DAX+0,10 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,64 % Öl (Brent)-2,12 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4447)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.154.224 von sailaway74 am 20.03.19 19:20:01
Zitat von sailaway74: Autsch....Bärenfalle :laugh:

Wer immer noch glaubt Gold fällt bei so einem Zinsumfällt.... 1400€ im April!


Sehe ich genauso

Strong long:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.143.889 von NickelChrome am 19.03.19 20:12:31
Zitat von NickelChrome: Ach ja ... Kopf hoch, das wird schon :p
Wie Gold ist auch Kamillentee gefärbt und viel beruhigender fürs Gemüt :lick:
Zur Zeit explodieren alle Hochrisiko Aktien wie z.B. Unicredit, Barclay, Vodafone, Turkey ETF. :cool:
Bis ich mir wieder Goldminen anschaffe dauert seine Zeit :look:
Sell your Goldmines in May and go away heißt es ja so schön :D


Der kleine Schwätzer...Lufthut in Höchstform...😄🙈
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.155.748 von Yoga_Maus am 20.03.19 21:45:04[/quote]

Unfassbar wie die Goldhamster wieder schlechte Laune verbreiten um ihr Gold zu pushen. Dann geht doch nach Ost-Europa. Wenn hier alles so schlimm isz, Zwingt euch ja niemand. :keks:[/quote]

Zum letzten Satz gebe ich Dir Recht. Und die Polit-Propaganda-Goldhamster ab sofort auf IGNORE.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.157.383 von Kirchenmann am 21.03.19 08:16:57

Unfassbar wie die Goldhamster wieder schlechte Laune verbreiten um ihr Gold zu pushen. Dann geht doch nach Ost-Europa. Wenn hier alles so schlimm isz, Zwingt euch ja niemand. :keks:[/quote]

Zum letzten Satz gebe ich Dir Recht. Und die Polit-Propaganda-Goldhamster ab sofort auf IGNORE.[/quote]

Eine normale Diskussion wird in Deutschland immer schwerer. Nur noch extreme Haltungen. Politpropaganda, wenn man Nationstaaten für richtig hält und das "auf Krampf zusammenführen" dieser eben nicht. Was ist nur geschehen. Die Hirnwäsche funktioniert scheinbar. Und das bei deinem Namen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.158.046 von PeterPan666 am 21.03.19 09:09:30Jetzt schaun wir halt mal, ob der Goldpreis nicht doch auf über 1.330 US$ geht. Immerhin setzt er an zu einem neuen Anlauf. Sieht nicht schlecht aus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.158.046 von PeterPan666 am 21.03.19 09:09:30..genau so ist es, wie du schreibst, habe ich hier schon öfters zum besten gegeben. Aber bedenke, auch die Elite möchte sich absichern für das viele wertlose Papiergeld, dass sie überall gepunktet haben und da fällt mir doch unter anderem spontan Gold ein.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.158.046 von PeterPan666 am 21.03.19 09:09:30
Zitat von PeterPan666: Es spielt überhaupt keine Rolle, was hier wer schreibt. Der Goldpreis wird von der "Elite gestaltet" bzw. noch manipuliert.

Klar ist nur, das es mit dem bunt bedruckten Papier irgend wann mal zu Ende geht, verlieren die Menschen das Vertrauen in die bunt bedruckten Scheine wird Gold schon seinen Weg gehen.

Die weltpolitische Lage tut sein übriges dazu, Flüchtlingsströme überall auf der Welt und das ist leider erst der Anfang. Der "Rückzug" in die "Nationalstaaten" ist das Ergebnis der neoliberalen Politik der letzten 30 Jahre. Da die etablierten Parteien und deren Vertreter sich von den Völkern abgewendet haben und nur noch die Wirtschaft sehen und begünstiegen. Die Schere zwischen arm und reich nimmt rasant zu, insbesondere in den westlichen Staaten, steigende siehe z.B. Mieten usw.

Daher ist es nur eine Frage der Zeit bis der Druck im "Kessel" zu hoch wird und alles in "Asche und Rauch" untergehen wird.

Aber das stört die Eliten und Politiker leider nicht, diese Menschen werden sich in Gebiete "zurückziehen" die weniger betroffen sein werden. Siehe unsere auch so tolle Merkel, die hat schon vorgesorgt und sich riesige Gebiete in Südamerika zugelegt, wo Sie ganz entspannt autark Leben kann und den Schrott den Sie in den letzten Jahren verursacht hat aussitzen kann.

Nur meine bescheidene persönliche Meinung.


„Merkel hat sich riesige Gebiete in Südamerika zugelegt...“

Sag mal, geht’s noch ???
26 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben