DAX-0,80 % EUR/USD-0,30 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-0,17 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4323)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.836.927 von streiffi am 10.02.19 16:43:49Ich bin ein stiller Leser. Und wie würde es richtig aussehen ? Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.836.918 von streiffi am 10.02.19 16:41:46
die nächste widerstandslinie im wochenchart liegt hier


durch bezugspunkt 1 und 2 spitzenhoch, wurde ne widerstandslinie erstellt, die genau bei punkt 3 getroffen wurde, somit ist ca 1326 der nächste widerstand, nicht 1350

charttechnik ist halt nicht ganz einfach :)

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1293238-1-10/str…
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.836.927 von streiffi am 10.02.19 16:43:49
Zitat von streiffi: sorry die linien stimmen ja gar nicht, wurden ja kreuz und quer gezogen.




Wie kann ein Chart Bullshit sein, ausser er wäre falsch interpretiert?

Er drückt m.M. nach das aus, was in diesem Fall wichtig war : Die wahrscheinliche Formierung einer ausgeprägten, cup and handle, Formation + das Verlassen des Abwärtskanals, mittels Durchbruch durch die obere Begrenzung, Ende 2017.
Nimmt man die schwarze, gestrichelte, steht das noch aus, bzw. ist es gerade erst erfolgt.
Durch die blaue muss es nachhaltig durch.

Wo ist jetzt der Fehler, Ihrer Meinung nach?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.836.927 von streiffi am 10.02.19 16:43:49Was sagt Ihre Chart Technik für 2019 voraus ? Ihre Voraussagen würden mich sehr interessieren. Meine Erwartungen sind früher oder später deutlich höhere Kurse . Auch wenn’s erst noch mal abwärts gehen sollte .weltweit sieht es nicht rosig aus , das früher oder später der Goldpreis anspringen wird . Meine Meinung - Grüße
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.836.540 von Yoga_Maus am 10.02.19 15:36:05
Zitat von Yoga_Maus:
Zitat von DerLeuchtturm: Banker sind die Informanten der Wahl, wenn es um die Beurteilung, der Entwicklung des Goldpreises, geht :laugh:


lg


Da haste recht! Und ich dachte schon, du sagst es seien die anwesenden Foren"experten"68. :laugh::laugh::laugh:



Nee, ich frag´ lieber beim Bäcker um die Ecke oder den, der uns immer die Reifen wechselt, als mir im Forum die rauszusuchen, die davon etwas verstehen.:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.836.918 von streiffi am 10.02.19 16:41:46Hallo, Herr Streifi

Es sagte doch Bollwerk bei 1350.
Diese Aussage ist korrekt.
Der 1326er ist ein ( ordentlicher )Widerstand, aber kein Bollwerk wie bei 1350.


lg
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.835.955 von Yoga_Maus am 10.02.19 13:34:24Yoga Kurse von 700 Dollar

Dann erkläre uns doch mal wie Firmen wie Barrick Gold und Co dann überleben?

Der Goldpreis wird nicht unter den Produktionspreis fallen weil sonst die meisten Goldminen dicht machen und es eine Goldverknappung gibt

https://www.gevestor.de/news/hier-steht-der-goldpreis-im-jah…

Ahh Goldpreis bis 2030 vorrausgesagt....Yoga haben die das mit einer Glaskugel vorrausgesagt den Goldpreis im Jahr 2030?

Man kann ja nicht mal genau sagen wo er nächstes Jahr steht
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.837.059 von guentert am 10.02.19 17:07:54
guentert die frage ist ja, wieso wusste ich im oktober 2018 schon dass es zu 1330 geht
Zitat von streiffi: das muster ist ganz klar von den wellen her, kein zweifel dass wir bei punkt 6 sind.

wenn das muster fortgesetzt wird geht es ganz klar zu ca. 1330.

weil die wellenzählung stimmt so genau überein, man sieht auch die typisch gekennzeichneten stellen die ich mit einem pfeil markiert habe und das ganze sollte bis ende jahr passieren.

da kann die comex noch so viele user verunsichern mit ihren schwankungen, dass muster ist klar definiert !

logischerweise kann es auch anderst kommen, abeeeer dann setzt die comex das muster nicht weiter fort.

wieso sie das aber nicht so weiter fortsetzen sollte ist eher fraglich, zumal bis jetzt alles stimmt.

hoffen wir also sie machen so weiter, hellseher bin ich nicht, aber guter hoffnung dank dem musterchart !!!




diese info hatten meine leser von meinem privatforum schon im oktober 2018 und zwar genau darum, weil die comex immer dasselbe muster bildet, man muss es nur lesen können.


solche wichtigen infos zu gold gebe ich hier nicht ab, ist nur für meine leser und ja die ziele für 2019 stehen bereits fest, silber habe ich sogar bis 2026 schon mustermässig erfasst in meinem forum und ja de eine satz von dir trifft ins schwarze.

aber der chart mit der nächsten widerstandslinie musste ich bringen, weil derart viele falsche infos geschrieben werden.
ich sage nicht 1350 kann nicht kommen, aber ist bestimmt nicht der nächste widerstand.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.837.113 von freddy1989 am 10.02.19 17:23:07
tja jetzt lacht ihr noch über einen solchen bericht
aber vielleicht vergeht euch das lachen noch, wer weiss :)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben