DAX-0,22 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,75 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4412)



Begriffe und/oder Benutzer

 



aus

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.034.757 von senna7 am 06.03.19 17:31:57Jawohl, das ist doch mal eine Aussage. DANKE. STRONG Buy.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Harmony Gold 1,85 USD −0,11 (5,61 %) :cool:
Sieht ja bei den Goldminen super aus :kiss:
So als ob ne Blase zusammenbricht. :D

Das ist ja bei Gold das schöne:
Je mehr die Goldhamster durch ihre Käufe den Goldpreis hoch getrieben haben desto tiefer ist der anschließende Fall. :p
Besser ist es doch das Gold in schwachen Börsenphasen gegen Substanz zu tauschen :rolleyes:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.036.074 von 23_2011 am 06.03.19 20:04:03
Zitat von 23_2011: Jawohl, das ist doch mal eine Aussage. DANKE. STRONG Buy.


Alles totaler Schwachsinn...! :keks:

Frage: wann brauchst die Kohle? (!) :D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.034.337 von smallBen86 am 06.03.19 16:41:30Da gibt es diesen Begriff "Interest Rate". Am Beispiel US Staatsverschuldung:
Ich schreib es mal aus
22.000.000.000.000,00$ oder 22.000Milliarden oder 22 Millionen Millionen. Nicht schlecht oder?
Sagen sie mal aus den Bauch heraus einen Zinssatz. :laugh: Merken sie was?
Ich helfe mal mit einem Link:
https://www.cbsnews.com/news/the-skyrocketing-interest-payme…

Paar Auszüge:
-net interest on the public debt rose by $62 billion to about $371 billion

-The deficit for fiscal 2018 was an estimated $782 billion, up from $666 billion in 2017,

-Fiscal 2018 spending exploded by nearly 130 percent, but federal tax receipts rose just 0.4 percent.


Nur am Beispiel USA kann man festhalten, entweder die Schuldenuhr nun mal langsam rückwärts laufen zu lassen oder die Zinsen niedrig zu halten. Beides ist aber zur Zeit nicht in Sicht. An Tilgung denk zur Zeit keiner in den USA. Zinsen also 371 Milliarden. Stellen sie sich vor was man davon machen könnte. Wieviel Mauern zu Mexiko, Flugzeugträger, Krankenversicherung und was weiß ich. Wenn das so weiter geht, jährliche Zunahme um 60 Milliarden, dann sind die USA in ein paar Jahren Zahlungsunfähig. Insolvent, haben sie schon mal gehört? Was wird also passieren und wo werden die Leute hin fliehen? In den EURO, Yen, Pfund? Oder in Nickel seine Muscheln?

Senna hat ein tolles Bild eines Geldscheins gepostet, da wird es hingehen. Und die Zentralbanken weltweit verabschieden sich schon jetzt vom Dollar und kaufen Gold. Die Nachrichten nicht verfolgt? Jetzt nochmal ein Shortangriff um billiger nachunzen zu können. Und alle schieben sich die Faust in den Mund und haben Angst, dass unser Yogamäuschen mit ihren Kursziel recht bekommt. Ich nicht, meine Unzen sind meine Unzen. Wenn ich sie billiger bekommen kann, dann sag ich brav Danke!

Grüße
War die letzten Wochen meine präferierte Chartformation (cup with handle), die sich gerade ausbilden könnte.
Clive Maund sieht das jetzt ähnlich in seinem letzten Report :eek:

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.035.042 von senna7 am 06.03.19 17:59:43
Zitat von senna7:

aus



Danke Senna,

immer wieder Neues zum anschauen, nur unsere Basher, die werden es sich wieder mal nicht anschauen. Keine Zeit, kein Interesse. Die Videos sind neu für mich, der Inhalt aber nicht. Tja, es ist tatsächlich ne Glaubensfrage, einige glauben nicht dran, dass wir ein Problem hätten. Die Anderen glauben nicht daran hier jemals wieder rauszukommen. Wenn ich keine Kohle hätte, dann hätte ich auch keine Angst diese zu verlieren. Da zeigt sich wo die Basher stehen. Sie haben einfach nix zu verlieren, arme Würstchen, denen fällt es natürlich leicht uns davon überzeugen zu wollen unser Geld in irgend was Anderes zu investieren. Für die zählt nur Rendite für mich der Erhalt.

Beste Grüße
Das Problem bei Gold ist der Euro, die EU speziell unsere Chefin wirtschaftet unser Land Schritt für Schritt in den Abgrund. Ich rechne zuerst mit einem Eurokurs um die 1,08, dann Parität und wenn Merkel weiter an der Macht bleibt bis 80 Cent oder tiefer, evtl. kommt es soweit, dass der Euro Geschichte wird. Die Frage ist, was würde Gold dann machen. Kommt einen Abkoppelung?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.037.742 von mani08 am 06.03.19 23:16:21Hi Manni, da musst du dir keine Sorgen machen. Mit 39 habe ich noch paar Jahre "wenn es gut läuft "vor mir und das Geld wird natürlich alle gemacht. Und was ist da jetzt Schwachsinn? Bg
Moin, habe mir soeben mal 10 Vreneli gegönnt. Aktuell ein guter Preis.😉
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben