DAX+0,10 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,42 % Öl (Brent)-1,97 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4424)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.058.334 von numi-fufufu am 09.03.19 11:22:53nun, wenn Gold dann durchstartet, dann sind wir so negative Antworten endlich los, da kann ich ja jetzt drauf warten :rolleyes:
Brett Heath: “What I’m hearing is that earlier this year we finally had capital flows reverse and this is the first time since a brief period in 2016 that we have seen this. Prior to that, the outflows have been consistent since 2012. This may be a leading indicator that the market has in fact finally reversed and the big money is entering the space…"
https://kingworldnews.com/alert-big-money-is-going-to-flood-…
Nun kommen wir zur Welt-Goldanalyse.

Russland: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren verdoppelt.
Brasilien: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren verdoppelt.
Kolumbien: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren verdoppelt.
Türkei: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren verdreifacht.
Iran: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren gut verfünffacht.
Argentinien: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 12 Monaten verdoppelt.
Venezuela: Politisch und Finanzpolitisch am Abgrund. Der Goldpreis kann nicht mehr angezeigt werden.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.059.894 von doevuect am 09.03.19 17:42:13
Zitat von doevuect: Nun kommen wir zur Welt-Goldanalyse.

Russland: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren verdoppelt.
Brasilien: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren verdoppelt.
Kolumbien: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren verdoppelt.
Türkei: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren verdreifacht.
Iran: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 10 Jahren gut verfünffacht.
Argentinien: Hier hat sich der Goldpreis in den letzten 12 Monaten verdoppelt.
Venezuela: Politisch und Finanzpolitisch am Abgrund. Der Goldpreis kann nicht mehr angezeigt werden.


:confused::confused::cry::cry:

Es gibt nur einen einzigen Spotpreis. Was sich in deinen Beispielen geändert hat, ist die Stärke lokaler Währungen zum Dollar. Und da ging es in der Türkei, Argentinien etc halt steil abwärts. Es gibt keinen argentinischen, türkischen Preis etc. Oder anders erklärt: Wenn du dein BlinBling in Argentinien und Türkei in USD bezahlst, ist es immer der selbe Preis. :rolleyes::rolleyes:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.060.131 von Yoga_Maus am 09.03.19 18:35:27
Zitat von Yoga_Maus: Es gibt nur einen einzigen Spotpreis. Was sich in deinen Beispielen geändert hat, ist die Stärke lokaler Währungen zum Dollar. Und da ging es in der Türkei, Argentinien etc halt steil abwärts. Es gibt keinen argentinischen, türkischen Preis etc. Oder anders erklärt: Wenn du dein BlinBling in Argentinien und Türkei in USD bezahlst, ist es immer der selbe Preis. :rolleyes::rolleyes:


Männer und Frauen sind in der Denke völlig inkompatibel wie man wieder sieht.

Gold wird in Dollar gehandelt. Zum Dollar steigt oder fällt der Goldpreis. Bei anderen Währungen kommt dazu noch der Umtauschkurs. Das war schon immer so und wird immer so bleiben.

Keine Ahnung was Du uns erklären willst oder wolltest. Tatsache ist das Gold im Falle eines Währungsverfalls im jeweiligen Land das Vermögen schützt und oder sogar erhöht. Das war so und wird auch so immer bleiben. Auch wenn Du noch so viele Fragezeichen und heulende Smileys an dein Posting hängst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.060.131 von Yoga_Maus am 09.03.19 18:35:27Und noch was wichtiges. Du lebst im Euro Raum. Also gelten für dich Euro Regeln. Ein Türke in de Türkei muss mit Lira leben und ein Russe mit Rubel. Was der Spruch in Dollar bleibt der Preis gleich bedeuten soll weist nur Du in deiner rosa Welt in der es vielleicht auch Feenstaub regnet und Einhörner im Wald leben. In der wirklichen Welt ist das halt anders.
:D
es ist eigentlich so einfach ....
den Fehler zu erkennen ohne Yoga zu machen :p:p:p

und um es nochmal zu betonen ... mein wort zum Sonntag

Gold kauft man sich nicht um in ein paar Monaten reich zu werden , Gold kauft man sich als Versicherung oder Werterhalt seiner schon versteuerten Vermögens.

zum kurzfristigen Zocken nutz auch ich auch die Banksterhallen ... das ist klar .. . man spielt ja mit ...

richtig ab geht Gold halt immer dann wenn Vertrauen im Schuldgeldsystem für die breite Öffentlichkeit ersichtlich wird .



und weil hier wegen Währungen gestritten worden ist ...
die Kaufkraft ist entscheident

die letzten 18 Jahre hab ich nun 3 / 4 verloren ....





sprich wer sich nicht in eigene Tasche lügt ( ja solche Leute gibt es HIER :laugh::laugh::laugh: )
und HIRN besitzt ... der weiß wie der Hase läuft :laugh::laugh::laugh:


was bei einer Hyperinflation passiert ist gerade gute 100 Jahre her


quelle :
https://de.wikipedia.org/wiki/Goldpreis
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Absolut Senna. So schaut es aus. Und daran gibt es nichts zu rütteln weil es wahr ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.062.404 von senna7 am 10.03.19 12:49:31Oh my goodness! :eek: Schaut euch mal an, was für eine krasse Blase der Goldpreis gebildet hat! :eek:

Wenn diese Blase platzt, macht es einen mächtigen Knall und dann bleibt bei den Goldhamstern kein Auge trocken! :cry::cry:

Zitat von senna7:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben