefallen.


Hallo streiffi, :)

ja komisch, warum behandelt er dich derart unfair, anstatt sich bei dir zu entschuldigen und sich zu bedanken? Wobei ok, man müsste fairerweise sich auch seine Version der Geschichte mal anhören. Thorsten Schulte wirkt eigentlich ganz nett (Schwiegersohntyp), neigt er bei dir zur Arroganz und glaubt alles besser zu wissen? Oder hattest du vllt. zu aggressiv geschrieben (weil du sauer warst) und er fühlte sich ertappt und in die Enge getrieben?

BG Zeo :look:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben