DAX+0,76 % EUR/USD+0,51 % Gold+1,56 % Öl (Brent)+1,90 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4415)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.041.174 von Yoga_Maus am 07.03.19 12:35:25iST DAS die gleiche Allianz bei der du im Thread fragst: Werden zurückgekaufte Allianz Shares wieder in Umlauf gebracht????:laugh:
Nickel-Chrome mit Sicherheit gleiche ID antwortete Dir : Nein , die werden vernichtet :laugh:

Zwei WO-Größen........:mad:
Inflation ist höher! Wird immer schön unten gehalten! Schau Dir mal die Lebensmittelpreise + Mieten und die Nebenkosten an + Energiekosten an! Alles andere ist Unfug! Der einfache Bürger hat hauptsächlich mit diesen alltäglichen Kosten zu tun! Dazu keine Verzinsung auf dem Konto und das seit Jahren! Bleiben nur Sachwerte und Aktien übrig um den Entgegenzuwirken! Sollte das System crashen hast mit Gold ein Vermögenswert! Bei Papiergeld hast Du dann keinen Wert mehr! Des ist Fakt! Um mehr geht es garnicht ! Alles andere ist dummes Gerede meiner Meinung nach! Warum hat man den Goldstandard aufgegeben? Weil man überschuldet war und kein endloses Gelddrucken mehr möglich war! Das macht man ja jetzt schon fleißig seit Jahren! Das sind Fakten und kein dummes Gerede!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Jetzt gerade versuchen die Gangster den Goldpreis wieder zu drücken. Aber irgendwann fliegt der Deckel weg. Aber wann wird es soweit sein?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.042.542 von Amphibie am 07.03.19 14:44:39Die Frage stelle ich mir auch immer wieder.
Letztendlich brauch nur ein bisschen Gekd gedruckt und in die Derivate gesteckt werden. Das könnte ewig dauern.
Gestoppt wird das wohl erst, wenn die Lenker andere, übergreifende Interessen oder Notwendigkeiten haben.
Das könnte sein:
- Rezession ist konkret da und offensichtlich
- Große Geldadressen können nicht mehr in anderen Assets gewinnen
- Wahlen sind vorbei und/oder unliebsame Parteien haben gewonnen
Aktuell kaufen Zentralbanken vermehrt Gold, also bereiten sie sich ja auf etwas vor.
Und m. E. ist eine grosse Rezession nur noch bedingt künstlich herausschiebbar durch Gelddruckerei, Niedrigzins u. ä.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.041.174 von Yoga_Maus am 07.03.19 12:35:25
Zitat von Yoga_Maus: Wir haben eine Inflationsrate von knapp 1,4% p.a..


Also dein p.a. heißt jetzt also Februar? Und wenn Meister TOWE von Euro spricht, macht es Sinn sich die Inflationsrate von Deutschland anzuschauen? Nehm doch gleich Kreuzberg..:laugh:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Anleger sollten die Intention der EZB hinterfragen", warnt Portfoliomanager Thomas Altmann von QC-Partners. Denn diese habe "offensichtlich erhebliche Schmerzen, was die Entwicklung der Wirtschaft in der Eurozone angeht" und rechne wohl mit einer erheblichen Abkühlung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.042.905 von Anders-And am 07.03.19 15:22:34
Zitat von Anders-And:
Zitat von Yoga_Maus: Wir haben eine Inflationsrate von knapp 1,4% p.a..


Also dein p.a. heißt jetzt also Februar? Und wenn Meister TOWE von Euro spricht, macht es Sinn sich die Inflationsrate von Deutschland anzuschauen? Nehm doch gleich Kreuzberg..:laugh:


Leute muss man euch wirklich die Basics erklären? :eek::eek: Natürlich ist das p.a. Die Zahl stammt aus letzten Monat. Wenn du den durchschnittlichen Wert p.m. wissen willst, musst du diesen Wert durch 12 teilen. Weil ein Jahr 12 Monate hat. :keks::keks:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.042.458 von Alfons1982 am 07.03.19 14:36:01
Zitat von Alfons1982: Inflation ist höher! Wird immer schön unten gehalten! Schau Dir mal die Lebensmittelpreise + Mieten und die Nebenkosten an + Energiekosten an! Alles andere ist Unfug! Der einfache Bürger hat hauptsächlich mit diesen alltäglichen Kosten zu tun! Dazu keine Verzinsung auf dem Konto und das seit Jahren! Bleiben nur Sachwerte und Aktien übrig um den Entgegenzuwirken! Sollte das System crashen hast mit Gold ein Vermögenswert! Bei Papiergeld hast Du dann keinen Wert mehr! Des ist Fakt! Um mehr geht es garnicht ! Alles andere ist dummes Gerede meiner Meinung nach! Warum hat man den Goldstandard aufgegeben? Weil man überschuldet war und kein endloses Gelddrucken mehr möglich war! Das macht man ja jetzt schon fleißig seit Jahren! Das sind Fakten und kein dummes Gerede!


Dein persönliches Bauchgefühl kann täuschen. Ich halte mich lieber an die offiziellen Zahlen des Bundesamtes für Statistik.
"Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast"
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben